Kein Zugang zur Recovery

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Zugang zur Recovery im Root / Hacking / Modding für LG Optimus Black im Bereich LG Optimus Black (P970) Forum.
Canibus

Canibus

Neues Mitglied
Hi Androids!

Ich werde versuchen mein Problem so genau wie möglich zu schildern.

Meine letzte funktionierende CM10 Version: cm-10-20121229-NIGHTLY-p970

Ich war über Silvester nicht zuhause, weswegen ich die Updates cm-10-20121231-NIGHTLY-p970 und cm-10-20130101-NIGHTLY-p970 nicht installiert habe. Habe dann direkt auf cm-10.1-20130102-NIGHTLY-p970 geupdatet.

Ab diesem Zeitpunkt ging es nur noch bergab. Nach dem Update fuhr mein Black wunderbar hoch, das neue Layout fand ich auch recht ansprechend. Doch dann hab ich bemerkt, dass auf meiner SD-Karte angeblich nur noch vier Apps sein sollten.

Kann es daran liegen, dass ein Update von CM10 auf CM10.1 ein Android Update von 4.1.2 auf 4.2.1 impliziert?

Ich habe das Black neu gestartet, doch das Problem blieb. Und jetzt im Eifer des Gefechts der Fehler: hab dann mein Black in die Recovery neu gestartet. Hatte das letzte funktionierende Update cm-10-20121229-NIGHTLY-p970 noch auf der SD-Karte. Ausgewählt, installiert. Hab ich hier im softwaretechnischen Sinne ein Downgrade durchgeführt? Habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass das so einfach nicht ist.

Danach blieb mein Black auf jeden Fall in diesem CM-Kreisel stehen. Der Kreisel drehte sich und drehte sich, mehr passierte allerdings nicht.

Dann hab ich mich auf die Suche nach einer Tastenkombination gemacht, um in CWM reinzukommen. Bin auf diesen Thread gestoßen:

Einsteigerguide

"Was macht ihr, wenn ihr euer Handy gebrickt habt, es also im Bootloop festhängt?"

(Das ist bei mir zwar nicht der Fall, kam meinem Problem aber am nahesten.)

Das erste Szenario durchlaufen, hat nicht funktioniert.
Dann mit dem zweiten Szenario angefangen. Erstmal ausprobiert, ob mein Black von meinem PC überhaupt erkannt wird. Natürlich nicht.
(Wichtig wird später vielleicht noch, dass mein PC mein Black als "USB Device" bezeichnet hat.)
Also ab auf die LG-Homepage und die neuesten USB-Treiber für das Black heruntergeladen. Während der Installation wurde ich dann noch dazu aufgefordert Runtime 11 zu updaten, hat alles wunderbar geklappt. Ich starte den PC neu, stecke mein Black wieder rein, es wird als "LG Android" erkannt, ich komme zur Windows-Installation des Gerätes - die automatische Installation schlägt fehl und konkrete Ordner kann ich aus irgendeinem Grund nicht auswählen. Ergo hatte mein PC mein Black immer noch nicht auf dem Schirm.

Hab dann trotzdem das zweite Szenario probiert, in der Hoffnung, dass es auch ohne die Treiber funktioniert. Natürlich tut es das nicht.


Und jetzt lasst es bitte bitte Lösungen, Ansätze, Vorschläge und Ähnliches regnen :smile:

Euer Canibus



LÖSUNG DES PROBLEMS - wenn endgültig, auch in diesem Thread zu finden!
 
Zuletzt bearbeitet:
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Wäre immer schön wenn du nicht nur hinschreiben würdest "Gelöst", sondern auch schreiben würdest, wie du es dann gelöst hast. Das würde dann wenigstens auch anderen weiterhelfen, die evtl. mal das gleiche Problem haben!

Wenn in so einem Fall jedenfalls gar nichts mehr gehen sollte gibt es immer noch das Smartflashtool, mit dem es gehen sollte.
Also Gerät mit gedrückter Lautstärke + Taste an den PC anschließen und dann mit SFT die ".bin" ".fls" Dateien flashen!
Gruß,

snoopy-1