HTC EVO 3D Bootloop nach aufspielen von Jelly Bam

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC EVO 3D Bootloop nach aufspielen von Jelly Bam im Root / Hacking / Modding für HTC Evo 3D im Bereich HTC Evo 3D Forum.
C

Cedoo1

Neues Mitglied
Hallo Leute,

Ich wollte huete auf mein HTC EVO 3D Jelly Bam installieren, nachdem ich bei einem Kumpel diese ROM mal getestet habe (Samsung Galaxy S2). Also habe ich mein HTC gerootet, ClockworkMod Recovery v6.0.0.0 installiert, darüber ein Backup auf meine SD-Karte gemacht, die Custom ROM auf die SD-Karte gemacht, fullwipe gemacht dann die ROM installiert, neu gestartet und dann wurde mir 20 Minuten lang der HTC Startbildschrim angezeigt. Ich habe den Akku entfernt, und festgestellt dass ich die boot.img vergessen hatte. Dann habe ich diese installiert, fullwipe gemacht, Jelly Bam neu installiert und siehe da, Bootloop. Dann habe ich versucht, das zuvor erstellte Backup, welches bei Fehlern beim flashen mein Handy retten sollte, wieder aufgespielt aber immernoch Bootloop :mad:.

Was soll ich tun?:sad:

Grüßle Cedoo1
 
N

Necktrox

Stammgast
Für Jelly Bean brauchst du S-OFF und hboot 1.49, da gibt es keine Ausnahmen.
S-OFF erhälst du durch JuopunutBear S-OFF und die hboot wenn du dann mit S-OFF die .zip aus meiner Signatur benutzt.
 
R

Rodelkoenig

Erfahrenes Mitglied
versuchst du eine custom Rom für das s2 auf dem evo zu installieren?
falls ja ist das keine gute Idee...
zumindest ist mir keine custom Rom namens jelly bam bekannt.

Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Android-Hilfe.de App
 
C

Cedoo1

Neues Mitglied
Rodelkoenig schrieb:
versuchst du eine custom Rom für das s2 auf dem evo zu installieren?
falls ja ist das keine gute Idee...
zumindest ist mir keine custom Rom namens jelly bam bekannt.

Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Android-Hilfe.de App
Doch gibt es: JellyBam downloads und Nein, die Custom Rom ist für das HTC EVO 3D X515 ... ich besitze das HTC EVO 3D X515m macht das was aus?

Der ursprüngliche Beitrag von 11:25 Uhr wurde um 11:30 Uhr ergänzt:

Necktrox schrieb:
Für Jelly Bean brauchst du S-OFF und hboot 1.49, da gibt es keine Ausnahmen.
S-OFF erhälst du durch JuopunutBear S-OFF und die hboot wenn du dann mit S-OFF die .zip aus meiner Signatur benutzt.
Nein ich meine Jelly Bam (Link im Beitrag davor). Was ist das S-OFF genau bzw. was bewirkt das? und wie installiere ich hboot 1.49?
 
Zuletzt bearbeitet:
Faruk.O

Faruk.O

Erfahrenes Mitglied
Mit S-OFF (kurz für Security off) ist der volle Zugriff (lesen und schreiben) auf die System-Partition während dem Betrieb des HTC-Gerätes gemeint. Das gibts aber nur bei HTC Geräten, denn bei anderen Herstellern wird dieser Security Modus nicht eingesetzt, somit muss man dort kein S-OFF “aktivieren”.

Quelle: S-OFF - genau erklärt - Brutzelstube.deBrains Brutzelstube

Noch eine andere Methode, bei der du den Wire-Trick nicht brauchst (Linux ist vorausgesetzt): [TOOL] Ultimate Recovery Tool 3.1 (Unbrick, Downgrade HBOOT)
Danach das Revolutionary-Tool verwenden um S-OFF zu erlangen :)

Revolutionary
 
Zuletzt bearbeitet: