Inkompatible Apps laden

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Inkompatible Apps laden im Root / Hacking / Modding für Sony Xperia Neo im Bereich Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum.
0

007

Gast
Hallo,

bei der Veröffentlichung heute Mittag von Vice City "App ist mit meinem Gerät nicht kompatibel" (Xperia Play mit gleichen Hardwarevoraussetzungen läuft es).

Wollte das Spiel (auch auf die Gefahr hin dass es nicht läuft) legal erwerben.

Android: Inkompatible Apps laden und installieren - News - CHIP Online

Hat leider keinen Erfolg gebracht. Handy ist gerootet etc.

Weiss jemand noch andere Möglichkeiten.

Vielen Dank!!!!!!!!

P.S. Ich weiss, dass Vice City aktuell aus dem Store entfernt wurde.
 
0

007

Gast
So, nach tausend versuchen hat's geklappt.

Modell t. meiner Telefoninfo "LT26i".

Hoffe das klappt dann nächste Woche mit dem Download.

Kennt jemand zufällig ein paar inkompatible App's fürs NeoV, um das testen zu können?

Edit:

Hat geklappt. Angry Birds Star Wars (kostenpflichtig) könnte nun auch heruntergeladen werden (bisher war nur die Gratisversion kompatibel).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
0

007

Gast
Aus aktuellem Anlass / Nachfragen:

1) 'laufende Anwendungen' - Google Play Daten löschen

2) ES Datei Explorer - Einstellungen - Root-Einstellungen - 'alles markieren'

3) ES Datei Explorer - 'Ordner aufwärts' - system Ordner - bulid.prop (mit ES Notizeditor öffnen)

4) Änderungen:
ro.product.name=GT-i9100
ro.product.device=GT-i9100
ro.semc.product.model=GTi9100
ro.semc.product.name=Galaxy S2
ro.semc.product.device=GT-i9100
ro.product.model=Galaxy S2
ro.product.manufacturer=Samsung

5) speichern

6) Handy neustarten

In Telefoninfo, sowie Google Play ist nun das Samsung Galaxy S2 hinterlegt.
 
P

Panfuerkunder

Erfahrenes Mitglied
Ich finde bei mir gar nicht ro.semc....
Geht das auch ohne?

Grüße,
 
0

007

Gast
Kann ich Dir nicht sagen. Schau die build nochmals genau durch. Im Notfall mach eine Kopie der Datei im Original. Dann könntest diese im Falle eines Fehlers einfach wieder einfügen.