Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Mortplayer und Linux Kernel LK2.07.beta1->Häufige Reboots

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mortplayer und Linux Kernel LK2.07.beta1->Häufige Reboots im Root / Hacking / Modding für Samsung Spica im Bereich Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum.
M

moritzm

Neues Mitglied
Hallo Forum,
ich habe mir für mein Spica ein Samdroid Kitchen Mod zusammegestellt (im Wesentlichen Build LK2.07.beta1 und dann noch JIT 8.13.
Läuft erstmal alles gut, nur ab und an kommt es zu Reboots wenn ich den Mortplayer verwende oder der Wecker ein MP3 spielen sollte.
Die Reboots enden manchmal in einer Endlos-Reboot-Schleife, die nur durch löschen des Caches beendet werden kann.

Kennt jemand die Problematik und kann mir eine Lösung nennen?
Wenn nicht, was gibt es noch für sinnvolle MP3-Player Alternativen die mit dem Kitchen laufen?

Grüße
Moritz
 
M

Michael2006

Ambitioniertes Mitglied
Am besten lässt du JIT weg, weil es häufig zu abstürzen kommt. Außer bessere Benchmarks bringt es eigentlich auch keine fühlbaren verbesserungen. Nimm statt dessen DVM ARM11 :)
 
M

moritzm

Neues Mitglied
Oh danke für die Antwort. Kann ich DVM ARM11 bedenkenlos drüberinstallieren? Also Without Base Package auswählen usw?

Und nochwas, mir ist aufgefallen, dass ich den Wecker vergessen habe. Kann ich den auch noch einfach dazupacken?
 
M

Michael2006

Ambitioniertes Mitglied
Dazu packen geht, ja. Glaub mit dem DVM geht auch bin mir aber net zu 100% sicher. Mach das immer try&error prinzip :p Bevor mit Titanium Backup ziehe un evtl sms sichern un dann kann nichts groß passieren ;)