1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. ScoutX2, 23.05.2011 #1
    ScoutX2

    ScoutX2 Threadstarter Neuer Benutzer

    hey,

    ich habe vor einiger zeit mein p500 gerootet ohne aber ein backup zu machen(war dumm).. was passiert wenn ich jetzt bei den einstellungen auf "speicher zurücksetzen" geh ? ist es dann noch immer gerootet?

    würd halt gern wieder unrooten lassen.. hab in nem anderen forum von the_error nen thread gesehen wo er beschreibt dass man die original software wieder raufladen kann, sodass alles iwede normal ist.. nur ist der link da in dem thread down.. was nun ? wie kann ich ohne backup es wieder zum originalzustand bringen?
     
  2. Schnitzel, 23.05.2011 #2
    Schnitzel

    Schnitzel Neuer Benutzer

  3. ScoutX2, 23.05.2011 #3
    ScoutX2

    ScoutX2 Threadstarter Neuer Benutzer

    okay.. dann hab ich des falsch verstanden.. weil des ding ultra lahm geworden ist und ich alles neu haben will^^ außerdem hab ich bemerkt, dass ich auf root verzichten kann, aber nicht auf meine garantie.. von daher.. und vllt kommt ja irwann bald 2.3.. vllt kann man auch nur mit original upgraden..

    und ja bei dem thread war ich auch schon und bin an punkt 1 gescheitert.. habe aber jetzt gegoogelt und woanders die original firmware gefunden und werde des jetzt mal ausprobieren
     
  4. Barrac, 23.05.2011 #4
    Barrac

    Barrac Android-Experte

    Wenn du noch nicht die aktuelle Firmware draufhast, könnte es mit nem normalen Update funzen. Weiss da aber nicht, ob du solche "Root-Apps" wie Superuser verlierst. Root ist dann auf jeden Fall weg.

    Wenn du über Software (Einstellungen->Datenschutzeinstellungen-> Werkszustand) gehst, müüstest du auch den Root und istallierte Apps los werden.

    Einfallen würde mir ausserdem noch der Hardreset beim Einschalten (HOME + VOLUME DOWN gedrückt halten, und einschalten. zu lesen hier). Damit gehst du auch auf Auslieferungszustand zurück.

    Solltest du allerdings ein Custom Rom nutzen (CyanogenMod7 oder anderes) bleibt dir nur das manelle Aufspielen der Original Firmware (für nen anderen Fall geschrieben, aber funzt auch)
     
  5. norbert, 23.05.2011 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Eigentlich sollte Root nicht verloren gehen, wenn man das Gerät auf "Werkszustand" zurück setzt. Es werden ja dabei nur die Nutzerdaten gelöscht. Installierte Apps sind aber weg.
    Gleiches auch beim Hardreset.

    Das einspielen eines Original-Roms (z.B. über KDZ) sollte jedenfalls den Verlust von Root mit sich bringen.
     
Du betrachtest das Thema "Telefon zurücksetzen? unroot?" im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus One",