1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. my_darkest, 12.12.2011 #1
    my_darkest

    my_darkest Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    Ich wollte bei mir die ROM "SE.TWEAKED" auf mein Xperia Arc machen.

    Es war gerootet, un der Bootloader ist offen.

    Hab es über die ClockworkMod Recovery installiert.

    Dann ein Reboot gemacht, aber leider startet es nicht, es bleibt einfach bei dem "Sony Ericsson" Schriftzug hängen.

    Eben so auch bei anderen Firmwares( auch, wenn ich einen anderen Kernel geflasht habe, es änder nichts daran)

    Weiß jemand von euch Rat, weil ich weiß nichts mehr, und ich habe jetzt extra den Bootloader geöffnet, und jetzt geht immer noch nichts . . .


    Vielen dank euch.:thumbup:

    MfG
    My_darkest
     
  2. bachhaupten, 13.12.2011 #2
    bachhaupten

    bachhaupten Fortgeschrittenes Mitglied

    Nun du solltest im Recovery einen Wipe durchführen nach der Installation, und darauf achten, dass die "AusgangsStockRom" passt, d.h. du mußt z.B. vor dem Flashen beim CM7 mindestens die 4.0.2.A.0.42 installiert haben.
    P.S. manchmal geht das erste starten einer CustomRom bis zu 10 Minuten.
     
    lkrys gefällt das.
  3. my_darkest, 13.12.2011 #3
    my_darkest

    my_darkest Threadstarter Neuer Benutzer

    Habe ich alles ;)
    Aber ich hab das Handy jetzt einfach mal neben hingelegt, und nach ner Zeit startet das als neu, und IRGEND WANN Booted es ;) Keine ahnung wieso das so ist.
    Manchmal geht es direkt, und dann wieder mal dauert es ewig
     
Du betrachtest das Thema "Custom Firmware gehen alle nicht. Bootloader offen" im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Arc",