CyanogenMOD 7 - zu empfehlen?

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
F

Frage123

Neues Mitglied
Threadstarter
[FONT=&quot]Hallo,

ich würde gerne die Möglichkeit haben von Android 1.6 auf eine Android Version umzusteigen, die u.a. WhatsApp unterstützt. Da es ja kein offizielles Update für das nun leider veraltete HTC Tattoo gibt, bin ich nach langer Recherche auf Folgendes gestoßen:


[/FONT][FONT=&quot][/FONT]

[FONT=&quot]CyanogenMOD 7 [/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[FONT=&quot]
Angeblich funktioniert alles einwandfrei:
HTC Tattoo running Android 2.3.3 CyanogenMOD 7 - YouTube

Und ich habe auch schon eine schöne Anleitung gefunden:
HTC Tattoo auf Android 2.3.3 updaten « go-seven.de || Pascal Tippelt's Blog
bzw.
HTC Tattoo auf Android 2.3.3 updaten – Deutsche Anleitung « go-seven.de || Pascal Tippelt's Blog

Auf den ersten Blick bin ich begeistert, da es ja angeblich unmöglich sei das HTC Tattoo auf den neusten Stand zu bringen. Und genau deshalb bin ich skeptisch... ich brauche Hilfe von Fachleuten. ;)

Ich habe jedoch ein paar Fragen bevor ich mich als unerfahrener Softwaretüftler daran mache:
1) Kann man eine solche Tüftelei einem unerfahrenen Nutzer zutrauen?

2) Wie aufwendig ist es meinen derzeitigen Zustand des Handys zu speichern? (MPE und SMS Backup&Restore sind bereits vorhanden)

3) Wie aufwendig ist das ganze Prozedere?

4) Mit welchen Einschränkungen muss ich rechnen? (z.B. funktioniert WIRKLICH die Aufnahme von Videos und Fotos bzw. Radio)[/FONT][FONT=&quot]


Ich hoffe ihr könnt mir mit eurem Wissen zur Seite stehen.

LG :)[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten