Hilfe bei AdvanchedLauncher Replacement installation

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe bei AdvanchedLauncher Replacement installation im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
H

Haunter1982

Stammgast
ich bin auch kein Pro aber für kleinere Sachen reichts. Könnte jetzt auch kein programm oder Größeres System-Script schreiben aber wie man was wohin kopiert ist ja nicht wirklich schwer...
Hatte Linux schon am PC da war noch nix mit SuSe klickibunti und Ubuntu.. war zwar damals Suse aber da war noch alles an der Konsole zu machen.. Das ist eigentlich gutes Training aber wie gesagt zu mehr als bischen hin und herschieben und paar sachen ändern reichts auch nicht bei mir.

Der große unterschied zwischen Dateibaum zum Windows ist bei Linux eigentlich das man keine Laufwerke wie C:\ D:\ oder sonst was hat. man kann theoretisch jedes Laufwerk an irgend einen Punkt einhängen.. wenn man das mal verstanden hat weiß man auch warum man zum beispiel /system/sd/ erst schreib bar neu einhängen muss... ist hald kein Ordner im System sondern die Partition die auf der SD-Karte erstellt wurde und dann im System eingehängt wird im Windows hättest du dafür ein neues Laufwerk (im Normalfall! Es geht aber auch im Windows anders)... Wenn du hier im Forum aufpasst und nicht ganz lern resistent bist bekommt man schon einiges mit. Und das G1 ist von dem her ein guter einstieg... kleiner tip: schau mal mit dem befehl cat die dateien des ordner /proc durch da findet man so einige angaben die das Verstehen vielleicht etwas leichter machen...

Die Scripte z.b. Gscript is zwar ganz gut. aber du kannst auch ohne langen aufruf deine *.sh zu den anderen scripten nach /system/bin verschieben und mit chmod 755 ausführbar machen. Dann reicht der aufruf in der console einfach den Dateinamen ohne das .sh und schon macht er das....
Nachteil bei einem Flash ist das ganze wieder weg... deswegen wenn du öfters mal Scripte bastelst -> leichteste Lösung: Gscript. Die Scripte kannst du übrigens auch direkt als Widgets auf den Desktop legen. z.b. ein Script mit reboot recovery... um das nervige 2 tasten halten beim Starten zu umgehen..
 
VERITAS@ANDROID

VERITAS@ANDROID

Ambitioniertes Mitglied
Hm.... Naja , dank G1 hab ich ja eh schon ein wenig mitbekommen!
Aber merken kann ich mir das nicht alles !:o

Also ich fände es zum beispiel echt Genial wenn endlich mal ein Verlag auf die Idee kommen würde eine Zeitschrift für das G1 bzw. Android Betriebssystem herauszubringen !

Das sich auch mit Alternativsoftware wie CyanogenMod, Drizzy,.... u.s.w. beschäftigen würde! Und Market Apps! Und Zubehör, und, und, und
Und vieleicht eine kleine Linuxbefehl Fiebel oder so!

Aber ich glaube sowas wird nie kommen!

Danke Haunter1982 für deine Hilfe!

P.S.das mit gSkript hat prima funktioniert !
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
was hat es mit dem tray launcher culumns count
auf sich ?
 
H

Haunter1982

Stammgast
Ganz einfach, da stellst du ein wieviele spalten der Launcher haben soll...

Also wieviele Symbolen nebeneinander in einer zeile stehen sollen.
 
V

V1P3R

Erfahrenes Mitglied
Hab ich mir auch gedacht nur leider verändert sich bei mir nichts wenn ich da etwas verändere ...
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
bei mir bleibt der nach der anleitung in der android boot schrift stecken und will nicht weiter ?? kann mir einer helfen ?

MfG
 
H

Haunter1982

Stammgast
Dann hast du wahrscheinlich die falsche Version des Launchers installiert....

V17 = Cupcake

2.X = Donut

Da bleibt dir nur noch das ganze per hand über die Recovery-Console zu machen... -Richtige Version downloaden
- auf SD-karte Entpacken
- umbenennen auf Launcher.apk
- In Recovery starten
- Go to Console auswählen
- die Anleitung zum integrieren wiederholen..

Wenns doch die richtige wahr, vielleicht ein fix_permissions durchführen oder den Dalvik-Cache löschen....
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
also,

habe die v17 replace gezogen
über recovery gesichert und rueberkopiert, zuerst ohne Launcher.odex zu löschen später die odex gelöscht, fix_permission gemacht immer das selbe

mein rom ist das letzte JF (1.51 )

eine sache habe ich ned gemacht, den Dalvik cache nicht gelöscht, weiss jetzt auch nicht auf anhieb wie ich das machen könnte !!

MfG
 
H

Haunter1982

Stammgast
su
rm -rf /system/sd/dalvik-cache/*
reboot

hm.. vielleicht einfach das JF zu alt? Das es damit nicht funktioniert?
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
unter /system/sd/ hab ich kein dalvik....

hm?!
 
H

Haunter1982

Stammgast
ok... dann hat der JF 1.51 das wo anders... da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Bring doch die sicherung wieder rein. Damit zumindest das Handy wieder geht ;)

EDIT:

du arbeitest ja von der Recovery aus oder? d.h. erst mal:

mount /system
mount /system/sd
mount /sdcard
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
hab rootexplorer und konnte sehen das dalvik da nicht vorhanden ist. ja restore hab ich schon gemacht und bin am ueberlegen ob ich jetzt auf cyan rom umsteigen soll ...
 
C

cipher

Stammgast
Cyanogen ist auf jeden Fall neuer ;). Entweder die stabile Cupcake-Version (4.0.4) oder die experimentelle Donut-Version (4.1.999 oder so ;)).
 
H

Haunter1982

Stammgast
für stabilen und schnellen Betrieb kann ich die 4.0.4 empfehlen... nur das Auftreiben dieser wird schwierig... paar Torrentseiten haben die glaub ich noch...
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
hab den Launcher als replace probiert auf dem originalen donut rom von tmobile, system startet, nur der Launcher funktioniert nicht, black screen!! Kein Menü, kann nur telefonieren und ausschalten !!

Kann mir einer sagen ob das überhaupt geht mit dem originalen rom oder brauch ich dafür ein custom ?

Nachtrag: Also als standalone version läuft es auf dem originalen nur würde ich das gerne gegen den originalen Launcher ersetzen und das funktioniert nicht !!
 
Zuletzt bearbeitet: