su binary gelöscht - was nun?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere su binary gelöscht - was nun? im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab im Bereich Samsung Galaxy Tab Forum.
H

helixrider

Neues Mitglied
Hi,

beim Rumbasteln an meinem Tab habe ich es geschafft, die su binary zu löschen.
Meine Versuche, diese wieder auf das Gerät in /system/bin draufzubringen (über ADB zu flashen, den gerooteten GB-Kernel raufzubringen, SuperOneClick), waren erfolglos. Scheitert alles an fehlenden root-Rechten... (haha)
Habt Ihr eine Idee, wie ich die binary denn wieder ausführbar drauf bekomme, ohne das Gerät komplett neu zu flashen?

Danke schon im Voraus!
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Flash' doch den Kernel (z.B. den CF-Root) mit Odin als PDA!
 
H

helixrider

Neues Mitglied
Den Kernel habe ich geflasht. SU ist als Symlink auf das busybox binary wieder da, aber busybox fehlt.

Sorry, das hatte ich oben nicht korrekt dargestellt - war wohl zu spät für mich. . .
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Der CF-Kernel beinhaltet doch BB? [11.05.2011][CF-Root v3.3] JJ*, JM*, KA*, JQ1 - su+busybox+CWM3/RFS - xda-developers

Hast du versucht eine neuere BB-Version (über die vorhandene) zu installieren?

Installing busybox over the included version
It is possible to install a custom busybox over CF-Root v3.0 and newer. However, this is not without risk. CF-Root makes heavy use of scripting, and many CF-Root scripts rely on the internal busybox version. If you do install a seperate busybox version (always use "stericson" installer!), install it to /system/xbin. Installing it to /system/bin will mess things up for sure. Even if you do that part right, it may still break CF-Root, so make sure to make a backup before trying.
 
H

helixrider

Neues Mitglied
Korrekt, genau in die Falle bin ich gelaufen.
Das Flashen des root-Kernels fügt leider keine busybox-binary bei mir hinzu.
Fällt Dir dazu etwas ein? Ich glaube, ich setze das Geraet komplett neu auf, wie beim Howto beschrieben.
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Ich würde einfach eine entsprechende ROM ohne dbdata flashen, also quasi ein Update: Die Daten und Einstellungen bleiben erhalten, aber die /system-Partition wird neu be(über)schrieben!
... und erst dann wieder den CF-Kernel.
 
H

helixrider

Neues Mitglied
Das werde ich ausprobieren! Das Repartition-Flag lasse ich weg, korrekt?
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Ja, der ist ohne eingefügte .pit-Datei sowieso wirkungslos!
 
H

helixrider

Neues Mitglied
So, einfach drueberflashen brachte Probleme mit den Apps. Ich habe jetzt komplett neu aufgesetzt, jetzt ist alles wieder ok.

Danke fuer den Support!!