[Froyo] Apps2SD Forcieren

  • 58 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Froyo] Apps2SD Forcieren im Root / Hacking / Modding für Nexus One im Bereich Google Nexus One Forum.
R

RinTinTigger

Gast
AcoSys schrieb:
Ich habe vorhin auch dein Post vom Rodriguez-Mod gesehen und teste es gerade. Sieht gut aus bisher.
Für mich bisher das beste rom! Man muss lediglich einen andren Kernel nehmen!
 
B

Bierfreund

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte den Rodriguez-Mod drauf, habe aber wieder zu Cyanogen Nightly zurück gewechselt. Lief mir einfach ned rund genug und mir hat einiges gefehlt. Hatte auch immer wieder Force Closes bei diversen Apps wo ich sie sonst nicht habe. Aber ist Geschackssache. Wenn man Apps2Ext unbedingt braucht wohl die einfachste Lösung.
Ich hab 127 Apps installiert und noch über 30MB Telefonspeicher. Und einige Games und selten benötigte Apps könnte ich locker noch mit Froyo Apps2SD auf die Karte schieben. Also ich finde, man braucht Apps2Ext nicht...
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe 138 Apps Drauf und Kämpfe mit noch 8MB :-( Ob wohl ich Apps2SD Verwende mal schauen was ich bei Apps2Ext noch frei habe bin gespannt.

EDIT Noch 83,83 MB Frei Oky Hat mich überzeugt Rom bleibt drauf.

Aber Wie Widgets machen Teilweise Probleme beim Laden Teil gehen Teil nicht. Interessant
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RinTinTigger

Gast
Bierfreund schrieb:
Ich hatte den Rodriguez-Mod drauf, habe aber wieder zu Cyanogen Nightly zurück gewechselt. Lief mir einfach ned rund genug und mir hat einiges gefehlt. Hatte auch immer wieder Force Closes bei diversen Apps wo ich sie sonst nicht habe. Aber ist Geschackssache. Wenn man Apps2Ext unbedingt braucht wohl die einfachste Lösung.
Ich hab 127 Apps installiert und noch über 30MB Telefonspeicher. Und einige Games und selten benötigte Apps könnte ich locker noch mit Froyo Apps2SD auf die Karte schieben. Also ich finde, man braucht Apps2Ext nicht...
schon merkwürdig wie sich die erfahrungen unterscheiden....ich hatte NICHT EINEN FC mit dem ROM, und es gibt kein Feature was mir fehlt ;)

Aber ich habe mittlerweile knapp 250 apps und 150MB frei ^^
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Rom keine Nacht drauf und meinen ersten FC , nun lauft gar nix mehr muss es neu flashen.

Wie hast du 150 MB Frei machen können? nur mit der Option Apps auf die ext3 oder andere Modifikationen.
 
R

RinTinTigger

Gast
wikinger schrieb:
Ich habe das Rom keine Nacht drauf und meinen ersten FC , nun lauft gar nix mehr muss es neu flashen.

Wie hast du 150 MB Frei machen können? nur mit der Option Apps auf die ext3 oder andere Modifikationen.
Nur apps2ext....bitte führe ALLE WIPE optionen durch und installiere in der richtigen reihenfolge, sonst kommt es zu den FC's
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
Kann man den den Launcher ohne Probleme wechseln? Der drauf ist Deinstallieren? und den ADW rauf schmeissen oder führt das zu den (FC)Fehlern.
Wie ist es in Zukunft, Updates auch immer Wipen oder drüber installieren.
 
R

RinTinTigger

Gast
wikinger schrieb:
Kann man den den Launcher ohne Probleme wechseln? Der drauf ist Deinstallieren? und den ADW rauf schmeissen oder führt das zu den (FC)Fehlern.
Wie ist es in Zukunft, Updates auch immer Wipen oder drüber installieren.
Klar kannste =)

Zu den Updates kann ich nix sagen, aber grundsätzlich gilt: Haste probleme - wipe!
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
Woran ich mich derzeit wundere, ist wenn ich app to ext3 habe, beim Wipen wird die ext3 ja nicht gelöscht oder? Das heisst die zuvor installierten Apps belegen den SD Speicherplatz noch, jedoch werden sie nicht (mehr) Angezeigt also muss man das Backup der Apps wieder einspielen. Gibts eine andere Möglichkeit diese wieder zu reaktivieren sprich die ja vorhanden apps wieder zu verknüpfen?
 
R

RinTinTigger

Gast
wikinger schrieb:
Woran ich mich derzeit wundere, ist wenn ich app to ext3 habe, beim Wipen wird die ext3 ja nicht gelöscht oder? Das heisst die zuvor installierten Apps belegen den SD Speicherplatz noch, jedoch werden sie nicht (mehr) Angezeigt also muss man das Backup der Apps wieder einspielen. Gibts eine andere Möglichkeit diese wieder zu reaktivieren sprich die ja vorhanden apps wieder zu verknüpfen?
du hast noch nie in die WIPE optionen geschaut oder?

Eine option ist "Wipe EXT PArtition"

Wie ich sagte "WIPE MIT ALLEN OPTIONEN"
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
es gibt die
all user data und die wipe cache / Wip Dalvik cache und Wipe Battery Stats
 
R

RinTinTigger

Gast



Jetzt klarer was ich meine?!?

Das wipen sollte man im recovery machen ;)
 
wikinger

wikinger

Ambitioniertes Mitglied
jep :) bis her nur die all user data und die wipe cache Verwendet, Wip Dalvik cache und Wipe Battery Stats bisher nicht. Danke für den Tipp
 
R

RinTinTigger

Gast
wikinger schrieb:
jep :) bis her nur die all user data und die wipe cache Verwendet, Wip Dalvik cache und Wipe Battery Stats bisher nicht. Danke für den Tipp
Deswegen habe ich 50 mal gesagt WIPE MIT ALLEN OPTIONEN! Also auch wipe ext wipe rotate wipe battery, etc. etc
 
drdiablo

drdiablo

Erfahrenes Mitglied
Wie genau funktioniert das mit den momentan funktionierden A2SDext funktionen? Ich will den Kang-o-Rama Mod nehmen der hat den Cyan6 RC1 hat und die A2SDext (scriptbasis) unterstützt. Nur irgend wie check ich da nicht so ganz durch, finde auch irgend wie keine richtige Anleitung was genau man dort machen muss.

Wenn ich das richtig verstehe muss man die Apps manuell über einen Script befehl verschieben lassen oder? Aber welcher bzw wie muss man vorgehen?

Und braucht man EXT3 bzw 4 oder funktioniert das ganze auch mit EXT2 (weil irgend wie dran steht das man konvertieren muss).

Ich denke mal das der RodrigezMod das gleiche a2sd hat wie der Kang-o-rama oder?
 
R

RinTinTigger

Gast
drdiablo schrieb:
Wie genau funktioniert das mit den momentan funktionierden A2SDext funktionen? Ich will den Kang-o-Rama Mod nehmen der hat den Cyan6 RC1 hat und die A2SDext (scriptbasis) unterstützt. Nur irgend wie check ich da nicht so ganz durch, finde auch irgend wie keine richtige Anleitung was genau man dort machen muss.

Wenn ich das richtig verstehe muss man die Apps manuell über einen Script befehl verschieben lassen oder? Aber welcher bzw wie muss man vorgehen?

Und braucht man EXT3 bzw 4 oder funktioniert das ganze auch mit EXT2 (weil irgend wie dran steht das man konvertieren muss).

Ich denke mal das der RodrigezMod das gleiche a2sd hat wie der Kang-o-rama oder?
Keine Ahnung. Rodriguezstyle hat apps2sd von anfang an dabei, das heisst das JEDE NEUE APP automatisch ohne irgendwas auf die EXT verschoben wird
 
drdiablo

drdiablo

Erfahrenes Mitglied
Habs inzwischen hinbekommen, man muss nur nach dem installieren über die console oder adb console /system/xbin/startapps2ext eingeben und rebooten. Und schwupps waren alle apps die auf der ext SD-Karte waren wieder drin. Dann noch einige Einstellungen und fehlende Apps über Titaniumbackup hinzugefügt und schon funktioniert alles :)
 
bimbomoto

bimbomoto

Erfahrenes Mitglied
Hab das auch mal ausprobiert mit dem Kang-o-Rama Mod.
Mit ein bisschen rumfummeln, hab ich auch die apps2sd hinbekommen.
Bin dan aber wieder auf die normale CM 6 zurück. Grund: bei mir ruckelt und hackelt der touchscreen ziemlich unangenehm. lief alles andere als weich und smooth.
War das bei Dir anders, drdiablo ???
 
R

RinTinTigger

Gast
Ihr 2 seid im völlig Flaschen Thread.

Hier geht es um APPS2SD so wie es unter FROYO - Built in ist.

NICHT UM APPS2EXT!!!!