Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 90 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy 3 im Bereich Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum.
F

frankymatt

Erfahrenes Mitglied
-) Wurde der Flashvorgang durchgeführt? (bis wieviel %?)
-) War das Gerät zumindest zu 75% geladen und der USB Treiber für das Kabel installiert? (War Kies geschlossen und aus dem Arbeitsspeicher entfernt?)
-) Welche Software habt ihr genommen?
-) War die .ops Datei ausgewählt in Odin?

Ich würde versuchen, den Akku rauszunehmen und wieder einzusetzen, das Gerät laden bis 75 %, danach noch einmal die ganze Prozedur durchzuführen.

Da ihr nur eine OriginalROM geflasht habt(welche der beiden angeführten?), hättet ihr bei aufrechter Garantie sogar noch Anspruch auf eine Reparatur, da die bei Samsung vermutlich dasselbe Programm benutzen zum Flashen.

Es gibt weiters einen sogenannten JIG Adapter (UnBrick USB Jig Dongle for Samsung Galaxy i5700 Spica/i5800 Apollo Download Mode | eBay), der das Gerät in vielen Fällen noch in den Downloadmodus versetzen kann, wenn die Tastenkombination nicht mehr funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jeanzy

Erfahrenes Mitglied
zu 1. der Flashvorgang wurde komplett durchgeführt 100%
zu 2. der Akku war komplett voll, Treiber war auf dem PC und KIES wurde vorher gelöscht vom PC
zu 3. wir haben die BAJP6 (vom 10. Feb. 2012) benutzt
zu 4. ja die ops. Datei in Odin war ausgewählt.

Also, Akku raus, einsetzen und neu laden funktioniert nicht, da es selbst darauf nicht mehr reagiert.

Habe mich jetzt auch mit Samsung in Verbindung gesetzt, und die schicken mir nun alle Daten zum Einschicken zu, dann wart ich mal ab. Garantie hab ich ja gott sei Dank noch bis nächstes Jahr April.

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
meLAW

meLAW

Erfahrenes Mitglied
Jeanzy schrieb:
zu 3. wir haben die BAJP6 (vom 10. Feb. 2012) benutzt
"Spanisches" Betriebssystem? Wie kommt ihr denn auf diese Idee?

Die richtige ist die XXJPU von hier. Danach erkennt auch das Service-Center nicht, dass du herumgeflasht hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jeanzy

Erfahrenes Mitglied
Dann haben wir den Fehler schon gefunden oder wie darf ich deine Antwort deuten?

Ansich müsste es doch eigentlich egal sein, welchen System man flasht, dass Handy müsste doch aber trotzdem anzuschalten sein oder nicht? Weil halt 10. Feb 2012 dabei stand, bin ich davon ausgegangen, es wäre vielleicht eine neue Version, aber da es ja nicht dabei stand, dass es spanisch ist finde ich es halt jetzt ein wenig verwirrend. Müsste man vielleicht noch dazu schreiben!

Nur nutzt mir deine Antwort jetzt rein gar nichts mehr, denn ich bekomm es ja gar nicht mehr an um diese XXJPU zu flashen, damit der Service es nicht merkt. Muss ich jetzt halt drauf ankommen lassen und wenn sie es mir nicht mehr reparieren, dann hatte ich halt eben Pech und muss damit leben!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

frankymatt

Erfahrenes Mitglied
Die BAJP6 wäre bei einem erfolgreichen Flash auch auf deinem Gerät gelaufen, allerdings ist diese ROM in Deutschland und Österreich nicht verfügbar, soviel ich weiß.

Da das Smartphone sowieso nicht mehr startet, werden die bei Samsung vermutlich auch nicht überprüfen können welche ROM du aktuell auf dem Gerät hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jeanzy

Erfahrenes Mitglied
Danke dir frankymatt, genau das meine ich ja auch. Das selbst die BAJP6 gelaufen wäre, konnte ich mir auch gut vorstellen, dann hätte man ja die andere Version nachträglich noch aufspielen können.

Also meinst du, ich kann es problemlos dort zu Samsung schicken und die gucken danach? Hab soweit alles zusammen, um es dorthin zu schicken und wenn sie es wieder machen können, wäre ich echt froh drüber.

Mich würde es einfach nur interessieren, warum es sich so "verhält", denn wie ich schon in meinem ersten Beitrag in diesem Thread geschrieben hatte, habe ich ja keine Apps geladen, die diesen Fehler hätten hervorbringen können. Könnte es sich dabei auch um einen richtig aggressiven Virus handeln? Ist ziemlich ärgerlich, wenn man nicht nachvollziehen kann, wie so etwas zustande kommen kann.

Aber danke euch für eure super Mithilfe und Tipps! die vielleicht auch funktioniert hätten.

LG, Jeanzy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
meLAW

meLAW

Erfahrenes Mitglied
Ausgehend von der Tatsache dass das Smartphone während des allerersten Screens hängenbleibt würde ich Hardwaredefekt bzw. Softwarefehler auf niedrigstem Level vermuten. Weder installierte ROM noch Kernel arbeiten zu diesem Zeitpunkt überhaupt. Dein Flashen hat vermutlich sogar funktioniert, beim ersten turnusmäßigen Reboot ist's dann halt abgekackt. Würde das Ding kommentarlos einschicken, wenn du noch Garantie drauf hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

frankymatt

Erfahrenes Mitglied
Bei meinem GT-I5801 (baugleich mit dem GT-I5800, allerdings mit lästigem Orange-Branding versehen) hatte ich fast dasselbe Problem, allerdings war dieser Bootloop (laut Service-Center schwerer Softwarefehler) nach dem Zürücksetzen auf Werkseinstellungen aufgetreten. Die führen einen Flash mit speziellen Boxen durch und fertig, ich denke kaum, dass sie sich für deine ROM-Version interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jeanzy

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich deinen Beitrag so lese, frankymatt, dann erinnere ich mich, dass ich vor einer Woche mal eine Rücksetzung auf die Werkseinstellung gemacht habe. Danach lief das SG3 nur noch träge, wobei ich dachte, das wäre normal, weil ich keinen großen Speicher drin hatte. Vielleicht war es da schon der Anfang vom Ende.

Naja, werde es heut noch wegschicken. g*

Dann hoffe ich mal, dass ihr beide recht habt und danke euch echt für eure tollen Ratschläge und Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wumpapa

Gast
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich lade momentan mein Smartphone über das Datenkabel vom Computer, und habe dann per Home-Taste den Datenmodus immer unterbrochen. Selbiges habe ich gestern auch gemacht, es gab keine Probleme.

Dann hab ich mein Smartphone ausgemacht, wie ich das eben Nachts immer mache. Als es aus und der Display schwarz war hat es noch einmal kurz vibriert (so wie wenn sich eine App aufhängt). Da habe ich mir nichts bei gedacht, jetzt wollte ich das Smartphone heute morgen anmachen - erst hat es bei drücken der ON-Taste gar nicht reagiert, jetzt hängt es bei dem Bildschirm "GT-I5800" ... "Samsung"

Ich hab schon die Speicher- und SIM-Karte entfernt, und immer wieder Startversuche unternommen, aber ohne Erfolg.

Ich habe vor ca. einem Monat die Firmware endlich mal aktualisiert, aber ich hatte seit dem keine Probleme mehr.

Wer kann mir helfen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Neue Version via Odin flashen oder ins Recovery gehen und mal wipen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wumpapa

Gast
Gibt's da irgendwelche Links? Wie funktioniert das Recovery wenn ich nicht ans Smartphone ran komme? Ich bin da so was von gar nicht bewandert.

Der Akku war auch voll bevor ich das Smartphone ausgemacht habe und ist seit heute morgen (ohne das das Smartphone nachts an war) leer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wumpapa

Gast
Hm, jetzt liegt's seit ca. 15 Minuten und tut so als würde es formatieren. Das ist mir alles etwas suspekt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

john.katzenbach

Stammgast
Ich vermute dein Smartphone ist schon an und hat sich aufgehängt mit einem black screen. Halte den Einschaltknopf mal ca. 30 Sekunden gedrückt und sobald du ein Bild (z.B. das Samsung-Logo) siehst, kannst du loslassen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wumpapa

Gast
Habe ich probiert, da geht das Smartphone einfach nur wieder aus. Ich werd's jetzt erstmal voll laden, dann formatieren und einfach alles neu aufspielen.

Ok ich bin rat und sprachlos. Ich habe mich an die Anleitung zum Flashen gehalten, Odin hat den Vorgang ausgeführt und beendet. Seit dem tut sich beim Smartphone aber gar nichts mehr. Es geht gar nichts mehr. Egal bei welcher Tastenkombination. Ich kann es nicht starten.

Weiß noch jemand was dazu?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

frankymatt

Erfahrenes Mitglied
Hast du versucht den Akku rauszunehmen, wieder einzusetzen und danach das Smartphone noch einmal zu starten? Welche Dateien hast du geflasht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wumpapa

Gast
Selbst wenn ich das Ladekabel anschließe reagiert das Smartphone nicht mehr. Akku rausnehmen hat auch nicht funktioniert.

Ich habe mich an diese Anleitung gehalten und die BAJP6 (vom 10. Feb. 2012) geflasht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

frankymatt

Erfahrenes Mitglied
Dies ist eine "spanische" Firmware, die offensichtlich nicht auf jedem Smartphone funktioniert, du hättest eher die andere XXJPU flashen sollen.

In diesem Thread weiter oben war's auch dieselbe Firmware, welche zu einem Fehler geführt hat.

Auch hier wäre der USB-JIG ein Weg um (eventuell) noch mal in den Downloadmodus zu gelangen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wumpapa

Gast
Ha ich Pfeife!

Ich werde mich dann mit der IMEI mal an Samsung wenden. Nachdem ich das Gerät Oktober 2010 erstanden habe sollte ich ja noch Garantie haben.

Danke für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: