1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. willywacker, 14.09.2010 #1
    willywacker

    willywacker Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi Friends,

    ich habe folgendes Problem:

    erstmal Daten zum Handy:
    rooted G1
    im Moment mit CM 6. Davor CM 5.0.7 und 5.0.8

    Mein G1 stürzt regelmäßig ab. Ich kann es im Standby-Zustand den ganzen Tag liegen lassen, aber sobald ich es ernsthaft benutze (surfe, mails schreiben, apps installieren, ...) stürzt es früher oder später ab. Manchmal nach 1 Minute, oder auch mal nach 5 Minuten. Dann muss ich es an ein Ladegerät anschließen um wieder booten zu können. Ansonsten hängt er sich jedes mal beim Hochfahren wieder auf.

    Ich hatte anfangs den Verdacht, das mein G1 mit dem aktuellen CM nicht klar kam. Habe dann auch mal 5.0.8 ausprobiert, aber es blieb bei den Abstürzen. Deshalb glaube ich, dass es ein Hardware-Problem ist. Evtl. Akku?!

    Hat jemand Tipps, wie ich das Phone wieder stabiler bekomme? Müsste noch bis zum Weihnachtsgeschäft halten das gute Stück.
     
  2. Denowa, 14.09.2010 #2
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Tippe auch auf Akku!!!!
     
  3. winne, 14.09.2010 #3
    winne

    winne Android-Guru

    Sitzt der Akku fest, oder hat er etwas spiel ?

    Edit: mein erstes G1 hat ein kleine Stück Pappe am Akku und seit dem keinen Absturz mehr gehabt. Hatte das vor einem Jahr nach dem zweiten Absturz gemacht. Könnte also auch bei dir ne Kontaktfrage sein, da es nur bei Benutzung passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  4. iLoveMyAndroid, 14.09.2010 #4
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Akku schonmal rekalibriert? Batterie Stats mal gewiped?
     
  5. winne, 14.09.2010 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Deshalb stürzt das G1 aber nicht ab. :winki:
     
  6. iLoveMyAndroid, 14.09.2010 #6
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Man sollte den Satz auch zu Ende lesen *g* ;) Sorry

    Dachte er kann es nur neu booten mit Ladegerät, dass es ohne Ladegerät abstürzt habe ich überlesen.
     
  7. willywacker, 15.09.2010 #7
    willywacker

    willywacker Threadstarter Neuer Benutzer

    Akku hat in der Tat etwas Spiel. Das wäre natürlich mal ganz nett, wenn es kein komplexes technisches Problem ist, sondern der Akku "aushakt". Werde ich morgen mal genauer beobachten.
     
  8. willywacker, 15.09.2010 #8
    willywacker

    willywacker Threadstarter Neuer Benutzer

    So, habe das nun mal probiert mit "gefestigtem" Akku (Etwas Pappe zum stabilisieren zwischen Akku und Abdeckung gepackt). Ist aber trotzdem nach ner Weile abgestürzt. Würde jetzt gerne mal ein Wechselakku zur Hand haben, aber da werde ich mir wohl eins kaufen müssen und schauen ob es tatsächlich der Akku ist
     
  9. winne, 15.09.2010 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Ist auch nicht sonderlich genial. ;)
    Wenn der Akku etwas Spiel hat und dadurch der Kontakt nicht 100%ig ist, dann hilft die Pappe zwischen Akku und Deckel nicht viel. Das gehört zwischen Akku und Gehäuse und das an der oberen Kante (gegenüber den Kontakten), so das der Akku ETWAS fester auf den Kontakten sitzt. ;)

    Edit: kann ja mal nen Bild machen. :D
     
  10. willywacker, 15.09.2010 #10
    willywacker

    willywacker Threadstarter Neuer Benutzer

    hm ja, da könntest du sicherlich Recht haben. Aber es ist ja auch nicht so, dass der Akku hin und her rutscht. Sitzt schon an den Kontakten, das Teil. Gibt aber auch etwas nach, wenn man mal leichten Druch ausübt. Da stellt sich jetzt die Frage, wieviel Spielraum und sei er noch so gering, für einen Absturz ausreicht. Vielleicht sollte ich den Akku mal fixieren...
     
  11. winne, 15.09.2010 #11
    winne

    winne Android-Guru

    Muß ja bei dir nicht der Fall sein. Ist nur ein Tip aus eigener Erfahrung und bei mir war es genau das. ;)
     
  12. kille, 15.09.2010 #12
    kille

    kille Erfahrener Benutzer

    Hi,
    Also ich hatte genau die selben probleme. Dachte auch das es an irgend ein rom, oder software liegt. Bin wahnsinnig geworden.
    Hab mir dann einen akku bestellt, weil der alte auch nimmer so gut war. Siehe da alles gut.
    Meine Vermutung:
    Die schutzelektronik hat immer mal wieder den akku getrennt. Trat meistens unter last auf und dann besonders haufig wenn der akku warm war...

    Probieren würd ichs, aber besorg dir ein orginal akku, mit billig china dingern habe ich bis jetzt nur schlechte erfahrung gemacht. Mein neuer org. Akku gibts für 15€ bei amazon.

    Grüße,
    Kille
     
  13. kille, 15.09.2010 #13
    kille

    kille Erfahrener Benutzer

    Ach ja, nur so zur ergänzung, bei mir saß der alte akku satt und wackelfrei drinn.
    Das fehlerbild war, dass das telefon ohne vorwarnung einfach ausgegangen ist, genau so wie wenn man den akku rausnimmt.
     
  14. iEddy, 29.07.2011 #14
    iEddy

    iEddy Junior Mitglied

    Hallo,
    Ich habe genau das Selbe Problem. Mein G1 geht nach ernsthaften benutzen einfach aus. Wenn ichs am Ladegerät dran hab funktioniert er. Booten kann ich auch erst am Ladegerät wieder. Fullwipe und neues Rom (Cyanogen 6.1) hab ich schon Probiert.

    Wie habt ihr das Problem gelöst/kann mir bitte jemand helfen :(
     
  15. winne, 29.07.2011 #15
    winne

    winne Android-Guru

    Du kannst doch lesen (nur 2 Beiträge höher) ? Er hat nen neuen Akku eingesetzt.
     
Du betrachtest das Thema "G1 stürzt regelmäßig ab" im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1",