Android 3.0 SDK auf dem SGT?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 3.0 SDK auf dem SGT? im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab im Bereich Samsung Galaxy Tab Forum.
arach

arach

Stammgast
Hallo anscheinend gibt es die Entwickler Version von 3.0 als Download. Hat schon irgendwer getestet ob man das auf dem gt installieren kann?

Gruss
 
arach

arach

Stammgast
Ok, krasse Sache bin grad am testen mit dem Entwickler prog auf dem PC, sieht schon mal sehr heiss aus, mich würd echt mal interessieren ob Latti oder so das hinbekommt, das Teil installationsfähig auf dem GT zu machen:)

Gruß
 
R

Ratman

Gast
könnts ihr euch auch vorstellen, mit welcher hypergeschwindigkeit 3.0 auf dem tabbi rennen würd?

das ruckelt ja schon auf dem tegra2 *g*
 
arach

arach

Stammgast
hm gibts nen video dazu wo es auf nem Tegra 2 läuft?
 
D

DeeZiD

Experte
Selbst die Animationen im Honeycomb-Vorstellungsvideo ruckeln schon wie Hacke... Gute PR??? :blink:
Ansonsten findet man nur irgendwelche HandsOns, in denen Motorola-Mitarbeiter ruckelnde Videos der ruckelnden Honeycomb-Oberfläche auf dem Xoom zeigen... :thumbsup:
Die Videos hätte man auch genauso gut auf nem PC zeigen können, finde das ganze ziemlich dämlich, macht aber nichts, Motorola kommt mir nach dem Milestone-Debakel eh nicht mehr ins Haus...
 
Zuletzt bearbeitet:
Latti

Latti

Erfahrenes Mitglied
ist jetzt die ganze source draußen oder nur das platform preview? mit letzterem kann ich nichts anfangen
 
R

Ratman

Gast
also i weiß nur von der entwicklervorschau
 
arach

arach

Stammgast
Stimmt da steht was von preview
 
Taube

Taube

Ambitioniertes Mitglied
Ich habs mal ausprobiert. Es passiert nichts :thumbdn: Keine GMail App.
 
R

rideboarder

Fortgeschrittenes Mitglied
auch kein gmail app...
ich hoffe dass ein dev team alles zum laufen bringen wird. das galaxy tab wird ja allerhöchstwahrscheinlich kein 3.0 von samsung bekommen.
 
Latti

Latti

Erfahrenes Mitglied
aaalso:

Apps von Honeycomb laufen NICHT auf Froyo wegen veralteten/fehelenden API's (engl. application programming interface, dt. Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung) und da kann man auch nichts tricksen...

ABER auf dem Barnes & Noble Nook Color lauft Honeycomb, auch zusammengefrickelt aus dem SDK, also muss es auch auf unseren Galaxy Tabs zum laufen kriegen zu sein, aber ich kenn mich mit dem SDK kram nicht so wirklich aus, da schaut es mit der Source viel besser aus! ich werd mal das Team kontaktieren das 3.0 aufs Nook Color portiert hat und fragen ob sie mir hilfe leisten können!

abwarten und tee trinken!