CM 4.0.4 ... NetCounter und dxTop fehler

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CM 4.0.4 ... NetCounter und dxTop fehler im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
DoN

DoN

Erfahrenes Mitglied
seit dem ich das CM 4.0.4 habe (von der goldcard update gemacht) und da ich alle apps auf der anderen sdcard habe (4gb) spinnt der iwie ...
folgendes passiert:
Reboot Phone
startet dann normal
sobald das system hochgefahren ist kommt gleich am anfang ...
Die Anwendung NetCounter (Prozess net.jaqpot.netcounter) wurde unerwartet beendet. Versuchen sie es erneut
genau so dxTop
Die Anwendung dxTop (com.android.dxtop.launcher) wurde unerwartet beendet. Versuchen sie es erneut
hab mir gedacht ok kein problem speicherkarte raus wieder reboot rein in die anwendungen und einfach die 2 apps löschen und wieder installieren ...
wurde aber raus nichts da ja die apps auf der sd installiert sind (denk ich mal da es nichts gibt unter ... anwendungen > verwalten)
sonst funkt alles normal ...
was soll ich tun ?
blick iwie nicht durch :rolleyes:
missedcall funktioniert aber. (is ja ein icon gleich beim start)

wisst ihr eine lösung ?

MfG

p.s. falls der thread wo anders hingehört tut mir leid wusste nicht wo ichs sonst reinschreiben soll ...
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Hatte das gleiche nachdem ich die Speicherkarte mal rausgemacht hatte im Betrieb. Bei mir half nur ein Wipe.

#Stefan
 
DoN

DoN

Erfahrenes Mitglied
na gut dann mal wieder wipe kann man nichts machen -.- son blödsinn das 3mal diese woche ...

Danke
 
DoN

DoN

Erfahrenes Mitglied
und ist es normal bei eingehenden anrufen sobald der gesprächspartner abhebd das es vibriert und wenn man das gespräch beenden will und die auflegen taste drückt das es 2 mal vibriert ?
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Ja, siehe Changelog von Cyanogen.
 
S

Sol

Ambitioniertes Mitglied
Das Vibrieren kannst du unter Einstellungen => Anrufeinstellungen abstellen.
 
DoN

DoN

Erfahrenes Mitglied
ne passt schon hab mir nur nich den log angeschaut xD
is cool merkt man wenn wer abhebt und auflegt is gut so ...
Danke
 
kai84m

kai84m

Stammgast
Hast du schonmal den Permission Fixer versucht?

Terminal:
su
fix_permissions

Kann einem schonmal ein Wipe ersparen, wobei ich bei den letzten paar mal wo ich neue Versionen von CyanogenMod "drüber gebügelt" habe weder permission fixer noch wipe benötigt habe.

Gruß
Kai
 
DoN

DoN

Erfahrenes Mitglied
ne hab ich nich versucht ... könntest du vl kurz mal erklären was das is ? bzw was das bewirkt ?
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
DoN schrieb:
ne hab ich nich versucht ... könntest du vl kurz mal erklären was das is ? bzw was das bewirkt ?
Jeder App wird durch Android ein eigener Benutzername zugewiesen, unter dem diese App dann arbeitet. Das ist Teil des Sicherheitskonzepts von Android. Installiert man jetzt ein neues Betriebssystem (neue Cyanogen-Version oder gänzlich anderes ROM) in eine bestehende Datenbasis mit installierten Anwendungen generiert es beim ersten Start diese Zuweisung von Benutzernamen zu Programmen neu. Wenn diese nicht mit denen übereinstimmen, die das vorherige ROM zugewiesen hat, kommt es zu Problemen, die sich im Normalfall durch die von dir beschriebenen Fehler äußern.
fix_permissions ist ein Skript, das guckt, welche Benutzernamen die Programme und Daten haben sollten, welche sie tatsächlich haben und etwaige Abweichungen behebt.