HTC ONE S S3 Kernel und Rom

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC ONE S S3 Kernel und Rom im Root / Hacking / Modding für HTC One S im Bereich HTC One S Forum.
T

Timoo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich bin ein Android-Neuling mit Problemen. Seit Tagen durchforste ich Foren und Anleitungen, aber ich bekomme es nicht hin.

Es geht um mein HTC ONE S (S3 Ville C2)

Was ich bisher gemacht habe:

- Bootloader über HTCDev entsperrt
- mit adb/fastboot recovery geflasht (TWRP 2.6.3.0)
- boot.img vom CM11 geflasht
- CM 11 installiert

Läuft fast stabil, schaltet sich nur leider ab und zu einfach aus! Akkulaufzeit ist auch nicht berauschend.

Ich habe versucht, einen Custom Kernel (teaMseven) über eine Zip-Datei zu installieren. Dei Routoine lief durch, der neue Kernel wird aber in den Telefon-Infos nicht angezeigt. Hat also anscheinend nicht geklappt!

Mein Ziel:

Den akkuoptimierten Kernel von teaMseven flashen und CM11 stabil zum laufen bringen.

Im Bootloader wird das Telefon als S-On angezeigt, rumrunner bricht die Freischaltung mit "looks like the device is not rooted and lacks an unsecure Kernel..." ab. Ist S-Off nötig, um den Kernel zu flashen?

Im Bootloader Menü steht Folgendes:

*** UNLOCKED ***
VILLEC2 PVT SHIP S-ON RL
HBOOT 3.01.0000
RADIO-16.15.20.29_M
OpenDSP-v11.6.0.2235.00.0304
eMMC-boot
Mar 29 2013.20:48:22:-1


Ich brauche dringend Hilfe, ich habe alles versucht, aber bekomme es einfach nicht hin!
 
Zuletzt bearbeitet:
steeven

steeven

Experte
Da steht doch aber "S-ON"! ;-) Ist aber egal. Hast du die Boot.img des Kernels per Fastboot geflasht?
 
T

Timoo

Ambitioniertes Mitglied
Mein Fehler. Hab es geändert.

Ich habe den Kernel als zip Datei aus der recovery heraus gestartet. Habe bevor ich cm11 installiert habe, die boot.img von cm11 flaschen müssen. Das Telefon blieb sonst in einer Endlosschleife beim booten hängen.
 
F

Fallwrrk

Gast
Ich hab dich mal in den Root-Bereich verschoben. ;)

mfg Marcel
 
T

Timoo

Ambitioniertes Mitglied
Nein. Ich habe die boot.img aus CM11 extrahiert und per fastboot geflasht. Dann die zip von CM11 per Recovery aufgespielt. Den Kernel habe ich dann ebenfalls als zip per Revovery installiert.

Wenn ich die boot.img des Kernels flashe, ist doch die boot.img des Cyanogenmods überschrieben, oder nicht?

Immer, wenn ich die boot.img von CM11 nicht geflasht habe, blieb das Handy in einer Endlosstartschleife hängen.
 
steeven

steeven

Experte
Die Boot.img ist quasi der Kernel. Da musst du dich nicht wundern dass sich die Kernel Version nicht ändert. Zum Kernel gab's doch bestimmt auch ne Anleitung. Und da steht doch sicher drin, das du bei S-ON die Boot.img per Fastboot flashen sollst.
Ob sich der Kernel, den du flashen willst, mit der CM 11 verträgt kann ich dir natürlich nicht sagen.
 
F

foeti

Stammgast
Ähm, bist du sicher, dass der teaMseven kernel für das HTC one S geeignet ist?

Meines Wissens nach ist das ein HTC One kernel....
 
T

Timoo

Ambitioniertes Mitglied
Ok. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Kernel richtig ist. Kannst du mir für das S einen empfehlen, der mit Cyanogen 11 läuft?

Heißt das, wenn mein Telefon S-off ist, dass ich dann die Boot.img nicht per fastboot flashen muss?

Verstehe ich das richtig, dass dann CM11 sozusagen seinen "eigenen" Kernel mitbringt? In der Info steht was von Liberty AOSP.
 
F

foeti

Stammgast
Jede Rom hat einen eigenen kernel, sonst würde sie nicht laufen. Der Vorteil eines custom kernel sind die besseren Einstellungsmöglichkeiten.

Richtig, Bei s-off musst du die boot.img nicht mehr per fastboot flashen. Einfach einen full wipe machen, die Rom aus der recovery heraus installieren, cache und dalvik wipen und fertig....

Der ursprüngliche Beitrag von 19:24 Uhr wurde um 19:26 Uhr ergänzt:

Edit: als custom kernel unter android 4.4 eignen sich derzeit der
- IceCode Kernel
- bubba Kernel

Wobei ich gerade nicht weiss, ob die auch auf dem S3 laufen....
 
T

Timoo

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank soweit. Es läuft wieder. Allerdings sind die Akkulaufzeiten wenn ich unterwegs bin nicht so berauschend. Die ständige Netzsuche zieht anscheinend ordentlich Leistung. Zu Hause im WLAN und mit stabilem Netz hält es deutlich länger durch.

Noch eine Frage zum androiden Strandard-Browser. Der ist sterbenslahm. Habe ihn in den Apps deaktiviert und Firefox installiert. Wie kann ich es nun hinbekommen, dass ich unter CM 11 den Firefox direkt aus dem Sperrbildschirm starten kann? Genauso wie es mit SMS oder Telefon funktioniert.
 
onesvip

onesvip

Stammgast
Da gibt es in den Einstellungen irgendwo die Möglichkeit zu.
Bin mir nicht ganz sicher wo, glaube aber unter Sicherheit oder Lockscreen. Hatte CM leider das letzte mal vor 2-3 Monaten installiert und die Lockscreen-Apps nicht geändert.....
 
T

Timoo

Ambitioniertes Mitglied
Klasse! DANKE!!!
 
onesvip

onesvip

Stammgast
Kein Problem ;)