T-Mobile G1 - root Rechte - custom builts - custom SPL

enjoy_android

enjoy_android

Experte
Threadstarter
Nachdem ich es nun ein paar Tage genutzt habe kann ich auch mehr zu den Updates sagen, die man machen sollte bzw. die man tunlichst unterlassen sollte.

Wird das RC30 Update von T-Mobile angeboten, dann sollte man dieses ablehnen stattdessen ist es wichtig folgende Schritte zu befolgen.

1: Root bekommen -> Rooting Android - AndroidWiki (Busybox muss nicht hinzugefügt werden, da schon im modifizierten RC8 enthalten)
2: Um Schritt 3 ausführen zu können müssen noch folgende Schritte ausgeführt werden.:

Code:
mount -o remount,rw -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system
cd /system/bin
cat sh > su
chmod 4755 su
Diese könnt ihr entweder von einer Terminal Anwendung auf dem G1 (gibt es im Android Market) oder über die Android Debug Bridge (adb) ausführen. Erst danach könnt ihr mit Schritt 3 fortfahren.

3: Gemoddetes Recovery Image aufspielen: Modded recovery and boot images - xda-developers
4: Modifiziertes RC8 Update (custom android built) aufspielen: Modified TC5-RC8 update - xda-developers
5: Um später weitere modifizierte Updates aufspielen zu können sollte man den modifizierten SPL (Second Program Loader) installieren. Engineering bootloader for G1 - xda-developers (Bitte die Warnung beachten. Sollte hier etwas beim Update schief gehen /z.B. kein Strom/ kann das G1 unbrauchbar werden. Des weiteren verliert man die Garantie.) Der modifizierte SPL erlaubt es euch eigene oder andere custom Android Builts zu nutzen. Somit hat man dieselben Möglichkeiten, die es auch auf dem Developer Gerät von Google (was ebenfalls ein G1 ist) geben wird.

Im Moment habe ich ein modifiziertes RC8 UK Update auf einem US G1 laufen. Die Kombination funktioniert einwandfrei und selbst der modifizierte SPL lässt sich perfekt nutzen.

PS: Von mir gibt es hier keinen Support zu den oben genannten Schritten. Sie sind nicht offiziel und wurden durch emsige Entwickler aus verschiedenen Foren bereit gestellt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Mic

Neues Mitglied
Hi enjoy_android,

sehr guter Artikel! Ist es ok für dich, wenn ich ihn in Auszügen auf den Androidianer-Blog stelle?
Natürlich mit entsprechendem Link.
 
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hi

@Michael (mic): Wir müssen unsere "Zusammenarbeit" sowieso noch etwas vertiefen...
- Vielleicht kannst du dir ja mal was überlegen / Rest per Mail.

Habe grade ein internes Form eingrichtet, entsprechende Rechte geben ich dir noch.

Gruß Sebastian
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Threadstarter
Mic klar immer rein damit. Aber bitte die ganzen Links und Warnungen mit rein nehmen. Die Leute haben viel Arbeit reingesteckt und man sollte deswegen schon auf die Originale verweisen. (nebenbei gibt es in den verlinkten Foren Threads auch massig Infos falls mal was nicht gleich klappen sollte :) )

Gruß
 
M

Mic

Neues Mitglied
Danke. Artikel ist online.
1 zu 1 mit allen Warnungen :)

Ich hoffe ich kann das am Wochenende mal selbst ausprobieren. Das Update Fenster nervt doch sehr..

Ist von Euch jemand am Donnerstag Abend in Berlin auf der G1 D-Preview?
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
Morgen,

wofür ist die Busybox eigentlich ??

MfG kanty2ka
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

ganz erhrlich, NEIN :D .. hätte aber auch hier nicht gefragt wenns so währe.

und jetzt guck ich da mal !

MfG kanty2ka
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
So jetzt bin ich schlauer :D

Danke für die Info
 
kanty2ka

kanty2ka

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

wenn ich mein G1 krieg, und es Flashen will, kann ich da vorher ein komplettes Backup der Firmware Machen um es vll irgenwannmal auf Auslieferungszustand zu bringen ??

MfG
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Threadstarter
Naja die englischen Original Buils liegen im Netz und können deswegen immer zurück gespielt werden. Wie es bei den deutschen Versionen aussieht dazu kann ich nichts sagen.
 
zx128

zx128

Experte
Betrifft Root-Rechte.

Kann mir das einer bitte übersetzen? Da reicht mein Englisch nicht aus (bzw. ich will es nicht glauben):

RC33 is still downgradable though. I just walked someone with RC33 through the RC29 downgrade. The hope was that he would be able to manually check for an update and re-download it.. but it didn't work
post von JF bei XDA

Danke schon mal.
 
G

gadiator

Fortgeschrittenes Mitglied
RC33 is still downgradable though. I just walked someone with RC33 through the RC29 downgrade. The hope was that he would be able to manually check for an update and re-download it.. but it didn't work
RC 33 ist doch downgradebar Gedanke. Ich habe öfters mit der RC33 versucht auf RC 29 downzugraden. Die Hoffnung, die ich hatte, dass es möglich ist, manuell nach einem Update zu prüfen und es wieder runterladen... aber es funktioniere nicht.

So in etwa steht das da, aber ich habe keine Ahnung was für ihn re-download heißt.
Aber es heißt auf jedenfall nicht, dass man die RC 33 downgraden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
zx128

zx128

Experte
Danke dir gladiator :)

Ich habe gerade diesen Thread bei XDA durchgelesen und wie ich verstanden habe, versuchen die an das Update-File von RC33 dranzukommen.

Die wollen den Zeitpunkt erwischen, wo RC33 vom Google auf G1 downgeloadet wird, um das Update-File zu kopieren.

Entweder aus dem cache ziehen oder das URL mitkriegen und das File dann manuell vom Google-Server zu ziehen.

Das ist ihnen bis jetzt nicht gelungen.
 
G

gadiator

Fortgeschrittenes Mitglied
Kein Problem.
Das meinen sie wohl mit dem re-download, klingt garnicht so doof^^
Wenn es klappt, sollte es mit den root Rechten nur noch eine Frage von Tagen sein.
 
zx128

zx128

Experte
Das RC33 für USA ist unter folgendem URL erreichbar:

https://android.clients.google.com/updates/signed-PLAT-RC33-from-RC30.f06aa9b3.zip

Jetzt möchte ich bitte mit euch etwas diskutieren. Hier sind meine spontane Gedanken:

Nun ist aber die Frage, was JF&Co damit machen. Einen Weg zum Root suchen? Aber wozu brauchen die das? Ich denk die brauchen das gar nicht.

Die meisten aus XDA haben custom RC30 "make by JF & Co". Also root, SPL etc. sind drin.

Der JF wird jetzt wahrscheinlich das update.zip entpacken, die Neuerungen aus dem RC33 in sein custom build übernehmen, dann JFv1.xxx+1 rausbringen - fertig.

Die in USA benötigen kein Root in RC33.

Wir haben weiterhin das Problem, dass Downgrade auf RC29 nicht geht, ergo kein Telnet-Backdoor, ergo kein Root, kein Remount, kein Hard_SPL, kein JFv1.xx

Oder übersehe ich da etwas?
 
N

Neo86

Neues Mitglied
Na ich hoffe doch sehr das vll. nen paar deutsche User ins Forum schauen da und solange betteln bis wir irgendwie ne Möglichkeit finden auch Downgraden zu können, ich brauche umbedingt root damit ich WPA2 Enterprise zum laufen bekommen was ja nur über eine änderung der wpa_supplicant zu bewerkstelligen ist.
 
zx128

zx128

Experte
Ich hab mich die letzen zwei Tage mit dem Thema beschäftigt. Ich will keine Panik verbreiten, aber ich denke Downgrade kann man vergessen. Es wird nicht gehen. Warum?

Downgrade machen die mit DREAMIMG.nbh. Das ist ein offizielles signiertes File von HTC, welches irgendwie "geleakt" wurde.

Der Boot-Loader, der in RC30 bzw. RC8 steckt, hat ne Signatur-Prüfung und akzeptiert dieses File. Downgrade klappt.

Der Boot-Loader in dt. G1 akzeptiert das DREAMIMG.nbh nicht, weil die Signaturen nicht passen. Downgrade geht nicht.

Wie gesagt, kein Dowgrade auf RC29 -> kein Telnet-Backdoor -> kein Root.

Es muss ein anderer Weg gefunden werden als Downgrade.

Ich kann mich auch irren. Deswegen möchte ich ja hier darüber reden.
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Threadstarter
@zx:

Die Erfahrung zeigt das alle die in den USA ein neues G1 kaufen dort dann RC33 drauf haben. Daraus steigt dann die Nachfrage nach einem rooting von RC33. Das gleiche war der Fall mit RC30. Von dort konnte man ja bis vor nem Monat auch nicht zurück auf RC 29. Und naja je mehr RC30 Phones in den USA auf den Markt kamen desto schneller ging es dann auch mit dem Hack.
 
G

gadiator

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich bin nicht der super Informatiker, aber man sollte doch irgendwie die Signatur einer anderen Datei nachahmen können, oder irgendwie diese überprüfung umgehen. Die frage ist nur wie?
 
Oben Unten