G1 startet andauern neu nach Hero FullV3 flash

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G1 startet andauern neu nach Hero FullV3 flash im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
U

unitech07

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

hatte auf meinem G1 für ein paar Tage das Hero FullV3 ROM mit einer 2GB Speicherkarte. Alles hat super funktioniert, außer die Geschwindigkeit ;)

Also habe ich mir eine 8GB Class 6 Speicherkarte bestellt und sie in das Handy eingesetzt und neu partitioniert. Danach startete das Handy wie vermutet nicht mehr, also habe ich gewiped und per Kartenleser am PC nochmals das Hero ROM auf die Speicherkarte geladen um nochmal neu zu flashen. Das hat auch alles funktioniert. Also starte ich das G1 neu und leider fährt es immer bis zu dem "Hero-Startbildschirm" hoch und dieser wiederholt sich dann unendlich! Jedesmall auch mit dem Startgeräusch.

Ich habe schon tausend mal gewiped und das update nochmal neu durchgeführt, aber da passiert nichts. Also startet und startet und startet immer wieder neu.... :confused:

Was kann ich da machen? Ich hoffe jemand hat ne Idee!

Viele Grüße
 
C

cipher

Stammgast
Kann eigentlich nur an der Partitionierung der Karte liegen. Wie hast du denn partitioniert? Zuerst kommt die FAT32, dann die ext2 oder ext3 Partition und dann die Linux-Swap.
Wichtig ist auch ext2 oder ext3 zu verwenden und *nicht* ext4.
 
Bleifinger

Bleifinger

Ambitioniertes Mitglied
Ich nehme mal an du hast die Karte richtig partitioniert ansonsten hier mal eine Anleitung die es Schritt für Schritt erklärt:
[REF] manual partition of sdcard w/parted,goto ext3/4 from adb. no liveCD req'd - xda-developers

Bei Probleme empfiehlt sich auch folgendes (zb. bei Loops):

Im Recovery Modus (Power+Home gedrückt halten)
In Console eingeben (cyanogen Recovery 1.4)
---------------------------
mount -o rw /dev/block/mmcblk0p2
rm -rf /system/sd/*
reboot recovery
---------------------------

- danach einen wipe machen
- repair ext system
- Rom flashen
 
Zuletzt bearbeitet:
U

unitech07

Neues Mitglied
Hey Leute,
also an der Partitionierung lag es definitiv nicht, denn daran habe ich auch im nachhinein nichts geändert, stattdessen habe ich es direkt mit Bleifinger's Methode probiert und es hat sofort funktioniert :)

Dankeschön! Mein G1 läuft nun super :)

Viele Grüße