[Gelöst] Problem beim Rooten

W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
hallo, ich habe letztens versucht meinen g1 zu rooten nach dieser anleitung hier:
4.1.1 Rooten ohne Goldcard - Neue Seite > Home

ich weiß nur leider nicht was ich da jetzt falsch gemacht habe...beim letzten schritt, bei dem ich partitionen erstellen musste auf der sd karte hab ich nicht gefunden wo ich das mache..dann hab ich das über den rommanager gemacht, hab dann versucht ne rom draufzukriegen und ab da gehts nicht mehr an, also ich seh nur noch das g logo wenn ich es einschalte und das wars..in den recovery modus komme ich..wenn er so heißt..also wenn ich anrufen+menü+auflegen drücke und dann schnell auf hoe drücke...
wie ihr seht hab ich es nicht so mit den fachbegriffen und brauche dringend hilfe..wäre nett wenn rückmeldung kommt

ahso und das steht wenn ich auflegen + kamera drücke:

DREA110 PVT 32B
HBOOT-0.95.0000
CPLD-4
RADIO-2.22.19.26I

Sep 2 2008


lg wiiCKo
 
Zuletzt bearbeitet:
Steppo

Steppo

Experte
Dann hast du wohl etwas übersprungen. Denn du hast den DangerSPL noch garnicht drauf.

Irgendwie hast du Schritt 3 übersprungen bzw. gleich zu Schritt 5 gesprungen? Wenn du diesen Schritt gemacht hast kann es erst weiter gehen.. Das Partitionieren der Speicherkarte ist nicht notwendig für Root und kann deshalb erst später gemacht werden.

Wenn du nach Schritt 3 in den 'bootloader' bootest (POWER+CAMERA), müsste unter HBOOT noch -1.33.2005 stehen. DANN wurde der DangerSPL erfolgreich geflasht.
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hmm okay ich kann mich noch erinnern dass ich die dangerspl installiert hab..meinst du es hat nicht geklappt oder wie? Also bei kamera+auflegen kommt wirklich das was ich geschrieben hab oben..was davor war hab ich leider nicht geguckt..was könnte ich denn machen? Kann man die dangerspl jetzt trotzdem noch installieren?
 
F

Frank2807

Neues Mitglied
wiiCKo schrieb:
Hmm okay ich kann mich noch erinnern dass ich die dangerspl installiert hab..meinst du es hat nicht geklappt oder wie? Also bei kamera+auflegen kommt wirklich das was ich geschrieben hab oben..was davor war hab ich leider nicht geguckt..was könnte ich denn machen? Kann man die dangerspl jetzt trotzdem noch installieren?

Dann kannst/musst du den Schritt einfach wiederholen. Das ist kein Problem. Danach kannst du, wie Steppo sagt, auch nochmal kontrollieren, ob es geklappt hat. Vorher brauchst du nicht weitermachen.
Und auf keinen Fall den Neustart zwischendurch vergessen. :)

Danach führst du die nachfolgenden Schritte einfach nochmal aus.

Frank
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
heyy danke euch leute, die danger spl ist jetzt drauf:D danke vielmals

aber iwie gehts ja jetzt weiter..also da steht ja die anmerkung, dass er nicht empfehlen kann das clock..recovery zu behalten..was muss ich dann dagegen machen? und noch ne frage wie mach ich jetzt android 2.3 oder 2.2, je nachdem was schneller und besser funktioniert, drauf?

und was is noch ma dieses ra recovery..also für was dient das partitionieren der sdcard?

ich hatte ma gelesen, dass man mehr ram und prozessor leistung rausholen kann iwie..wisst ihr wie das geht?

danke nochma für die antworten hat mich echt weitergebracht

lg vickas
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
sorry nochmal leute,

also schritt 4 funktioniert iwie nicht...ich hab den terminal emulator geöffnet, da hab ich gemerkt, dass ich keine deutsche tastatur mehr hab, da ich das zeichen hier "_" nicht eingeben konnte, bis ichs gecheckt hab, da kam das raute zeichen nicht mehr und da steht jetzt auch nichts, dass es geklappt hab wenn ich enter drücke nach dem ich den text eingegeben hab:S
 
Denowa

Denowa

Lexikon
wiiCKo schrieb:
sorry nochmal leute,

also schritt 4 funktioniert iwie nicht...ich hab den terminal emulator geöffnet, da hab ich gemerkt, dass ich keine deutsche tastatur mehr hab, da ich das zeichen hier "_" nicht eingeben konnte, bis ichs gecheckt hab, da kam das raute zeichen nicht mehr und da steht jetzt auch nichts, dass es geklappt hab wenn ich enter drücke nach dem ich den text eingegeben hab:S

Aha ... Punkt 3 hast Du komplett abgearbeitet und CM 4.2.5 läuft?
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
jaapp das läuft, aber weiß nicht wieso schritt 4 nicht ging:S
habs auch kontrolliert, dass diese danger spl drauf war, also versteh ichs jetzt nicht:S
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
also jetzt hab ich schritt 4 nochmal probiert und es ging, also das ichraute zeichen kam..aber es kam keine bestätigung..ist das jetzt gut?
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
haha, sorry für meine dummheit:D ich hab jetzt alle schritte fertig, ich danke euch allen vielmals:D
könnte mir vll noch jmd sagen welche android version ich am besten draufmache und das wichtigste..wie mache ich das? wenns geht wärs cool, wenn die version dann auf deutsch wäre..weil die tastatur im mom mit vertauschtem z und y nervt schon ein wenig haha

danach nerv ich euch auch nicht mehr^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Steppo

Steppo

Experte
Du nervst uns doch nicht^^ Das machen wir doch gern, wozu ist das Forum denn da?!

Probiere mal den GalisMod, das ist das offizielle 2.2 Update fürs Magic. Das ist eines der besten. Allerdings ohne viel Schnickschnack.
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
heyy danke dir steppo, aber ich hab vorhin versucht diese rom zu installieren:

MagicOTA-GalisMod (Froyo) von diesem thread hier: https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1.31/rom-froyo-magicota-galismod.68203.html

auf jeden fall hab ich diese rom auf die sd karte getan, dann hab ich erst mal einen wipe/factory reset gemacht...ich hoffe das ist der fullwipe?:S
und dann bin ich auf flash on sdcard oder so und hab die rom dann geflasht..hab rebootet und jetzt kommt wieder nur noch der g1 startbildschirm..jetzt mittlerweile seit 20 minuten-.-
 
Steppo

Steppo

Experte
Das ist doch die Rom die ich meinte^^

Du brauchst dafür den Ram-Hack. Das ist eine bestimmte SPL-Radio Kompilaton. Einen Link für die Anleitung findest du sogar in der Beschreibung. Daran bitte halten.
 
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hmm isn bissi zu kompliziert für mich, also ich check da kaum ein wort-.- geht froyo auch ohne ramhack? Oder muss ich dann eclair nehmen? Und wie mach ich das flashen der froyorom wieder rückgängig? sodass ich wieder wenigstens das teil anbekomme?
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
wiiCKo schrieb:
Hmm isn bissi zu kompliziert für mich, also ich check da kaum ein wort-.- geht froyo auch ohne ramhack? Oder muss ich dann eclair nehmen? Und wie mach ich das flashen der froyorom wieder rückgängig? sodass ich wieder wenigstens das teil anbekomme?
Prinzipiell sollte jede Rom auch ohne Ramhack laufen. Dafür brauchst du dann aber einen speziellen Kernel, der in den meisten Fällen im entsprechenden Thread erwähnt wird. Es gibt aber auch Froyo-Roms, die ootb ohne den Ramhack laufen. zB CyanogenMod 6. Ist halt immer eine Frage, wie gut das mit so wenig Ram funktioniert... ich bin bei meinem G1 oberhalb von Eclair nie wirklich zufrieden gewesen und schlussendlich auf CM 5 geblieben.
Der Ramhack wäre mir übrigens auch zu riskant, weil man damit die Möglichkeit verliert, etwas per fastboot zu flashen ;)
 
D

DiSa

Stammgast
SamVimes schrieb:
Der Ramhack wäre mir übrigens auch zu riskant, weil man damit die Möglichkeit verliert, etwas per fastboot zu flashen ;)
Na ja, das stimmt nun wieder nur zur Hälfte ;)
Man kann zwar nicht direkt ein Radio oder einen anderen SPL flashen, aber über den Umweg der orange-xxx.nbh geht es trotzdem recht einfach, da hierin ein Engineering-SPL enthalten ist:
1) fastboot flash nbh orange-xxx.nbh
2) fastboot reboot-bootloader
3a) fastboot flash radio ...
3b) fastboot flash hboot ...
...
4) fastboot reboot-bootloader
 
Steppo

Steppo

Experte
So, HIER hast du mal eine Liste der meist geliebten Roms der xda-Members.
Unsere Empfehlung hier im Forum ist allerdings das offizielle 2.2 Update vom Magic. Also wie schon angesprochen das GalisMod-Rom.

Fürs GalisMod ist der RamHack ja nicht zwingend notwendig und für den ersten Versuch mit 2.2 auch ganz sinnvoll, um dich danach etwas besser in die Materie einzulesen.

Also du machst das dann wie folgt:
1. FullWipe
2. GalisMod-Rom flashen
3. Einen anderen Kernel flashen, weil der Standardmäßige nur FÜR den Ram-Hack SPL implementiert wurde
4. Reboot

So sollte alles eigentlich funktionieren ;)

P.S. Der angehängte Kernel ist eine neuere Version, die MIT u. OHNE den Ram-Hack funktionieren sollte. Sollte es trotzdem Problem geben, DIESEN HIER nach Entnahme der Batterie und Neustart ins Recovery einfach drüber flashen. Dann reboot.

Good Luck
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wiiCKo

Neues Mitglied
Threadstarter
paah danke steppo das hat jetzt alles funktioniert..ich hab jetzt froyo drauf:D:D danke danke danke
ich hab jetzt nur noch ein paar fragen und zwar..werden die apps jetzt auf der sdkarte abgespeichert oder muss ich app2sd runterladen oder wie läuft es ab? weil der interne speicher ist ja nicht gerade riesig...
und wenn ich jetzt ne neue größere sd karte reinmachen will..geht das oder muss ich von vorne flashen?
 
Oben Unten