Xt910 mit Safestrap und CM11 auf Werkseinstellung

B

Breeza2

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi, ich hab vor einiger Zeit das Handy mit Superuser gerootet und Safestrap 3.75 und CM 11 installiert.
Der interne Speicher des handys wurde partioniert für CM11.

Jetzt habe ich ein neues Handy und würde das Xt910 gerne verkaufen. Dazu muss ich aber Safestrap, CM11, Superuser deinstallieren und den Speicherplatz von 16GB wiederherstellen.

Eine Anleitung hab ich leider noch nicht gefunden. Kann mir jemand ne Anleitung linken wie ich genau vorgehen muss oder es (noob)verständlich erklären kann ?

Vielen Dank und MfG
Breeza
 
B

Breeza2

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen dank.
Oje, das ist genau das was auf der Homepage ne Seite früher steht..

Sorry für meine Blindheit :)
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Im Fahrtwind aufkommender Panik kann es durchaus passieren, dass man den richtigen Thread nicht gleich findet ;)
 
B

breeza

Neues Mitglied
leider funktionieren die links zu den fastbootfiles nicht mehr. hast du ne idee wo ich die richtigen files noch her bekommen könnte ?
ich hab mich zwar mal bei handdyfaq angemeldet weil da auch die fastbootfiles waren, aber runterladen kann ich da auch nix wegen "forbidden"
Wild im Internet suchen auch irgendwelche chinesichen seiten mach ich nicht allzu gern weil ich da vielleicht kein "sauberes" File bekomm.

Thx
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Da kann ich dir leider nicht helfen. Vielleicht hat ein User noch die Files. Ich hatte nie ein XT910 und deshalb auch nie die Firmware.
Die bekannten Seiten sind leider alle down.
Vielleicht hast auch bei XDA Glück.
 
B

breeza

Neues Mitglied
so, ich hab jetzt ein file aufgetrieben, leider habe ich ein neues Problem
Ich hab den Motorola Treiber und RSD-Lite installiert (versucht ver 5.7 und 6.1.5)
Ich fahre der Telefon in AP Fast Boot und verbinde es mit meinem PC. Unten erkennt der ein Telefon und wenn ich drauf klicke steht bei jeder Zeile oben Links N/A
Versuche ich das Handy dann trotzdem mit meinem File zu flashen steht da fail.

Kann das am Safestrap liegen oder wie gehe ich jetzt am besten vor ?

MfG

edit: hab auch verschiedene USB-Kabel versucht. auch original Motokabel. daran liegts also nicht...
 
B

Breeza2

Neues Mitglied
Threadstarter
Ne kein USB 3.0, mein läppi ist noch von der gen davor.
Windows 10 64bit ist aber drauf....
Parrallel hab ich noch ein Ubuntu laufem, ne rsdlite Alternative gibt es da zwar, aber mit der Anleitung siehts mau aus.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Bei Windoof 10 könnte es Probleme mit der Treiberinstallation gegeben haben. Bin da aber so gar nicht firm drin. Hab mich noch nicht wirklich mit Win10 beschäftigt. Bei mir läuft Win7.
 
B

breeza

Neues Mitglied
Ich habs jetzt mit dem Eternityproject versucht. Geflasht wurde was , aber irgendne validation geht schief was weiter beim flashen.
Update wurde dann abgebrochen und nun liegt der Roboter beim ersten Boot auf dem Bauch mit dem Deckel auf... Wipe ich den cache geht das handy in dauerbootschleife.
Möglich das das fastbootfile inkompatibel ist, ideen ?

EDIT: ich hab grad noch mal ein anderes file gefunden und drüber gezogen. der robo war zwar auch tot. aber ich hab da´nn gewiped und formatiert und nun hat das handy gebootet und es scheint zu gehen

ABER: Bei Gerätespeicher wird nur 8Gb angezeigt. Anscheinend hat der die Partion vom CM11 nicht gelöscht . Was kann ich da tun das die 16GB zur verfügung stehen ?

bei gesamtspeicher steht 16gb . dann bei anwendungsspeicher Apps 108Mb und Verfügbar 3,57 Gb
Dann bei interner Speicher 8 GB
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten