Flashen nach dieser (Modaco)Anleitung schlug fehl

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Flashen nach dieser (Modaco)Anleitung schlug fehl im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab im Bereich Samsung Galaxy Tab Forum.
P

Pixel72

Gast
Ja also ich habe versucht nach diese Anleitung ein Modaco ROM zu flashen, welches schon beim umstellen auf Ext4 fehl schlug



jetzt hängt es einfach nur noch Beim Galaxy Tab Logo und nichts geht mehr.
Komme auch nicht mehr ins Recovery. Lediglich im Downloadmodus komme ich noch.
Was kann ich jetzt tun?
Vorher hatte ich das Roto V2 drauf
 
S

skdubg

Gast
um das Tab wiederzubeleben, sollte ein flash per Odin 1.7 mit Roto V2 (JMI) möglich sein.

so habe ich meins erstmal nach einem missglückten Update auf CyanogenMod wieder hergestellt.
 
H

havel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Pixel,
ich habe auchc das jmiv2 von Roto, das Ext4 modaco reizt mich auch, aus unerfindlichem Grund bin ich immer zurückgezuckt. Ich lese in so einigen Foren mit, ich vermisse so die Erfolgsmeldungen, ausser Ext4 ist schnell.
Ich werde wohl auf Ginger... oder Honey... warten, oder auch nicht.

havel

havel
 
P

Pixel72

Gast
ich versuche gerade das Roto V2 mit Pit 1 und Hacken bei Re_Partition zurück zu flashen.

Edit:
juhu es lebt wieder. :) Ich hatte 2 Tage überlegt ob ich das mal mit den Modaco testen solte und weil ich auch auf das Clockwork Recovery scharf war.
Ich lasse es dann mal lieber so wie es ist.
Bin froh das es jetzt wieder läuft. Gut das ein Titanium Backup gemacht hatte
Habe nun bei Eingabe von *#1234#
PDA P1000XWJMI
Phone: Unknown
CSC: P1000OXAJMG

Was tue ich um den Eintrag Phone zu korrigieren ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

havel

Fortgeschrittenes Mitglied
Pixel die phone habe ich mit einer modem tar in odin geflasht, mußt mal bei den Jungs von xda suchen mir fällt gerade nicht der Name ein, ich glaube addom modem jme wars.
havel
 
H

havel

Fortgeschrittenes Mitglied
Pixel
wenn du nicht fündig wirst ich habe modem jme addon in meinem Downloadordner entdeckt.
havel
 
P

Pixel72

Gast
danke, könntest du mir die schicken ?
Wenn ich die flashe, müßte ich doch die eigentlich nur in Odin unter Phone ohne Re-Partition eintragen oder

edit: gerade hier gefunden
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

havel

Fortgeschrittenes Mitglied
Pixel
genau so die bravo!

havel
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pixel72

Gast
So läuft alles wieder. Unglaublich wie flott das ganze Teil ohne meine 150 vorher installierten apps läuft. Jetzt überlege ich ob ich mit Titanium nur noch die wichtigsten apps zurück spiele
 
H

havel

Fortgeschrittenes Mitglied
Pixel
mein Vorrat an Apps beschränkt sich auf ca 12, die wichtigsten, restriktiv habe ich gelöscht, ansonsten ist der Market mein Speicher.

havel
 
P

Pixel72

Gast
genau so werde ich es jetzt auch machen, bzw. nutze ich dann appmonster pro um die Sachen zu managen
 
P

Pixel72

Gast
finde in dieser Anleitung leider kein Unterschied zu der die ich in meinen ersten post gepostet habe

Könnte mir vielleicht noch jemand sagen ,wenn man sich die Bilder aus meinen ersten Beitrag anschaut, warum es bei mir schief gelaufen ist
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

skdubg

Gast
hallo Pixel72,

ich habe die konvertierung und flashen von Modaco erst aufgrund deines Beitrages vorgenommen.

ist denn der Modaco Kernel mit CWM jetzt bei dir drauf?
wenn ja, kannst du in Recovery Mode booten?
 
P

Pixel72

Gast
leider ist dieser Kernel nicht mehr drauf, nachdem das Tab ja nicht mehr hochfahren wollte mußte ich das ROM von Roothamer V2 raufspielen. Damit hatte ich dann auch kein ClockworkRecovery mehr, was ich eigentlich gerne haben wollte
 
S

skdubg

Gast
hast du gegebenfalls eine andere MicroSD-Karte?
oder versuch die jetztige mal zu formatieren und spiele dann nochmal den kernel von Modaco ein.
 
P

Pixel72

Gast
ui, ist ne 32 GB Karte, da müßte ich erstmal 22 GB Daten sichern. Gegeben falls werde ich es noch mal probieren
 
S

skdubg

Gast
Ok. Die Info im ersten Bild "sd-ext" könnte auf ein Problem mit der karte hindeuten.
 
Frazen

Frazen

Neues Mitglied
Hallo "Droiden",

ich wäre dankbar für ein wenig Aufklärung und
Hinweise zum Thema FW Updates mit Odin.

Da ich mir wohl meinen Kernel durch das Einspielen
vom oben genannten auch zerschossen hatte,
kam ich nach dem lesen von einigen Threads zu dem Entschluss
per Odin die neuste Europa FW von samfirmware.com
zu flashen.

Nach einigem hin und her mit den verschiedenen
PIT-Files hat das dann auch gefunzt und ich war
bis zum ersten booten sehr hoffnungsvoll.
Leider stellte sich heraus das diese Version
eine mit kyrillischen Zeichensatz ist :O

Nun wollte ich natürlich wieder etwas in lesbarer
Schrift und bügelte ein "Roto v2" von den
XDA-Dev hinterher.

Alles wird gut... nur das ich jetzt feststellen
musste, dass mir ein *#1234# für alle
drei Bestandteile unterschiedliche Versionen
anzeigt.
Die PDA ist klar wegen der Version "Roto v2",
die Phone auch da wohl aus 01/2011, aber
bei CSC steht: P1000OXAJMG (KOR).

Was betrifft diesen CSC Teil?
Welche Funktionen sind dort enthalten?

Ein anderes CSC File lässt sich nicht mehr
nutzen da nach dem flashen das Tab beim
booten hängen bleibt mit der Meldung
"Unsignierte Dateien...".
Ein komplett anderes Paket lässt sich
nun überhaupt nicht mehr flashen
da Odin nach dem schreiben des Boot-Files
abbricht.

Hab ich mir da mit der neusten FW einen
Kopierschutz "eingefangen"?
Gibt es Mittel und Wege das wieder
Rückgängig zu machen?

Habt Nachsicht mit einem Neuling und
helft mir bitte mit Tipps und Tricks.

Gruss
Frazen
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Im csc sind u.a. die länder- bzw. bei gebrandeten die providerspezifika enthalten.