Probleme mit m2SD auf Jellybean (Evervolv)

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit m2SD auf Jellybean (Evervolv) im Root / Hacking / Modding für Nexus One im Bereich Google Nexus One Forum.
K

kerosin

Ambitioniertes Mitglied
Hey,

Ich habe Probleme mit meinen Nexus One.

Custom Rom ist Evervolv (Perdo nightly vom 31.10.12)
Hboot: Blackrose
m2SD Skript 4.6.2

Ich habe mit mount2SD meine Daten, Cache, Apps usw (siehe Screenshot) auf eine ext2-Partition auf meiner SD-Karte verschoben.

Das ganze hat auch funktioniert, allerdings kann ich nach Installation einiger Apps keine weiteren aus dem Market installieren. Es kommt immer die Warnung "Nicht genügend Speicherplatz verfügbar" (siehe Screenshot).


und das obwohl noch genug zur Verfügung steht (eben durch m2sd):


Was auffällig ist: Anwendungen die sich ansonsten auf die SD-Karte verschieben lassen, können weiterhin im Market installiert werden!

Was mir auch auffällt: Nicht nur das das System langsamer ist (damit war ja zu rechnen, stört auch nicht weiter), sondern die Downloadgeschwindigkeit trotz guter Leitung sehr langsam ist. Da wird mit geschätzten 10kb/s angefangen und kontinuierlich gesteigert. Womit kann das zusammenhängen?

Vielleicht hat ja jemand Ideen und Anregungen.
Danke im Voraus ;)

lg