1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. sonic, 18.06.2010 #1
    sonic

    sonic Threadstarter Junior Mitglied

    testcenter, xalio, Keno und 2 anderen gefällt das.
  2. gfacek, 18.06.2010 #2
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    BOA...seine Aussprache ist ja mal wirklich unterste Schublade!!!
    Was das Gerät links neben dem Nexus ist (bei 9. Sekunde "Hier we häf än Bädderi, to paua de sädub enumoba"), weiß ich nach 10-maligem Schauen immer noch nicht :-D

    Für den Fall würde ich vorschlagen das Video auf deutsch zu sprechen und dann englische Untertitel drunterhängen. Das geht doch mit Youtube supertoll!

    Nichtsdestotrotz, dieser USB-Host ist echt genial!
     
  3. sonic, 18.06.2010 #3
    sonic

    sonic Threadstarter Junior Mitglied

    seine=meine.

    enumoba=when you're mobile :o


    Ich würde eher vorschlagen, wir üben beide mehr: ich das Englisch-Sprechen und du das Englisch-Hören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2010
  4. The-Nazgul, 18.06.2010 #4
    The-Nazgul

    The-Nazgul Android-Experte

    Cool, echt gut gemacht!
     
  5. gfacek, 18.06.2010 #5
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Nix für ungut, sonic ;-)

    Trotzdem wie gesagt: RESPEKT!
     
  6. davidmuc, 18.06.2010 #6
    davidmuc

    davidmuc Android-Hilfe.de Mitglied

    ...das hebt die Stimmung! :) Danke, Sonic - Du bist ein Freak! Könntest Du das zur Produktreife bringen, bitte? :)
     
  7. Keno, 19.06.2010 #7
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    ^^^^^^^^
    Mega !!

    Und Hey, ich als No go english Speaker versteh Dich besser als durchs Band jeden Ami... Respect !!
     
  8. Yunky, 19.06.2010 #8
    Yunky

    Yunky Android-Experte

    Ich habe zwar nur ein G1 aber ich interessiere mich trotzdem dafür!
    Du hast einen xxs dvb-t stick, wenn ich das richtige sehe!
    Dann hätte ich den gleichen. Hab allerdings die Marke vergessen, aber das tut nichts zur Sachen!
    Wie machst du das mit der Treiberanbindung?
    Jeder Dvb-t stick hat ja eigentlich andere Treiber. Oder benutzt du nen "allgemeinen" und hoffst das damit alle funktionieren?

    Mfg Yunky
     
  9. sonic, 19.06.2010 #9
    sonic

    sonic Threadstarter Junior Mitglied

    Yunky gefällt das.
  10. liero, 20.06.2010 #10
    liero

    liero Neuer Benutzer

    Hi,
    super Sache! Wäre eine "etwas" längere Anleitung inklusive benötigtem Zubehör möglich? Würde das auch gern ausprobieren :)
    EDIT - sorry, gar nicht den Link unterm Video entdeckt, alles jut, thanks
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2010
  11. sonic, 20.06.2010 #11
    sonic

    sonic Threadstarter Junior Mitglied

    Siehe Website.
     
  12. testcenter, 21.06.2010 #12
    testcenter

    testcenter Junior Mitglied

    sonic, du bist mein held! ;)
     
  13. husvun10, 23.03.2011 #13
    husvun10

    husvun10 Gast

    Looool Wir haben hier grad mit ein paar Kollegen abgefeiert. Öttinger lässt grüßen ;) Vielen Dank dafür ;)
     
  14. rockabilly, 26.06.2011 #14
    rockabilly

    rockabilly Android-Experte

    Kann hier evtl. jemand der dvb-t auf Android ans laufen bekommen hat ein "how to..." schreiben ?
     
  15. mista, 28.09.2011 #15
    mista

    mista Android-Lexikon

    Das SGS2 hat doch mit OTG Kabel USB-Host, könnte man nicht wenn man Root hat ein DVB-T Stick anschließen und TV schauen?

    Mir ist schon Klar, dass man dafür noch Treiber und ne TV-APK aber es gibt auch ein ROM UrukDroid wo es mit einem Achos Tablet gezeigt wird.

    UrukDroid 0.6 with LiveTV and DVB-T - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  16. sonic, 28.09.2011 #16
    sonic

    sonic Threadstarter Junior Mitglied

    Dort wird aber scheinbar das OS verwendet, um einen MPEG2 transport stream darzustellen. Ich fürchte, das kann das i9100 nicht.
    Eine Möglichkeit wäre VLC. Allerdings gelingt es mir damit bisher nur, program streams (.mpg) abzuspielen, bei transport streams (.ts) ist die Anzeige fehlerhaft.
    Mit Vplayer klappt's. Mal beizeiten näher anschauen.
    VPlayer


    VPlayer


    VPlayer
    <h1 class="doc-banner-title item" style="margin-top: 0px; margin-right: 0px; margin-bottom: 0px; margin-left: 0px; padding-top: 0px; padding-right: 10px; padding-bottom: 0px; padding-left: 0px; border-top-width: 0px; border-right-width: 0px; border-bottom-width: 0px; border-left-width: 0px; border-style: initial; border-color: initial; font-size: 1.7em; font-weight: bold; line-height: 1.1em; overflow-x: hidden; overflow-y: hidden; width: 250px; ">VPlayer


    </h1>
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. software für terratec xxs android

    ,
  2. android terratec dvbt stick driver

    ,
  3. DBTV empfang für nexus 5x

    ,
  4. terratec usb xxs android treiber