[Froyo] Apps2SD Forcieren

  • 58 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Froyo] Apps2SD Forcieren im Root / Hacking / Modding für Nexus One im Bereich Google Nexus One Forum.
S

smartinson

Neues Mitglied
Wieso kriege ich trotz root-Rechte ein "Permission denied", wenn ich "su" eingebe... ??
Und wie genau soll die App funktionieren (die Alternative)?
Habe sie installiert, unter Anwendungen auch den Debugger aktiviert, aber irgendwie weis ich dann nicht weiter, wähle zwar "external" aus, aber immer wenn ich wieder reingehe, ist es wieder auf "auto".


Thx.
 
R

RinTinTigger

Gast
smartinson schrieb:
Wieso kriege ich trotz root-Rechte ein "Permission denied", wenn ich "su" eingebe... ??
Und wie genau soll die App funktionieren (die Alternative)?
Habe sie installiert, unter Anwendungen auch den Debugger aktiviert, aber irgendwie weis ich dann nicht weiter, wähle zwar "external" aus, aber immer wenn ich wieder reingehe, ist es wieder auf "auto".


Thx.
Wenn du bei SU ein Permission denied bekommst hast du kein root.
 
S

smartinson

Neues Mitglied
Wieso habe ich dann gestern Froyo drauf installiert?
Hatte EPF30 und nun habe ich FRF91 (2.2)
 
HAse

HAse

Lexikon
du hast ja nicht automatisch root nur weil du Froyo installierst.

Kommt auch drauf an was und wie.

Sag doch mal genau was du wie geflasht hast.
 
S

smartinson

Neues Mitglied
Root hat nix mit Unlocken des Bootloaders zu tun hab ich recht?? :(
 
R

RinTinTigger

Gast
smartinson schrieb:
Root hat nix mit Unlocken des Bootloaders zu tun hab ich recht?? :(
Richtig. Zwar macht das eine das andere erst möglich....aber dennoch!
 
S

smartinson

Neues Mitglied
Und in welcher Reihenfolge wäre das?
Bei Android-Pit.de meinte eben einer, ich hätte ein Schritt vor Froyo Rooten sollen, nun würde es unter Froyo erstmal nicht gehen. (Aussage unter Vorbehalt)

Grüße,
smartinson
 
S

smartinson

Neues Mitglied
ok, Danke!
Werd das dann mal ab Donnerstag probieren (letzte Klausur), sonst nimmt mir das hier noch zu viel Zeit in Anspruch.

Schönen Tag noch.
smartinson
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
Wichtig ist immer, darauf zu achten, dass man auch im Fastboot Modus ist.
Das ist eine der Hauptfehlerquellen.
 
S

smartinson

Neues Mitglied
Zu erkennen am Android-Tierchen auf den Skateboards?


Grüße,
smartinson
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
smartinson schrieb:
Zu erkennen am Android-Tierchen auf den Skateboards?


Grüße,
smartinson

Der Bootloader ist in zwei Sektionen aufgeteilt - einmal den Fastboot-Modus (steht dann auch da (Fastboot USB oder ähnliches)) und einmal den normalen Modus.

Man kann zwischen den Modi hin und her springen.
 
M

mintegral

Neues Mitglied
Hi,

wenn ich auf die 2er Option (nur SD Card) umschalte und danach ein App installieren möchte, dann macht mir mein Nexus während der App Installation einen schnellen restart und installiert das App dadurch aber nicht. Installation auf den internen Speicher funktioniert jedoch problemlos.

Wisst ihr vielleicht, wo der Fehler liegen könnte?

Ich habe einen FRF91 Build.
ROM: [ROM] TheOfficial Nexus1 - Manup456FroyoThemed - v2.10.2 - 7/23/2010 - xda-developers

Edit: Muss die SD Card irgendwie partitioniert werden? Ich habe momentan nur FAT oben.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AcoSys

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe gibt es noch keine richtige Möglichkeit die Apps unter Froyo auf die Ext-Parttion zu verschieben, wie es unter 2.1 mit CM möglich war? Oder? Daher braucht man wohl keine weitere Partition auf der Karte. Aber ich lasse mich gerne korrigieren, da ich das Froyo Apps2SD nicht so toll finde, insbesondere wegen der Widget-Funktionalität. Meine aber im CM-Forum gelesen zu habe, dass selbst das aktuelle CM 6.0.0 RC2 das noch nicht kann?!
 
R

RinTinTigger

Gast
AcoSys schrieb:
Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe gibt es noch keine richtige Möglichkeit die Apps unter Froyo auf die Ext-Parttion zu verschieben, wie es unter 2.1 mit CM möglich war? Oder? Daher braucht man wohl keine weitere Partition auf der Karte. Aber ich lasse mich gerne korrigieren, da ich das Froyo Apps2SD nicht so toll finde, insbesondere wegen der Widget-Funktionalität. Meine aber im CM-Forum gelesen zu habe, dass selbst das aktuelle CM 6.0.0 RC2 das noch nicht kann?!
So wie ich das lese stimmts nicht.

Es gibt die Option unter Froyo, entweder die APPS auf eine extra partition der sd karte zu installieren, nämlich eine EXT3 partition. Dies bringt die meiste speicherersparnis weil die KOMPLETTE APP auf die SD Karte verschoben wird.

Bei der NORMALEN Froyo variante werden die DATEN EINER APP (ein sehr verschwindend geringer Teil) auf die SD karte ohne extra partition ausgelagert. Nicht aber die APP selbst. Deswegen bringt das nicht sehr viel speicherersparnis. Ausserdem leidet darunter die Widgetfunktionalität, da die Widgets vor dem bereich geladen werden auf dem die Daten der apps rumliegen!

Methode 2 ist in allen Froyo ROMS von Haus aus dabei. Methode 1 muss man selbst nachrüsten, und die ist bisher in CM6.XXX nicht integriert.
 
A

AcoSys

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, ja... Ich suche ja die erste von die beschriebene Methode mit der Verschieben/Installieren der kompletten Apps auf einer EXT-Partition. und das ist - verstehe ich dich richtig - noch nicht möglich?
Das wäre ja auch dann ähnlich wie es unter 2.1 mit CM möglich war. Wär schön, wenn das wieder geht :)
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
RinTinTigger schrieb:
Methode 2 ist in allen Froyo ROMS von Haus aus dabei. Methode 1 muss man selbst nachrüsten, und die ist bisher in CM6.XXX nicht integriert.

Hallo RinTinTigger,

Hast Du irgend wo einen Beitrag darüber gesehen wie man dies Methode 1 Nachrüsten kann?

Grüsse
Wikinger
 
R

RinTinTigger

Gast
Da gibt es 2 wege....

#1 man nimmt ein ROM das es schon inclusive hat wie dieses:
Die Mischung macht?s perfekt ? Custom Rom von RoDrIgUeZsTyLe für das Google Nexus One » Schritt, Partition, Apps, SD-Karte, FroYo, Custom » mobiFlip.de

#2 man rüstet per script nach wie hier:
[Script][A2SD] Darktremor Apps2SD 2.7.5 Preview Fix 4a (07-10-2010) - xda-developers

Allerdings habe ich beide Methode probiert und nur die #1 hat geklappt

Das muss jeder selber wissen, aber in Zeiten vom Bequemen Nandroid Backup via Recovery ist ja rumspielen keine Sünde mehr
 
A

AcoSys

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe vorhin auch dein Post vom Rodriguez-Mod gesehen und teste es gerade. Sieht gut aus bisher.