1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. thethinker, 26.03.2013 #1
    thethinker

    thethinker Threadstarter Neuer Benutzer

    Guten Tag, ich hab mein Wildfire gerootet, alles hat super geklappt, seit gestern aber verweigert Superuser allen Apps den Zugriff (auch sich selber).

    Ich hab alle Updates und Benutzerdaten von Superuser gelöscht und es geht trozdem nicht.

    Wo liegt das Problem? :confused:

    mfg

    Edit: Bei Superuser Info steht:
    Su binary v3.1.1(17)
    -rwxr-xr-x root shell /system/bin/su

    Ich glaub ich habe ein SystemUpdate gemacht weil es angezeigt wurde, kann es daran liegen? Was muss ich da für Schritte wiederholen um SU zurück zu bekommen? Alles zurücksetzen und von vorne anfangen?



    Edit2:
    Habe jetzt mal die App deinstalliert die wo verweigert wurde und dann stand plötzlich im SuperUser Menü eine Liste da "Verweigert" allerdings nur die deinstallierte App! Muss ich jetzt etwa jedes mal wenn ich eine App erlauben will sie installiren danach deinstallieren dann ins Menü gehen und dann erlauben und dann wieder installieren? Das ist doch total doof!
    Warum spinnt das Programm so?
    Wie kann ich die Liste dauerhaft anzeigen lassen??
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2013
Du betrachtest das Thema "Superuser verweigert Apps die Erlaubnis (automatisch)" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Wildfire",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.