defy tot (gebrickt) kann ich es wieder beleben?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere defy tot (gebrickt) kann ich es wieder beleben? im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+ im Bereich Motorola Defy+ Forum.
kleinschreiber

kleinschreiber

Ambitioniertes Mitglied
Hallo ich hab hier ein defy+, auf diesem war kitkat customrom installiert
In meinen Augen lief das ganze System viel zu langsam und träge und ich wollte eine Stock rom flashen
Leider geben die Links hier im Forum oder auch bei xda nicht mehr sehr viel her, also nahm ich irgend eine verfügbare rom
Nun mein Problem, das defy startet nicht mehr, alles bleibt schwarz und ich weiß überhaupt nicht mehr was ich tun soll.
Beim Anschluß an den pc leuchtet die weisse led auf, aber das wars dann schon.
Wie kann ich das Teil wieder reanimieren? Oder hab ich das defy endgültig gebrickt?
Und vor allem wo erhalte ich noch eine Stockrom? Bevorzugt natürlich eines der schnellsten und neuesten.
 
O

ooo

Lexikon
Hier findest du alles, was es zu dem Thema gibt (Firmwares/Stock-ROMs, Anleitungen, Tools, Fehlerbehebung - auch den Links folgen ...).
 
kleinschreiber

kleinschreiber

Ambitioniertes Mitglied
Irgendwie komme ich nicht einmal in den bootloader modus also die Tastenkombination fruchtet erstmal definitiv gar nicht
da kann ich machen was ich will
Das einzige Lebenszeichen, was ich bekomm ist das led wenn ich das defy an den pc stöpsel
und wenn ich den link zum defy+ firmwarecenter folge habe ich definitiv keine Ahnung welches rom für mich das ist, was ich gerne hätte.
Also benötigen würde/möchte ich das letzte stockrom für das defy+ . Ich hab leider keine Ahnung welches der x roms dasjenige sein soll, welches ich gerne hätte.
und ich möchte im moment keine custom rom installieren, ich wäre glücklich, wenn ich das defy 526 mit einer stockrom flashen könnte,
Dies steht jedoch in den sternen, da ich nicht in das boorloader menü komme.
Also auch das geht nicht
Bringt eure Defy in den Bootloader-Modus. Dazu schaltet ihr eure Defy aus, beim Wiedereinschalten drückt ihr die Powertaste und und die obere Lautstärkentaste gleichzeitig wenn der Bildschirm schwach aufleuchtet, könnt ihr den Griff lösen und der Bootloaderschirm erscheint.
Generell ist es ratsam im Bootloader-Modus zu flashen um möglichen Problemen aus dem Weg zu gehen.
Anmerkung:
Sollte ihr mal nicht in den Bootloader-Schirm kommen, entnehmt die Batterie, haltet die Powertaste und die obere Lautstärketaste gedrückt und setzt dabei die Batterie wieder ein. Jetzt müsste der Bootloader-Schirm erscheinen.

 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Hier geht es z. B. um die weiße LED:

[How-To] Motorola Defy+ flashen
Nur die weiße LED leuchtet wenn das Defy über das USB Kabel dran ist, sonst geht nichts mehr

Ladet das Defy+ über das mitgelieferte Motorola-Netzteil für mindestens eine halbe Stunde auf. Es sollte ein rotes Batteriesymbol erscheinen und nach Ablauf der halben Stunde sollte das Defy+ wieder angehen. Sollte das Batteriesymbol nicht erscheinen oder kein Lade-Fortschritt zu erkennen sein, ist eure Betriebssystem nicht mehr in Lage den Akku zu laden. Das Defy+ lädt nur bei intaktem Betriebssystem.
Ihr müsst also den Akku extern laden, euch einen geladenen Akku ausleihen oder einen vorgeladenen Akku kaufen um euer Handy wieder zu beleben.
___

Welche ROM du benötigst, kann ich dir nicht sagen.

Das ist die letzte Stock-ROM für ein deutsches Retail Defy+ dort:

https://firmware.center/firmware/Motorola/Defy+ (MB526)/Stock/DEFYPLUS_U3_4.5.1-134_DFP-231_BLUR_SIGN_USADEFYEMARAB1B8RTDE004.0R_PDS03C_USAJRDNGIBRRTDACH_P019_A022_M002_Service1FF.sbf.gz

(RT=Retail=freies Gerät, nicht vom Provider, DE=Deutschland, DACH=Deutschland, Österreich, Schweiz)

Wenn du .gz-Dateien nicht auspacken kannst, nimm die .zip-Datei für das Defy PLUS von hier

MEGA
 
Zuletzt bearbeitet:
kleinschreiber

kleinschreiber

Ambitioniertes Mitglied
tja das ist eben mein Dilemma
Ich habe zwei Akkus
Beide sind randvoll
Mein defy zeigt nur die weisse led, wenn ich es an den pc anschliesse, ansonsten geschieht nichts
Und beide Akkus sind voll bis obenhin
Wenn ich versuche, wie angesprochen das defy über das Netzteil zu laden passsiert gar nix..
Da kann ich anschließen Tasten drücken wie ich will da passiert nix.
Und noch etwas
Wenn ich deinen link öffne und rds lite installieren will heißt es ich hab eine neuere Version
und die Treiber kann ich auch nicht installieren, da ich ein 64 bit System habe .
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Ich habe nicht geschrieben, dass du RSD Lite installieren musst. - Wenn du eine neuere Version hast, die funktioniert, bleib dabei.
Bei deinem Hauptproblem mit dem Bootloader/Akku kann ich dir nicht weiterhelfen, da ich keine andere Lösung kenne. (Versuch es mal ohne Akku mit Kabel zu booten.)
Evtl. muss man einfach Abschied nehmen vom Defy? ...
 
Zuletzt bearbeitet:
kleinschreiber

kleinschreiber

Ambitioniertes Mitglied
Ich konnte das defy wieder reanimieren.
Ich hatte noch einen zweiten geladenen Akku. Mit diesem konnte ich das defy wieder flashen mit der von dir verlinkten sbf Datei.
Vielen Dank für deine Anworten und Hilfe.
Der andere Akku war, wie ich jetzt erkennen konnte auf 5% leergesaugt.