1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. meckergecko, 12.09.2010 #1
    meckergecko

    meckergecko Threadstarter Android-Experte

    Hi,

    hätte einge Fragen zu nandroid:

    - Kann ich ein nandroid-Backup, das auf einem System ohne custom SPL und radio erstellt wurde, auch nach der Installation der beiden Sachen noch benutzen, oder gibt das Probleme?

    -Meine Nandroid-Backups haben konsequent die falsche Uhrzeit im Namen, Datum stimmt aber - ist jetzt kein großes Ding, aber kann ich trotzdem irgendwie beheben?

    - Sind die Backups der einzelnen Recoveryversionen (zB RA 1.6 und 1.7) kompatibel?

    Danke schonmal,
    sam
     
  2. Denowa, 12.09.2010 #2
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Nandroid Backups mache ich schon geraume Zeit nicht mehr! Gehe im Recovery in die Console und gib dort utility ein. Dann kannst Du unter Punkt 7 ein Bart Backup machen und unter Punkt 8 zurück spielen. Beim Bart Backup kannst Du Aussagekräftige Namen vergeben und diese auch nach Änderung des SPL/RADIO, oder umpartitionieren der SD wieder einspielen. Vor dem Umpartitionieren musst Du aber den Bart Ordner sichern!!!

    Ob es Unterschiede zw. 1.6.2 und 1.7 bei beim Backup gibt kann ich Dir nicht beantworten, ist aber wahrscheinlich, da 1.7 auf 2.xx ROMs optimiert wurde!
     
  3. meckergecko, 12.09.2010 #3
    meckergecko

    meckergecko Threadstarter Android-Experte

    danke für den Hinweis. Gleich mal eins angelegt.
     
  4. Denowa, 12.09.2010 #4
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Das schöne ist Du kannst so viele Backups anlegen, bis deine SD Karte voll ist, solange Du immer andere Namen vergibst. Bei den Backups direkt über das Recovery Menü wird das letzte immer überschrieben ...
     
  5. Schmalzstulle, 12.09.2010 #5
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Android-Lexikon

    Habe immer Switchrom in die Console eingeben und konnte damit auch uralte 1.6 Roms wieder mit dem Recovery einspielen. Switchrom sichert auch das Recovery mit!!
    Dort kann man auch Spezifische Namen für jedes gesicherte Rom eingeben. Halte ich immer noch für die beste Methode um wieder auf ganz alte Ressourcen zurückgreifen zu können. So habe ich auch noch Winnes Lieblingsrom Cyanogen 4.2.5 aufe Karte ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2010
  6. dazw, 13.09.2010 #6
    dazw

    dazw Android-Guru

    Also wenn ich Nandroid-Backups über das Recovery mache, kann ich so viele machen wie ich will. Jedenfalls bis die Karte voll ist.



    @SamVimes:

    Das mit den Uhrzeiten scheint an der Zeitzone zu liegen. Das Recovery nutzt einen andere Zeitzone als das G1 im Betrieb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
  7. Denowa, 13.09.2010 #7
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Seit welcher Recovery Version ist das so? Bart oder Switchrom haben halt den Vorteil einer Namensvergabe und das von jeher die Ext mit gesichert wurde. Nandroid + Ext gibt es noch nicht so lange.
     
  8. dazw, 13.09.2010 #8
    dazw

    dazw Android-Guru

    Mein G1 habe ich seit August 2009 und ob es mit dem 1.4er von CM schon ging, weiß ich nicht. Seit ich die RA-Recoverys nutze, kann ich so viele machen wie ich will.

    Die Ext sichert Nandroid auch mit. Jedenfalls dann, wenn man das mit auswählt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010