Aus China importiertes Tab auf deutsche Sprache umstellen

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aus China importiertes Tab auf deutsche Sprache umstellen im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab im Bereich Samsung Galaxy Tab Forum.
G

GTJan

Neues Mitglied
Hallo Gemeinde,

flg. Fragen von mir :

Ich habe das GT in China gekauft, angeboten wird mir nur die englische Sprache.
Es handelt es sich wohl um ein gebrandetes T-Mobile GT.
Meine Idee : erst nach der Anleitung hier im Forum unbranden und dann gleich auf 2.3 updaten.
Oder kann ich mir einen Arbeitsgang sparen ?
Wichtig ist mir die Umstellung auf die deutsche Sprache, manche Apps installieren sich nur mit der englischen Sprache.

Gruss Jan und Danke.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Huh, das ist riskant. Beim flahen unpassender CSCs gehen ProductCode und IMEI verloren. Mache also auf jeden Fall ein EFS Backup. Besser zusätzlich auch ein RotoBackup. Das Umflashen wird nicht so einfach, wie du dir das vorstellst.
 
G

GTJan

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
Diese Begriffe sagen mir nichts, ... EFS Backup. Besser zusätzlich auch ein RotoBackup ... ?
Kann man im Forum eine Anleitung dafür finden ( und auch für den Notfall , eine Anleitung für die Rück-Sicherung )

Gruss Jan
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Für EFS Backup denke ich schon. Notfalls im i9000 Bereich. RotoBackup gibts auf jeden Fall bei xda developers.
 
G

GTJan

Neues Mitglied
Kann man den wenigstens die Tastatur auf deutsche Sprache umstellen ?

Gruss Jan
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hinsichtlich Tastatursprache wäre die Installation einer alternativen Tastatur die Notlösung. Beispielsweise Anysoft-Keyboard; hierfür gibt es ein deutsches Sprachpaket (qwertz). Die Tastatur ist ohnehin nicht die schlechteste.
 
G

GTJan

Neues Mitglied
Das habe ich soeben getan, funktioniert perfekt.

Jetzt warte ich bis über Kies 2.3 angeboten wird.

Bei mir wird derzeit die FIRMWARE nicht erkannt, hoffe das ändert sich.

Äah, dass die Apps nur in englischer Sprache kommen, nun da kann man sich dran gewöhnen.
An die Einstellungen der Apps muss man ja eh nun selten dran.

Gruss Jan
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Da fällt mir gerade noch ein: hast du einen Versuch mit der App "More locale" gestartet? Es wäre denkbar, das hiermit ein deutsches Sprachpaket geladen wird.
 
G

GTJan

Neues Mitglied
sehr guter Tipp, danke.
Jetzt sind die selbst installierten Apps auf deutsch umgestellt worden.
Das OS selbst und die vorinstallierten Apps bleiben allerdings englisch.

Gruss Jan
 
G

GTJan

Neues Mitglied
Hallo,

habe jetzt mein Tab gerootet.
Kann mir vielleicht jemand die systemeigenen Apps , wie Notizen, Kontakte usw. zur Verfügung stellen ?
Als Root müsste doch parallel zu den jetzt vorhandenen englischen Apps, wie Memo, Contacts, die deutschen Apps installieren können ?
Oder kann man die erwähnten Apps sogar deinstallieren ?

Gruss Jan
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Es gibt keine unterschiedlichen Apps, nur unterschiedliche Sprachpakete. Außerdem dürfte mit den im System vorhandenen Fonts eine Darstellung von Sonderzeichen und Umlauten nicht funktionieren.
 
G

GTJan

Neues Mitglied
Hallo Gemeinde,

es passieren doch noch Wunder !
Ich habe mich getraut !
Dank dieses Forums habe mich heute doch noch getraut, eine Update auf 2.3.3 hat funktioniert !
Nun sind zwar alle Apps weg, doch das ist das kleinere Übel.

Tausend Dank

Gruss Jan
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Wie ist jetzt dein ProductCode und CSC etc.?
 
G

GTJan

Neues Mitglied
die IMEI Nummer ist die gleiche geblieben
der Produkt-Code ist mit dem auf dem Tab abgebildeten identisch, SGH-T849ZKBITV
beim CSV bin ich mir allerdings nicht sicher, ich soll irgend etwas mit ITV installieren, dass mache ich wohl besser nicht, aber nur dann ist scheinbar eine Anzeige des CSC möglich ?!?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ach, du hast das T849, kein P1000? Und die Firmware läuft? Ich bin überrascht, weil die Hardware nicht 100% identisch ist.

Jedenfalls hast jetzt ein ziemliches Chaos aus Product Code und Firmware erzeugt. Sei bei den nächsten Updates auf jeden Fall sehr vorsichtig und habe EFS Backups parat! Es kann durchaus sein, dass beim nächsten Update noch was schief geht.
 
G

GTJan

Neues Mitglied
Also ich habe noch einmal verglichen, habe vor dem Update ein paar Fotos gemacht.

Es ist Tatsache das amerikanische Modell, unter Android ist aber immer vom 1000-Model die Rede ( unter 2.2)

Deshalb wundert es mich nicht das jetzt auch 2.3.3 läuft ...

Gruss Jan
 
A

alterfone

Neues Mitglied
Liebes Forum!
Da hätte ich eine ähnlich lautende Frage:

Bestünde die Möglichkeit auf ein Galaxya P1000 ein komplett spanischsprachiges Menü aufzuziehen? Muss das Gerät hierfür unbedingt gerootet sein oder weiß jemand von einem Sprachpaket Seitens Samsung / Andoid Maket etc. pp?

Ich hoffe auf Eure Hilfe, im Netz bin ich bisher nicht auf Antworten gestoßen


Benedikt
alterfone
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Wenn die installierte Firmware sämtliche europäische "Locales" beinhaltet (hängt von der CSC ab) kannst du natürlich auch auf "Spanisch" umstellen! (Menü - Einstellungen - Sprache u. Texteingabe - Sprache wählen)

Man kann sich aber z.B. die JPA (Gingerbread 2.3.3) flashen, denn diese wurde offiziell von Samsung für Spanien via Kies ausgeliefert! (... wird mit Sicherheit ein spanisches Sprachpaket "mit an Bord" haben )
Downloadbar hier: The webversion of Check Fus 2.0