Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
Wh4tsUP

Wh4tsUP

Ambitioniertes Mitglied
habs geschafft. ich hatte auf meiner simkarte ne zweite partition und da hatte iwas nicht mehr gepasst jetzt hab ich wieder nur noch eine und es geht wieder. man bin ich froh^^
danke
 
CMcRae

CMcRae

Experte
auf der simkarte?? oder meinst du sdkarte???
 
DoN

DoN

Erfahrenes Mitglied
sim??
hättest vl einfach versuchen sollen einfach mal das rom wieder zu flaschen von 4.2.5 auf 4.2.5 hatte das problem auch mal ...
 
Wh4tsUP

Wh4tsUP

Ambitioniertes Mitglied
oh sry hab mich verschrieben mein natürlich sd-karte. und ich hatte versucht das rom neu zu flashen hat auch geklappt es zu flashen aber das prob war immernoch da.
 
T

Trubinial Guru

Ambitioniertes Mitglied
Hallo alle zusammen,
ich bin Anfänger in Sachen Android und habe seit gestern enorme Probleme. Ich hab mein G1 nach folgendem wiki gerootet: How to root T-Mobile G1 - Android Wiki - AndroidPIT
Nun wollte ich eine ROM flashen, wobei es leider zu einem Problem kam. Nach einem neustart hat er immerhin noch einen Schwarzen Bildschirm nach dem Logo angezeigt. Nachdem ich jedoch mehrere andere ROMs ausprobieren wollte, kam er nurnoch bis zum G1 Logo. Dazu muss man sagen, dass ich nichts an der SPL geändert habe und ich ROMs probiert habe, die mit der Standart ROM laufen. In den recovery Modus komme ich zum Glück noch. Kann mir irgendjemand weiterhelfen? Den hilfreichen FAQ Beitrag zu diesem Thema hab ich mir auch schon angeschaut. Mittlerweile wäre ich auch mit dem Ausgangszustand des G1 völlig zufrieden.


Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.

Lg jonny
 
Zuletzt bearbeitet:
Luemel

Luemel

Experte
Rom auf die Karte die mit der Stock Spl läuft (zb: Cyanogen), alles wippen, und zwar wirklich alles und dann Rom flashen. Danach nicht nochmal wipen und rebooten. Beim ersten mal rom laden kann das bis zu 15 min dauer also immer schön nerven halten :)
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Wenn sonst nichts hilft, kannst du immer noch die Goldcard anschmeißen und die DREAIMG.nbh drüberbügeln.

Könnte mir auch vorstellen, dass es an der SD-Karte hakt. Vielleicht mal flashen, Handy aus, SD raus und dann erst starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Trubinial Guru

Ambitioniertes Mitglied
Es lebt wieder! Also ich habs geschafft, indem ich nach mehreren Versuchen geschafft habe die Goldcard Methode nochmal durhc zu ziehen. Hat aber anfänglich komischer Weise nicht funktioniert. Habe also jetzt DREAIMG.nbh drauf, aber wie kann ich ein donut aufspielen und root Rechte behalten? Kann mir vllt. jemand nen aktuellen dl Link schicken?
Oder würdet ihr nen anderes Update empfehlen?

Danke für die Antworten! :D
 
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
Ich habe heute ganz normal mein g1 heruntergefahren und wollte es auch ganz normal wieder hochfahren...
aber es hägt beim t-mobile logo!! Ich habe zuvor nichts geflasht o.ä., cyanogen mod lief über eine woche einwandfrei und plötzlich bootet es nicht mehr!?!
Im davlik debug monitor ist immer dieser eintrag rot:
07-04 13:00:19.888: ERROR/HTC Acoustic(341): Fail to open /system/etc/AudioPara_TMA.csv -1.
und alles vom anfang des bootvorganges bis zu dem error loopt endlos vorsich hin... :(

bitte sagt jetzt nicht wipe!! ich kann dieses wort schon garnicht mehr sehen
ich habe momentan nichteinmal ein backup meiner apps und so....

Danke im voraus für eure hilfe.
MfG
Domi
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Neu flashen würd ich mal versuchen.

Sent from my Nexus One using Tapatalk
 
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
ne, immer noch das gleiche problem... :(

ok, ein bischen anders als sonst immer habe ich heute schon gebootet - ich habe im DDM alle paar sekunden auf "Screen capture" gedrückt in der hoffnung vom T-Mobile G1 logo einen screenshot machen zu können.... aber ich kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen das es an dem liegt...
 
Zuletzt bearbeitet:
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
hat keiner eine idee? oder bleibt nur noch wipe übrig? Aber dann gehen einige apps verloren da ich kein backup habe... :(
 
schlüpferknoten

schlüpferknoten

Stammgast
deine apps gehen nicht verloren. nur die einstellungen der ganzen apps.
wenn du nach einem erfolgreichen wipe und reboot in das downloadverzeichniss gehst, stehen dort deine ganzen apps drin die du voher installiert hattest (aber nur dieses eine mal) also musst die in einem rutsch alle wieder durchinstallieren und neu einrichten. das erspart dir wenigstens das rumgesuche :)
 
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
full wipe oder nur bestimmte?
 
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
sorry, wenn ich ungeduldig binn aber heute mag mir irgendwie keiner so recht antworten... :rolleyes:
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
sorry, wenn ich ungeduldig binn aber heute mag mir irgendwie keiner so recht antworten... :rolleyes:
Dein Thread ist keine zwei Stunden alt. Hab Geduld, sonst muss ich hier noch zumachen.

Sent from my Nexus One using Tapatalk
 
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
Ich hab jetzt die ersten 3 wipe optionen ausgeführt, jetzt bootet es wieder. Soweit so gut nur würde mich trozdem interessieren an was das lag das mein g1 einfach nicht booten wollte... hat da jemand ne idee?
 
x-domi-x

x-domi-x

Erfahrenes Mitglied
schlüpferknoten;393305 schrieb:
wenn du nach einem erfolgreichen wipe und reboot in das downloadverzeichniss gehst, stehen dort deine ganzen apps drin die du voher installiert hattest
wenn du den ordner "downloads" aus der sd karte meinst... da ist nix