G1 Rooten - alles nochmal von vorn

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G1 Rooten - alles nochmal von vorn im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
Ich hab nun einen google account aber kann mich nicht einloggen weilo der sich nicht verbinden kann -.-
Wie spielt man dieses blöde cupcake drauf und es sollte auch deutsch sein ... (wo finde ich deutsche 1.5 roms )

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Wie finde ich herraus welches rc ich habe ? ich kann noch in kein menü ausser das was am anfang kommt
Und wenn ich cynagon drauf machen will die experimental kann ich dann auch diese anleitung verwenden ? Ist cynagon deutsch ?

Achja ich hab die zwei hier zur auswahl einmal das
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=538456

und zu dem hier tendiere ich da es auf cynagon aufbaut und deutsch ist
[COMP][G1/Magic support] Maxisma V2.3 [21/August] - xda-developers

Nur bei dem ist das nicht in update.zip umbenant sondern heist mx32.zip und hat darin eine image und 3 ordner

Muss ich mein g1 davor rooten ????
Weil die roms sind ja unsigned .. O.o Ist es bei costum roms egal welche verision ich davor drauf habe `?

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
StefanG1

StefanG1

Experte
RC ist doch egal, da du ja irgendwo vor Cupcake bist und auf Cupcake flashen willst oder nicht? Dazu nimmst du sowieso ein originales ROM da du es sonst nicht flashen kannst.

Ja für CUSTOM ROMS brauchst du root. Anleitungen gibts genügen, dazu brauch ich nichts sagen. Welche du nimmst musst du wissen, was dir mehr zu sagt.

Cyanogen ist deutsch, wenn man es auf deutsch einstellt.

Du kannst jede Datei in update.zip umbenennen egal ob sie vorher Hans.zip oder anders hiess, aber mit der Cyanogen 1.4 Recovery kann man auch andere Zips flashen die nicht update Zip heissen.

Und die Version die du vorher hast ist egal, wenn du irgendwas besonderes benötigst (Wipe, Danger SPL, bestimmte Partitionierung) so sollte dies im ROM Thread stehen.

PS: Es wäre vielleicht sinnvoll sich erstmal hier im Forum einzulesen, dass man ein gewisses Grundwissen hat... die Fragen stehen alle schon zu 100x hier im Forum und die meisten Fragen ergeben sich sowieso von selbst...

#Stefan
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Die nun angezeigte Zahlenkette absolut fehlerfrei abschreiben (auf Papier oder Text Editor, wie es euch gefällt). Überprüft es lieber mehrmals bevor ihr weitermacht. Die Nummer dürfte in etwa (!!!) so aussehen:
03534453553032478090350b54008b4a


Teilt diese Nummer in Paare auf, und schreibt dann die Nummer von hinten nach vorne um, das heißt das Paar das bei der Original Nummer am Schluss stand, ist nun der Anfang der Nummer. Die Beispielnummer würde dann so aussehen:


4a8b00540b3590804732305553445303
So hat er das gemacht und meine cid siht so aus

0353445355303247804126b209008b34
nur der der den guide gemacht hat hat irgendwie nicht einfach nur umgedreht der hat jede zahl umgedreht könnte mir das jemand nochmal erklären ?
Ich will nix falsch machen
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Lad dir QMAT Trial herunter, das Programm Reversed dir die CID. Siehe Thread aus dem angepinnten FAQ/HOWTO Thread: Root mit Goldcard
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
StefanG1 schrieb:
Lad dir QMAT Trial herunter, das Programm Reversed dir die CID. Siehe Thread aus dem angepinnten FAQ/HOWTO Thread: Root mit Goldcard

Danke das siht jezt so aus

normal

0353445355303247804126b209008b34

reserved string
348b0009b22641804732305553445303


richtig so oder ?
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Wenn QMAT das ausgespuckt hat ist das richtig, hab den Anfang nachgeschaut da hats gestimmt, also passt schon.
 
W

winne

Android-Guru
Ich habe gerootet ohne eine einzige Frage im Forum zu stellen, denn es ist alles schon mehrmals beantwortet worden. :rolleyes:
Wenn es Probleme gibt ist jeder gerne zur Hilfe bereit.:cool:

Hier ist alles, auch die cid-Drehung, so erklärt, das es jeder versteht und wer das nicht versteht sollte zur eigenen Sicherheit auch nicht rooten :

Android-News.net Guides

Gruß Winne
 
Zuletzt bearbeitet:
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Genau das tut befolge ich :p

Ich mach halt einfach zur sicherheit noch ein backuo vom originalem datenträger fals was schief geht ;)

Danke euch zwei achja könnte noch einer antworten nach dem beitrag hier fals nähmlich was ist möchte ich kein doppelpost machen

mfg
 
W

winne

Android-Guru
Doppelpost heißt nicht, das du zwei mal hintereinander was schreibst, sondern das du zu ein und demselben Thema mehrere aufmachst. :D

Also kein Problem, auch wenn keiner antwortet.;)
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Mein g1 sagt mir nun no image file

aber ich habe DREAMIMG.NBH update.zip. revocery.img drauf
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Sollte aber DREAIMG.NBH sein.

#Stefan
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
StefanG1 schrieb:
Sollte aber DREAIMG.NBH sein.

#Stefan

Geht immer noch nicht hab schon 2 rc7 images versucht
:(

#V1P3R
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Hast du die Karte mit Fat32 formatiert?
Wieso 2 Images, 1 reicht.
Die Dreaimg.nbh sollte möglichst allein auf der SD sein, wenns immernoch nicht klappt.

Also gucken ob Karte richtig formatiert ist, dann alles außer der dreaimg.nbh von der SD löschen, wenns dann nicht geht, nochmal beim dd anfangen und wiederholen.

#Stefan
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
AHhhhhh danke :) ich hab glaub ich das formatieren vergessen
Man du bist echt gut


Ehm muss ich das dann nochmal machen mit dem code den man umdrehen musste ?
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
So leute ich saß bis 2 uhr nachts und hab es nun geschaft
cynagon experimental ist drauf zuerst dachte ich mein handy sei kaputt da
es nur bis zum blauen bootlogo kam aber nach einem wipe
funktionierte es perfekt. Danke euch allen


Wie installiere ich apps to sd ? oder ist es bei cynagon schon drauf


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
W

winne

Android-Guru
Du schon wieder ;)

partitioniere deine SD nach dieser Anleitung:

https://www.android-hilfe.de/forum/...31/tutorial-sd-karte-partitionieren.4632.html

Sobald die Swap und die ext-Partition gefunden werden, wird Auto-Swap und Auto-App2sd selbst aktiv. Letzteres siehst du ganz einfach in den Einstellungen unter "SD-Karte und Speicher" :D

Und denke dran : LESEN und befolgen ;)

Gruß Winne

PS: die Partitionierung mußt du natürlich deiner SDcard-Größe anpassen:D
 
Zuletzt bearbeitet:
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Danke aber wenn ich #parted [,,] eingebe kommt da dann parted not found



also 500mb sollten reichen steht im tut aber ich möchte die swap auf 100mb machen würde das besser sein ?


bei 2gb


mfg