Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des Xperia Mini/Mini Pro (Root)

  • 234 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

pete70

Neues Mitglied
Ich habe ein Xperia Mini Pro SK17 und seit kurzem folgendes Problem:
nach mehr oder weniger kurzer Zeit startet sich das Handy immer neu. Manchmal bei laufender App, manchmal auch ohne laufende App.
Da das Gerät "am Kabel" einwandfrei funktioniert, habe ich gedacht, es könnte der Akku sein. Habe 2 Battery apps installiert und die sagen, der Akku sei "gesund" und zu 90% aufgeladen.

Was kann das sein? Was kann ich tun?

Modell: SK17i
Android Version: 4.0.4
Baseband version: 8x55A-AAABQOAZM-203028G-72
Kernel 2.6.32.9-perf
BuildUser@BuildHost#1
Build Nummer: 4.1.B.0.431
Software auf dem neuesten Stand
 
P

pete70

Neues Mitglied
Also: über Nacht bleibt es an. Das Neustarten passiert beim Benutzen von Anwendungen (Apps, Kamera...), manchmal recht schnell, manchmal dauert es etwas. Aber ein normales Benutzen ist damit kaum möglich. Am Strom macht es das aber anscheinend nicht.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Ja und das Gerät auch schon mal zurück gesetzt?
Gruß,

snoopy-1
 
P

pete70

Neues Mitglied
Wie geht das genau? Bin leider unwissend :confused2:
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Ähm, was machst du mit deinem Handy? Schon mal die einzelnen Menüs unter "Einstellungen" genau angesehen? Gibt aber auch zu jedem Gerät eine Bedienungsanleitung, die man sogar lesen darf!

Geh in die Einstellungen und suche die Option "Sichern und Zurücksetzen" evtl. ist es auch an anderer Stelle untergebracht. ICS ist bei mir schon wieder einige Zeit her.
Vorher musst aber Ggf. noch wichtige SMS, Chatnachrichten und e-Mails sichern, soweit du sie noch benötigst. Apps und Kontakte sind im Prinzip über das Google Konto gesichert und werden auch wieder hergestellt, soweit du die Synchronisation damit aktiv hast.
Gruß,

snoopy-1
 
P

pete70

Neues Mitglied
In der Bedienungsanleitung steht auch nur: "folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm". Ich habe zuerst das Handy zurückgesetzt (ohne auf Werkseinstellungen zurücksetzen, keine Ahnung was da der Unterschied ist, deshalb fragte ich halt). Dann habe ich noch eine Softwareaktualisierung gemacht und am Ende noch eine Reparatur über PC Companion. Alles, wie es in der Gebrauchsanleitung stand.
Jetzt ist das Handy ziemlich nackig.
Aber der Fehler ist immernoch da. :confused2:

Soll ich jetzt nochmal auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Jetzt ist eh alles hin :huh:
 
P

pete70

Neues Mitglied
So, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Zuerst schien der Fehler weg zu sein. Konnte alles benutzen. Nach ein paar Stunden standby wollte ich noch mal gucken und da stürzte es wieder ab. Heute morgen dann erst okay, dann Absturz nach Starten vom Play store und dann nochmal später nach Ausklappen der Tastatur oder beim Tippen einer Taste. Im Moment ist es nicht ganz so häufig mit den Abstürzen, aber sie kommen immernoch vor.

Jemand eine Idee?
 
A

andretti76

Neues Mitglied
Hallo,
hab leider bei meinem Sony Ericson Xperia Mini (ST 15 i ) beim Update von Android 2.3X auf 4.XX das USB Kabel zum Computer getrennt .
Nun läst sich das Handy (logischerweise ) nicht mehr starten und es zeigt nur irgendein Defekt Symbol.
Wie bekomme ich die Orginal Software (als Laie) wieder auf das Handy ?
Vom PC Companion wird das Handy nicht mehr erkannt.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Nun, hättest dich erst mal hier in den Foren und vor allem auch im Sony Allgemein Bereich eingelesen, wäre zum einen "Chip" nicht notwendig gewesen und zum anderen hättest hier auch noch das Androxyde Flashtool für Sony Geräte entdeckt. Mit diesem Tool kannst nämlich aucch bei Bedarf einfach wieder die alte (frührere) Version flashen, falls die aktuelle wirklich zuviel abfordert.
Aber dazu muss man sich halt auch mit seinem Gerät und den vorhandenen Themen auseinander setzen und sie lesen! Dann würde man auch sehen, was sonst noch so alles möglich ist.:winki:
Gruß,

snoopy-1
 
A

andretti76

Neues Mitglied
Naja, die "Gefahr" das das Handy mit dem neueren Betriebssystem evtl. schlechter läuft wie mit dem alten war mir schon klar,
sonst hätt ich es schon vor einem Jahr gemacht.
Dachte ich probiers mal aus.
Was mich aber noch interessieren würde, was gibt es denn für möglichkeiten das Handy zu rooten und den ganzen vorinstallierten Müll ( facebook,...) vom Handy zu schmeißen.
Bin ja echt superzufrieden mit dem Mini ( auch wens meine Freundin am liebsten wegwerfen würde) aber der Speicherplatz ist halt doch mehr wie knapp
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Ja genau das meinte ich mit lesen der Beiträge und vor allem die gepinnten Bereiche. Da drin findest nämlich alles was mit dem Thema rooten, Bootloader unlock usw. zu tun hat. Grade auch mal nachgesehen, es sind da einige Anleitungen zum Thema rooten auch OneKlickTools hier direkt im Gerätebereich zu finden.
Also lass dir nicht alles vor die Nase setzen, sondern lese dich selbst mal ein wenig dazu ein. Wenn dann noch spezielle Fragen auftreten, dann wird man dir hier auch sicher weiterhelfen.
Gruß,

snoopy-1
 
L

LordNikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ich hab ein xperia mini pro und hab eben den [KERNEL][PRO][ICS] - ProKnight Kernel v2.1 -… | Xperia Arc | XDA Forums kernel geflasht und seit dem

startet es nicht mehr was kann ich tuen ? nein hab nicht zum ersten mal n

kernel geflasht nur das er jetzt startet aber schwarzbleibt ist zum ersten mal

so wie kann ich es wieder zurück spielen wollte doch nur von ich glaub zuletzt

cm10 auf eine andere software und vorher n ics kernel flashen
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Wundert mich nicht, total widersprüchliche angaben in dessen Thread, sowas kann nur schief gehen.

Nimm die ersten 2 Links in meiner Signatur und fang nochmal von vorne an
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
So und wie schafft man es bitte einen Kernel von einem anderen Gerät zu flashen, wenn ich mal so bescheiden fragen darf?
Hast du es schon versucht, mal den richtigen Kernel erneut zu flashen?
Gruß,

snoopy-1
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Zu seinen Gunsten muss ich sagen, wenn du dir den Link ansiehst isses schon verwirrend.
 
L

LordNikon

Fortgeschrittenes Mitglied
okay ich geb ja zu übersehen zu haben das es für mk16 und sti17 ist wollte eigentlich auch nur auf n ics kernel für die viper one die ich auf meinem htc one habe auch mal fürs xperia mini pro testen kann weil cm10 wurde mir langsam bisschen was zu langweilig aber okay dann werd ich es mal nach deiner anleitung machen
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Nein, dem Link bin ich jetzt leider nicht gefolgt, habe aber auch nicht die besten Englischkenntnisse.:sad:
Ja, also wie bereits von dir ja erwähnt, deinem Guide zum reparieren/neu flashen folgen und gut sollte es wieder sein, da ja "nur" der falsche Kernel geflasht wurde!

Muss mir jetzt dann auch mal ein paar deiner Links/Guides in meine Signatur setzen. Macht doch so manches einfacher hier.:thumbsup:
Gruß,

snoopy-1
 
L

LordNikon

Fortgeschrittenes Mitglied
ja hatte halt erst zu spät gesehen das es mk16 war und nicht für sti17 dabei wollte ich nur n ics kernel flashen und dann mal ne andere firmware testen aber okay dann werd ich es erstmal wieder beleben und dann schritt für schritt hab ich wenn ich die PreRooted 4.0.2.A.0.69 flashe gleich n recovery und root oder vertue ich mich da grade ?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Kannste machen wenns für dein Gerät ist.

Zum Thema Kernel wollte ich nur sagen das es für solche Legacy devices wie für deins kaum alternative Kernel für CM existieren und wenn sind sie explizit von den Devs so makiert.

Hat den Hintergrund da CM oft eine Android version auf das Gerät bringt die offiziell oft garnicht unterstützt wird und daher vom Kernel das halbe Android umfeld realisiert wird und kein Dev tut sich das für einen alternativen Kernel an
 
Oben Unten