1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. roady85, 08.12.2009 #1
    roady85

    roady85 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Guten Morgen zusammen,
    wie ich gerade erschreckend feststellen musste hat Google uns die Navigation außerhalb der USA gesperrt. Kommt ab jetzt nur noch die Meldung: keine routeninformation verfügbar. Getsern abend lief noch alles wunderbar und jetzt sowas :-(
    Man kann also ruhig ersteinmal auf die neue Version 3.3.0 updaten und dann warten bis wieder eine Version für Außerhalb der USA verfügbar ist.

    MfG

    Daniel
     
  2. woSaa, 08.12.2009 #2
    woSaa

    woSaa Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
  3. Thomasetti, 08.12.2009 #3
    Thomasetti

    Thomasetti Fortgeschrittenes Mitglied

    schade eigentlich aber auch nicht weiter verwunderlich, dass google da einen Riegel vorschiebt...
     
  4. Goerni, 09.12.2009 #4
    Goerni

    Goerni Neuer Benutzer

    Verstehe ich nicht: Warum ist das nicht weiter verwunderlich?!?
     
  5. Haunter1982, 09.12.2009 #5
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Lexikon

    Da die Beta-Phase nur für die USA geplant war! Deshalb. Jetzt haben Sie Wind davon bekommen das es auch ausserhalb geht und schon wird ein neuer Riegel vorgeschoben.
     
  6. Shinigami, 09.12.2009 #6
    Shinigami

    Shinigami Fortgeschrittenes Mitglied

    Google hat v.a. keine Erlaubnis der Kartenanbieter (für Europa beispielsweise) das Kartenmaterial für eine Turn-by-Turn-Navigation zu verwenden. Bevor Google mit diesen Anbietern Schwierigkeiten bekommt, werden sie schon zusehen, dass sie zumindest so tun als ob sie auf deren Seite stehen und nen Riegel vorschieben (der hoffentlich leicht zu umgehen ist). Google kann zwar für gehackte Versionen ihrer Software nichts, aber billigen ist sicherlich aus Sicht der Kartenanbieter keine willkommene Verhaltensweise. Schließlich besteht doch eine gewisse Abhängigkeit aus Sicht von Google.

    Gruß,
    Shini
     
  7. Android-Jeck, 09.12.2009 #7
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Ich wollte grad die Gelegenheit nutzen um das original Google Maps update 3.3.1 draufzuziehen...Da kommt jetzt aber immer:
    "Die Paketdatei war nicht richtig signiert"
    Hab "Nav Launcher" und die modifizierte Google Maps Version bereits deinstalliert...
    Will Google jetzt alle, die es ausprobiert haben bestrafen?
    Oder hat die andere Maps-Version irgendwas grundlegendes verändert/verstellt?
    Bin glaub ich nicht der erste mit diesem Problem...
     
  8. Goerni, 09.12.2009 #8
    Goerni

    Goerni Neuer Benutzer

    Grundsätzlich kann es Google doch egal sein, da es ja eine BETA-Phase ist.

    Ich tippe eher auf Lizenzprobleme wie der Ersteller eins weiter oben erwähnt. Obwohl ich das nicht so ganz verstehe, da Google ja auf eigenes Kartenmaterial zurückgreift.
     
  9. Haunter1982, 09.12.2009 #9
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Lexikon

    Tja, aber da jede Navigations-Anfrage über die Google-Server läuft könnte es vielleicht sein das nur begrenzte Ressourcen für eine Beta-Phase zur Verfügung stehen. Wenn da dann natürlich doppelt soviele Leute drauf zugreifen wie erwartet kann es sein das es gesperrt wird!

    @Android-Jeck, könnte auch sein das es daran liegt das das Maps ein System-Program ist. Hatte die selben Probleme nämlich schon vorher auch mit der Installation der gecrackten Navi-Version von Maps.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2009
  10. Hexxer, 09.12.2009 #10
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

  11. Gorbi, 09.12.2009 #11
    Gorbi

    Gorbi Junior Mitglied

    mal zur Info.Gefunden bei XDA .Obs jetzt der Grund ist,warum es nichtmehr funktioniert ist eine andere Sache....

    Code:
    The real reason is very simple. It is license issues.
    They use TeleAtlas information for Google Maps in Europe. TeleAtlas is owned by TomTom. In the contract that Google signed to get access to the map information of TeleAtlas they agreed to not use it for Turn By Turn navigation. That is the reason that sentence is in the maps api agreement.
    Now for the US, they have generated a new map, that they fully own. (Look at the copyright notice for America and Europe.)
    And they can do what they want, with the data they own, right?
    So, Google doesn't really care about navigation in EU. But TeleAtlas does. So probably TeleAtlas told Google to do something about it. 		  		  		  		  		  		  		    			 
    
    Mfg
     
Du betrachtest das Thema "Google Navigation nicht mehr Verfügbar" im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1",