1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Dude-01, 15.11.2010 #1
    Dude-01

    Dude-01 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo Leute. Gibt es zufällig eine Möglichkeit und Anleitung, die Glasplatte des Defy zu lösen, um kleine Dreck/Staubpartikel zu entfernen? Hoffe auf baldige Anwort. Gruß Dude
     
  2. shaft, 15.11.2010 #2
    shaft

    shaft Android-Guru

    Wenn es so ist wie bei mir, dann tausch es um - ich habe auch Staub hinter dem Display von Anfang an, deshalb gehts zurück. Immerhin wird es als staubgeschützt beworben.
     
  3. Kranki, 15.11.2010 #3
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Es wird sogar als "staubdicht" beworben und ist auch entsprechend zertifiziert. Staub unter dem Displayglas sollte bei einem normalen Handy schon nicht sein und Geräte werden auch da normalerweise ausgetauscht, bei einem IP67-zertifizierten Gerät darf das dann erst recht nicht sein. Das ist ein eindeutiger Mangel und Grund für einen Austausch.
     
  4. shaft, 15.11.2010 #4
    shaft

    shaft Android-Guru

    Das sah Amazon genauso :)
     
  5. Dude-01, 15.11.2010 #5
    Dude-01

    Dude-01 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Das Problem ist, dass diese zwei Punkte nur bei weißem Display sichtbar sind und ich die original Plastiktüten und die Schutzfolie weggeschmissen habe. Die Verpackung vom Handy, dass Zubehör und die Rechnung sind ja wieterhin vorhanden. Wird es trotzdem umgetauscht?
     
  6. darkwing, 16.11.2010 #6
    darkwing

    darkwing Android-Experte

    Du kaufst das Gerät und nicht die Hersteller Schutzfolie. Klar wird es umgetauscht wenn nur eine Plastikfolie fehlt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Defy+ mit CM 11- kein Root möglich / Bootmenü nicht zugänglich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy 18.08.2017