JF 1.5.1 EXT2 Partition defekt

Luke

Luke

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

auf meinem G1 läuft JF 1.5.1EU mit einer 8GB SD class6 die 2 Partitionen hat.
Erste Partition ist VAT32 und die zweite 512MB EXT2.
Auf der EXT2 Partition sind (mit lucid) die Apps u.s.w. ausgelagert.
Mit dieser EXT2 Partition habe ich immer wieder Probleme. Wenn ich das G1 reboote oder mal per USB Daten auf die Karte laden will ist fast jedes mal die EXT2 Partition beschädigt und manchmal bootet das G1 dann nicht mehr.
Mit Gparted lässt sich die Partition zwar ganz komfortabel reparieren aber was wenn ich keinen PC in der Nähe habe? ...blöde Situation wenn das Handy nicht mehr zu gebrauchen ist!

Kann das jemand bestätigen? Gibt es Abhilfe?
Mir scheint es als würde es kein "umount" beim herunterfahren bzw. USB-Verbinden geben und das Dateisystem einfach aus dem System geschmissen...?
 
j_d_

j_d_

Stammgast
ich kenn das problem, ich musste schon mehrfach das dateisystem mit fsck.ext2 reparieren und jedesmal hat er einiges gefunden.
bisher hab ich noch keine lösung um das ganze am g1 zu machen, brauch bisher immer noch den pc.
 
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Hallo Leute,

unter JF1.51 läuft eine Partitionierte SD immer fehlerhaft,es liegt einfach am FW-ROM.

Mit den anderen Mod FWs hatte ich noch nie Probleme.

Gruß:Kino Joe
 
j_d_

j_d_

Stammgast
wäre interessant zu wissen woran das genau liegt

in der beschreibung im blog zu jf1.5 wird erwähnt, dass apps2sd gehn soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
zx128

zx128

Experte
j_d_ schrieb:
wäre interessant zu wissen woran das genau liegt

in der beschreibung im blog zu jf1.5 wird erwähnt, dass apps2sd gehn soll.
Ich denke es wird daran liegen, dass die Ext-Partition beim Runterfahren/Neustarten nicht sauber "umountet" wird.

Ich habe ähnliche Erfahrungen beim unslaved-ROM gemacht.

Apps2SD gehen zwar, aber je öfter man das Gerät neustartet - desto höher ist die Chance, dass die Partition korrupt wird.

Von dem Temar gibt es paar gute Infos zu diesem Thema:
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1.31/custom-firmware-von-zx128-unslaved.2241-page-7.html#post-37493
 
Luke

Luke

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Die einzige Lösung die ich kenne ist auf eines der Hero-ROMs zu flashen, die können mit partitionierten Karten umgehen. Dafür gibt es ne Menge andere Probleme.
So ein fsck beim Booten sollte Pflicht für alle gemodeten ROMs sein ;)
 
Luke

Luke

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ja, habe ich auch vor einer Stunde gelesen ;)
Das ROM ist seit ein Paar Minuten am laufen ;)
 
Oben Unten