[Script] SD Karte beschleunigen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Script] SD Karte beschleunigen im Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia X10 im Bereich Sony Ericsson Xperia X10 Forum.
Q

quercus

Gast
Quelle: XDA

Autor: brainmaster

Link: [Script][CWM] SD Card reading speed fix

SUPPORT NUR AUF XDA !!

SCRIPT FÜR ERFAHRENE USER


[Script][CWM] SD Card reading speed fix
Many of us are disappointed about the reading speed of the SD Cards on our Android Phones. It doesn't matter if you have fast 10 Class SD Card, it performs very poorly on the Phone comparing how it performs on the PC.

The clue is the Cache size for reading from SD Card. It's set to 128 KB, on some ROM's even to 4 KB!


You can check for yourself your Cache size by looking into this file:

/sys/devices/virtual/bdi/179:0/read_ahead_kb

===================================================================

ACHTUNG - unbedingt vorher mit XRecovery ein Backup machen - da es bei div. ROMS, zu FC`s kommen kann!!!



Ihr holt Euch zunächst vom Market das Gratis - SD Tool, ladet es, und startet es. Diese Werte sind Eure Ausgangsreferenz. Das Tool wieder schließen.

Nun geht Ihr mit z.B. dem Root Explorer auf diesen Pfad wie oben beschrieben:

/sys/devices/virtual/bdi/179:0/read_ahead_kb

Bei dem Ordner - read_ahead_kb - drückt Ihr länger, bis sich ein Menue öffnet, und dort wählt Ihr: editieren mit Text editor aus! Ihr werdet dort die Zahl 128 stehen sehen, welche ihr durch 2048 ersetzt. Diese Datei speichern - rechte Menütaste - und beenden. Ein Booten ist nicht von Nöten, da das Handy die Einstellungen sofort übernimmt.
Jetzt öffnet Ihr wieder das SD Tool, und startet es.

Vergleicht die Werte.

Nach einem neuerlichen Start des Handys, sind diese Einstellungen leider wieder gelöscht - um sie permanent zu verankern, müßt Ihr die untenstehende Installationsanweisung befolgen!

Es lohnt sich auch den gesamten Thread auf XDA - siehe Quelllink - zu lesen, bezugnehmend Fehlerquellen!!

Edit:

Alternativ gibt es auch eine App vom Market, die ähnliches leisten soll - allerdings habe ich sie nicht getestet -
"sdcard booster" ab Android 2.2 - und kann auch nichts näheres zu sagen.

====================================================================

You can change it manually but it will be reverted to default on the reboot. The changes need to be done permanently by loading the script on the startup through the init.d.


Or you can flash the CWM zip files that I made for you.

For RA 1.7 Recovery zip look into this post. Many thanx to user laie1472 for making them.

You must find which Cache size fits best for your SD Card. In my case its the 3072 KB Cache size.At best, use the Root Explorer to change the value, then run SD Tools Benchmark - finally flash the CWM zip file that fits your SD Card.

Here are two screenshots - the first one shows the reading speeds with the default Cache 128 KB and the second one is with the 3072 KB Cache with my Class 4 SD Card on CM7 RC2 by Charnsingh.


The Benchmark is made with the SD Tools program.






If you want to convince yourself of the speed improvement after applying the fix, just open your Gallery and see how fast it loads the photos!

Suggestion: 2048 KB Cache size performs at best for most of the SD Cards!


If you don't have CWM then you can do following:

Make a file with this content:

Version 1:
#!/system/bin/sh
if [ -e /sys/devices/virtual/bdi/179:0/read_ahead_kb ]
then
/system/xbin/echo "128" > /sys/devices/virtual/bdi/179:0/read_ahead_kb;
fi;
Version 2 (If the Version 1 is not working for your ROM - credit goes to rafpigna):
# Tweak mmc read-ahead - rafpigna -
mmcfolder="/sys/devices/platform/msm_sdcc.2/mmc_host/mmc1"
cd $mmcfolder
folderlist=`ls -1`
mmcresult=`echo $folderlist | grep -o '\bmmc1:\w*' | sed 's/mmc1://'`
echo 128 > /sys/devices/platform/msm_sdcc.2/mmc_host/mmc1/mmc1:$mmcresult/block/mmcblk0/queue/read_ahead_kb
cd /
Change the red marked number from 128 to what you need (example 2048) and save it as "99sdcardreadfix", copy it with the Root explorer or push it with ADB into /system/etc/init.d and set permissions to 777. Reboot.




Some of the ROM chiefs have hardcoded this values in the init, that can't be changed - only by the chief himself.

Some of the ROM's already contain this tweak in another script that is saved in the init.d folder. Probably it's tagged with the number 99 in the filename to be sure that it's executed at last. You have to change it there.

Rafpigna - the HD2 Android chief - pointed that out over here.





For ROM Cookers - add this line into init.rc file:
# sd card read speed fix
write /sys/block/mmcblk0/bdi/read_ahead_kb 2048

==========================================
==========================================

DOWNLOAD DER FILES AUF XDA - ORIGINALTHREAD

============================================
============================================

Beispiel für X10:

Not working with xrecovery, still 128 after reboot .. ;-)

Sent from my X10i using XDA App

Antwort:


If you don't have CWM then you can do following:

Make a file with this content:
#!/system/bin/sh
if [ -e /sys/devices/virtual/bdi/179:0/read_ahead_kb ]
then
/system/xbin/echo "128" > /sys/devices/virtual/bdi/179:0/read_ahead_kb;
fi;
Change the red marked number from 128 to what you need (example 2048) and save it as "77sdcardreadfix", copy it with the Root explorer or push it with ADB into /system/etc/init.d and set permissions to 777. Reboot.

============================================
============================================
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Petarsson

Petarsson

Erfahrenes Mitglied
hab mich damit mal ein bisschen gespielt (nur manuell geändert, kein script!), so einen boost wie beim kollegen mit dem htc bringt es bei mir leider nicht...

werte sd tools:

128kb
- W 3,9
- R 11,2

2048kb
- W 3,9
- R 18,8

3072kb
- W 2,7
- R 16,8

1024kb
- W 2,6
- R 16,4

2560kb
- W 3,9
- R 18,8

1536kb
- W 3,8
- R 19,6

die werte variieren von test zu test, die besten werte hab ich mit 1536kb erhalten, diese fallen hier aber auch teils unter die bestwerte von 2048 und 2560...
eine wirkliche verbesserung in der anwendung am beispiel galerie kann ich subjektiv allerdings nicht feststellen, also real bringts eher nichts.

ich verwende übrigens die originale sd karte!
 
Q

quercus

Gast
Du meinst eine Class 2 nehm ich an.

Ich habs mal mit der Standard Rom 2.1 435 versucht - und - ebenfalls mit meiner alten Class2 8GByte Card

2048kb

- W 5,8
- R 22.4

das Gleiche mit meiner aktuellen Class 10 16 GByte

2048kb

- W 8,3
- R 45,2

Ich bemerke einen Unterschied zwischen Class 2 und Class 10, allerdings keinen wirklich nennenswerten NACH dem Tuning.

Ein klein wenig verhält es sich so wie mit den Quadrant Fabelwerten und
Data2SD - auch ein "Augenschmaus" und nicht mehr wie wir mittlerweile (XDA) wissen.
Allerdings wird das Ganze noch für unser X10 und div. ROM`s abgestimmt/optimiert, somit möchte ich auch nicht unbedingt vorgreifen und warte mal ab.

Mit der Wolfbreak Rom hatte ich verzögerte Starts, mit der Trip Rom FC`s, und mit Free X10 sowie 2.1 Stock Rom, klappte es ohne Probleme.
 
Petarsson

Petarsson

Erfahrenes Mitglied
ok, also eher eine bessere karte kaufen, bringt mehr! :biggrin:

aber egal, schaun wir mal ob sich da noch etwas draus entwickeln lässt, interessanter ansatz immerhin...
 
Irontiger

Irontiger

Stammgast
Moin,

habe mich an die Anleitung bei XDA gehalten. Wollte das Script selber machen, da kein CWM etc. vorhanden.
Handy: SGS
OS: 2.2.1
Root: Vorhanden

Habe beide Scriptvarianten die angegeben werden ausprobiert, aber nach einen Reboot ist der Cache wieder auf 128kb zurückgesetzt. Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

Vorgehen:
- Datei am PC erzeugt mit dem passenden Script
- Auf die SD Karte kopiert
- Per Root Explorer die Datei in /etc/init.d kopiert
- Rechte im Root Explorer kontrolliert (alle hacken gesetzt)
- Reboot
--> Kein Erfolg

Hoffe ihr könnte mir vlt helfen.

Gruß

IT
 
Q

quercus

Gast
Servus,
die beiden Scripts wurden für das X10 geschrieben. Da ich leider keine Ahnung von der internen Verzweigung am SGS habe, und auch keine Ambitionen besitze dir mit wichtigem blabla aus dem Internet einen auf großen Macker vor zu gaukeln, kann ich leider nur mit einem Tipp weiter helfen, der aber ohnehin für dich interessanter sein dürfte:

Market - download - "sdcard booster" für Android ab 2.2 !

It`s the same!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Irontiger

Irontiger

Stammgast
Danke für deine ehrliche Antwort.
Muss du bei dieser App nach jedem Boot die Größe neu Einstellen oder bleibt das erhalten? Denn die App SD Increase kostet nichts, aber die Einstellung bleibt leider nicht über einen Boot erhalten, sondern muss immer neu gesetzt werden.

Gruß & Danke

IT
 
Q

quercus

Gast
Ich hab die App aus dem Market nicht getestet - daher......:)
 
Irontiger

Irontiger

Stammgast
Ok, danke ;)
 
T

the solitaire

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur ein Test, nicht mit Experia aber mit Motorola Milestone.

die mitgelieferte 8 Gb Class 2 Karte

Auf 3072 kb
6,6 MB write
27,5 MB read

2048 kb
6,9 MB write
24,3 MB read

1024 kb
6,2 MB write
25,3 MB read

4096 kb
6,8 MB write
26,3 MB read

Ich vermute einfach mal das nicht nur die Karte und die cache Einstellung bestimmend sind fuer das Ergebnis, aber auch die Hardware des Telefons
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: