Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Froyo (2.2) for i5700

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Froyo (2.2) for i5700 im Root / Hacking / Modding für Samsung Spica im Bereich Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum.
markus75

markus75

Stammgast
Es ist soweit - Die erste Froyo alpha version für das Spica, made by LeshaK !

Im Moment aber wirklich nur für hardcore tester empfohlen, sehr viel funktioniert noch nicht, alle paar minuten reboots usw...

Trotz alledem ein vielversprechender Anfang !

Vielleicht haben wir ja wirklich in ein paar Wochen eine stabile Version für das Spica ! :D

[Dev] Froyo alpha.1 for i5700 (Don't work - GSM, WiFi, Bluetoooth, Sound etc))
 
heikonet

heikonet

Experte
Yes! He can!
Das freut mich ;)

Wenn man überlegt das es für andere Phones noch nicht drausen ist, dann glaube ich das es auch was werden kann!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patys111

Fortgeschrittenes Mitglied
vielen dank an Leshak
Samsung zeigen wirs :pP
 
D

dominusnoctae

Erfahrenes Mitglied
Cool, da kann man sich ja bald auf FroYo Kitchen freuen :D
 
D

dicegame

Neues Mitglied
herbe gut
dicken dank an leshak das er sich so kümmert :D
 
H

Heky

Neues Mitglied
Hoffentlich gelingt es Leshak uns ein ROM mit 2.2 zu bauen. Der 2.2 soll ja sehr sehr schnell sein. Bis zu 6 mal glaube ich.
 
C

camilla

Gast
Eine Onlinepetition. Aha. Und der Petitionsersteller glaubt im Ernst, dass Samsung deswegen...
Ja, klar...

Sorry, aber das Leben hat mich zum Zyniker gemacht...
 
P

Pupy

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

selbstverständlich glaubt da kein Mensch wirklich dran, dass sich da wegen dieser Onlinepetition irgendwas bei Samsung tun wird, aber warum sollte man's nich versuchen!?
Kostet ja nix und tut keinem weh! :)
Mich hat das Leben nämlich gelehrt, dass die Hoffnung zuletzt stirbt (Was sich der Ersteller der Petition wahrscheinlich auch gedacht hat)! ;)


Grüße,
Pupy
 
P

Patys111

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich habe daran teilgenommen!
 
B

blackspica

Erfahrenes Mitglied
Ich auch.:eek:
 
P

Patys111

Fortgeschrittenes Mitglied
das finde ich sehr vorbildlich...
 
S

smilysm

Fortgeschrittenes Mitglied
Klingt soweit ja gut. 2.2 ist ein Muss und ideal für das Spica. Danke an alle Bastler.

Die Perition hat keinen Sinn, aber für einen selber. warum nicht? Habe mich da auch eingetragen. Kann man für sich selbst sagen, dass man was getan hat ;)

Aber tausende Mails an Samsungs Supports wären sinniger. Aber entweder steht das schon fest bei denen oder eben nicht.

Kaum ein Hardwarehersteller kümmert sich um seine Community.
 
heikonet

heikonet

Experte
Wenn man so mitbekommt, das die wenigen, welche die 2.2 installieren konnten, eigentlich nur unabsichtlich eine völlig Bugy Beta Version erhalten haben und die es dennoch auf das Spica geschafft hat, dann glaube ich ganz fest - das wenn die "Full" Version offiziel für Nexus und Co erscheint, auch eine gute lauffähige Version für unser Handy gekocht wird!

Freue mich doch in das richtige Handy Investiert zu haben :D
 
P

Pupy

Fortgeschrittenes Mitglied
heikonet schrieb:
Wenn man so mitbekommt, das die wenigen, welche die 2.2 installieren konnten, eigentlich nur unabsichtlich eine völlig Bugy Beta Version erhalten haben und die es dennoch auf das Spica geschafft hat, dann glaube ich ganz fest - das wenn die "Full" Version offiziel für Nexus und Co erscheint, auch eine gute lauffähige Version für unser Handy gekocht wird!
Hi,

ich glaube, du hast da ein bisschen was missverstanden!

Die Version von Froyo, die es bis jetzt auf's Spica geschafft hat, ist keine "Buggy Beta" vom richtigen Froyo, sondern eine Art sehr frühe Custom Rom, die aus dem von Google bereits veröffentlichten SDK-Kit für App-Entwickler gebastelt wurde, nicht aus dem eigentlichen Froyo OS!

Und aus so einer SDK-Version ist einfach ohne den Quellcode von Froyo, welcher von Google allerdings vermutlich erst in den nächsten Wochen herausgegeben wird, nicht viel mehr herauszuholen als das, was jetzt schon als Alpha zur Verfügung steht!

Ob die Erstellung eines Custom Roms von Froyo für's Spica überhaupt möglich sein wird und was für Arbeiten in welchem Umfang dafür notwendig sein werden, kann auch erst dann, wenn der vollständige Sourcecode von Froyo veröffentlicht wurde, wirklich gesagt werden.

Die Version, die auf manchen wenigen (Presse-) Nexus One-Telefonen (wahrscheinlich zu Marketing-Zwecken) per OTA schon installiert werden konnte (und absolut nichts mit der Version zu tun hat, die aus dem SDK-Kit gebastelt wurde), scheint aber tatsächlich das Final Release von Froyo zu sein!
Nur die Version, die kurze Zeit zum manuellen Update auf der Google Homepage zu finden war, scheint eine Beta-Version gewesen zu sein, da damit bei vielen einige Probleme auftreten!
Das Final Release soll aber wohl schon sehr bald per OTA ausrollen!

Ich hoffe einige Unklarheiten beseitigt haben zu können! :)


Grüße,
Pupy
 
Zuletzt bearbeitet:
heikonet

heikonet

Experte
Danke :D
Jetzt bin ich auch wieder ein stückchen Schlauer :D
 
S

smilysm

Fortgeschrittenes Mitglied
Aktuell kann man das Spica mit 2.1 kaufen und ich denke auch, dass 2.2 für das Spica rauskommen wird. Ist nur sinnig.
 
H

Heky

Neues Mitglied
Eigentlich ist die version die für das Nexus One angeboten wird die vollversion von Froyo. bald kommen all die un-offiziellen versionen von Froyo heraus, auch die für das Spica!
 
P

Patys111

Fortgeschrittenes Mitglied
philstar

philstar

Fortgeschrittenes Mitglied
sorry...
bitte löschen...
 
Zuletzt bearbeitet: