Broken Dreams nach update

D

duschata

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Androiden,
mein G1 bleibt beim booten beim "android-Schriftzug stehen". Folgendes habe ich gemacht:

Goldcard erstellt und DREAIMG RC 7 eingespielt.
Root erzwungen und jf1.43 recovery eingespielt.
jf1.43 update eingespielt (bleibt beim booten hängen)
dann
unslaved 2.1 eingespielt, G1 lief super
dann
wieder jf1.43 eingespielt, lief jetzt super, gefiel mir nicht so
wollte wieder zu unslaved zurück
unslaved eingespielt, bleibt hängen
jf1.51-EU bleibt auch hängen...


nur jf1.43 bootet noch hoch, läuft aber total unstabil.

Zwischen den Versionen zu wechseln hat scheinbar irgendetwas ausgelöst...

root Zugriff habe ich glücklicherweise die ganze Zeit über adb shell

Habe mir gedacht, dass ich das ganz Prozedere noch mal mache. DREAIMG RC 7 lässt sich aber nicht mehr einspielen (wieso das?). Image wird akzeptiert, dann kann ich aber weder auf update noch auf cancel drücken reboot ( Hörer, An + Menue) geht auch nicht.

Was jetzt tun? Soll ich versuchen einen anderen Bootloader einzuspielen, damit ich wieder zu RC7 kommen kann (habe DREA110 PVT 32B
HBOOT-0.95.0000
CPLD-4
RADIO-2.22.19.26I)?

Traue mich nicht so ran. Hat jemand vielleicht noch eine bessere Idee? Wer in die Debug-Files reinschauen will (und was versteht), die gibt es hier:

http://toms-toy.de/android/adb_debug.zip

Viele Grüße

duschata
 
D

duschata

Neues Mitglied
Threadstarter
zur Info: habe es mit HardSPL , RC7 und dann unslaved zum Laufen bekommen.
Gruß
duschata
 
Oben Unten