3. Methode Hero und G2 rooten über Goldcard (mittel) (geht mit allen Versionen)

  • 246 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 3. Methode Hero und G2 rooten über Goldcard (mittel) (geht mit allen Versionen) im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch im Bereich HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum.
gado

gado

Ehrenmitglied
Anleitung um sein Hero/G2 zu rooten


Eine leichtere Methode findet ihr hier, falls ihr schon auf Android 2.1 seid.

Man verliert mit der Durchführung der Anleitung seine Garantieansprüche. Man kann seinen Hero durch einfaches ausführen des RUU Setup wieder in den Urzustand versetzen. Damit sollte einer Reparatur nichts im Wege stehen. Für HTC Hero Besitzer wäre das z.B folgender RUU Download RUU Setup.

Bitte erstmal die ganze Anleitung durchlesen, damit man eine Übersicht hat und alle Hinweise kennt. Ihr werdet eure Daten auf dem Hero verlieren, wer will sollte diese sichern. Das geht z.b mit der App MyBackup.

* HTC Hero Besitzer (mit 2.73.405.5 + Vorupdate oder früher) fangen einfach bei "Rooted Recovery flashen" an.
* G2 Besitzer und HTC Hero Besitzer mit offiziellem Android 2.1 fangen bei "Goldcard erstellen + Downgrade " an.

Was wir brauchen:

FlashRec 1.1.3
recovery-RA-hero-v1.7.0.1
GoldCardTool.exe (nur für G2 Besitzer und HTC Hero Besitzer mit Android 2.1)


Schritt für Schritt Anleitung:

Goldcard erstellen + Downgrade


1. Die Karte formatieren (Einstellungen -> SD Karte und Speicher -> SD Karte entnehmen -> SD Karte formatieren)
2. Goldcard Programm starten (Unter Vista und Win7 mit Adminrechten | Rechtsklick drauf und dann "Als Administrator ausführen")
3. USB Debugging aktivieren (Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung)
4. Get CID im Tool anklicken (wenn MMC0 nicht geht, MMC1 testen)
5. Den Goldcard Gen Link im Programm anklicken, deine Mail und CID da angeben, du wirst eine Mail bekommen
6. Den USB Speicher von deinem Hero aktivieren
7. Refresh klicken und den Speicher deines Heros wählen
8. Dann "Load GoldCard.img" und deine Datei aus der Mail auswählen
9. Patch MMC
10. Hero rebooten
11. Folgende RUU ausführen (ist eine Setup, die ihr unter Windows ausführt) RUU_Hero_HTC_WWE_2.73.405.5_WWE_release_signed_NoDriver.exe
12. Ihr habt jetzt eine freie Hero Version drauf, wollt ihr ein rooted Hero müsst ihr jetzt unten weitermachen


Rooted Recovery flashen


1. Einstellungen -> Anwendungen -> Unbekannte Quellen (Häckchen muss drin sein)
2. Alle Dateien auf die SD Karte kopieren (im Stammverzeichnis, also in keinen Ordner stecken!)
3. Hero vom USB Kabel entfernen (sicher entfernen!)
4. Astro aus dem Market installieren (Astro)
5. Astro öffnen und die flashrec-1.1.3-20091107-2.apk anklicken
6. FlashRec installieren
7. In die Programmübersicht gehen und FlashRec ausführen
8. Dann auf Backup Image klicken
9. Dann in das Textfeld klicken und folgendes eintippen
Code:
/sdcard/recovery-RA-hero-v1.7.0.1.img
10. Warten bis FlashRec fertig ist
11. Hero ausschalten, Home Taste drücken und gedrückt halten und dann die Auflegetaste drücken, wenn ein grünes Menü erscheint die Home Taste wieder loslassen

Sollten keine Fehlermeldungen gekommen sein, habt ihr nun ein gerootetes Recovery Image, womit ihr jetzt jede Freiheit habt.


Flashrec könnt ihr nun deinstallieren, das braucht ihr nicht mehr.

Ihr könnt natürlich jede andere ROM flashen. Ihr findet auf XDA-Developer immer aktuelle Custom Roms. In den Threads könnt ihr dann die Firmware als ZIP runterladen. Einfach den Punkt "Rooted Firmware flashen" durchführen, statt der ZIP von hier, nehmt ihr eure. Vergesst den Punkt mit dem Wipe nicht! Erst wipen, dann flashen.

Danke an klutsh für das tolle Goldcard Programm, an Zinx für Flashrec, an lox für das rooted generic ROM und Amon_RA für das tolle Recovery.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nocturne1984

Nocturne1984

Experte
Das hatte ich so gemacht, weil die andere von Opallab nicht funktioniert hatte damals vor 3-4 Monate ^^
 
M

mmr

Fortgeschrittenes Mitglied
Super anleitung. Ich konnte es zum glück mit flashrec machen.
 
S

Studi

Neues Mitglied
Hi,

habe grade versucht, mit FlashRec (wird bei den Programmen als Recovery Flasher angezeigt?!) die img-Datei auszuwählen, doch bei klick auf "Backup Recovery Image" kommt direkt die Meldung "Backup FAILED. Could not run command".

Ich habe ein original T-Mobile Hero mit der aktuellsten Firmware.

Muss ich nun die alternative Methode ausprobieren?

VG
 
gado

gado

Ehrenmitglied
Erst downgraden und dann nochmal mit Flashrec versuchen. Leider musst du den langen Weg gehen. Aber ist auch machbar. :)
 
S

Studi

Neues Mitglied
Hi,

hab bis jetzt alles mögliche probiert, aber der kleine Held stellt sich quer.

Hab alles nach Anleitung befolgt, scheitere aber am letzten Schritt des Downgrades: beim Aufspielen des RUU kommt ein "FEHLER[170]: USB-VERBINDUNGSFEHLER".

Getestet habe ich:
RUU_Hero_HTC_WWE_1.76.405.1_R3_WWE_release_signed_NoDriver.exe
und
RUU_Hero_HTC_WWE_2.73.405.5_WWE_release_signed_NoDriver.exe

Ich würde behaupten, die Treiber für das Hero sind korrekt installiert (HTC Sync bekommt ne Verbindung hin).

Irgendwelche Tipps? :(
 
mischka

mischka

Erfahrenes Mitglied
Hi!

Hatte es auch.
Hab dann USB verbindung erlaubt und es ging. Hast du denn nur das USB Kabel rangesteckt und dann gedowngraded oder auch aufm hero USB Bereitstellen gemacht? Das hatte ich vergessen:o

lg
 
S

Studi

Neues Mitglied
Hi,

beim Downgrade die SD-Karte bereitstellen?! Stand nicht in der Anleitung, habs trotzdem mal ausprobiert und hab immer noch den gleichen Fehler.
Was meinst du mit "USB-Verbindung erlauben"?

VG

Edit: irgendwie hat es wohl an Win7 gelegen. Auf nem anderen Rechner mit WinXP hats dann geklappt.

Für die, die ggf. ähnliche Probleme haben:
Nach dem Downgrade konnte ich nicht direkt bei Schritt 9 weitermachen, ich hatte noch nicht das recovery-Menü. Nachdem ich die bei Schritt 1 wieder angefangen hab, klappte alles wunderbar :)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EqPO

Ambitioniertes Mitglied
Juhu endlich hab ich das hin bekommen. :) Vielen Dank für die How-Tos.

Jetzt muss ich nur noch ein tolles ROM finden das mir gefällt. Etwas ohne diesen ganzen Schnick-schnack und Social-Extrovertiertenkram. Mal gucken was es da tolles gibt. :)
 
krempel

krempel

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe anscheinend eine ältere Recovery Version drauf und möchte die neueste installieren. Wie sollte ich dann vorgehen? Mit der Methode die aus dem Thread hervorgeht (FlashRec) oder geht das etwas einfacher da ich schon root habe?
 
gado

gado

Ehrenmitglied
Copy recovery-RA-hero-v1.6.2.img to the root of your sdcard
Boot into your current custom recovery (boot while holding HOME)
Connect your Hero via usb to your pc/mac/...
adb shell
$su (not required if you have root already)
#mount -a
#flash_image recovery /sdcard/recovery-RA-hero-v1.6.2.img
oder


Flashrec wie in der Anleitung
 
krempel

krempel

Ambitioniertes Mitglied
gado schrieb:
oder


Flashrec wie in der Anleitung
Danke! Du hattest hier mal eine Anleitung (die kann ich nicht mehr finden. War das damals in dem Thread hier und du hast das ganze einfach editiert?) in der man die Recovery nicht permanent auf das Hero geladen hat sondern per sdk und Eingabeaufforderung das cm-hero-recovery.img geladen hat.
Da ich meinen Computer letztens neu aufgesetzt habe, habe ich die Treiber für das USB-Debugging als auch das cm-hero-recovery.img nicht mehr. Bin ich also richtig in der Annahme, dass ich jetzt gerade kein nandroid-Recovery auf dem Handy habe, sondern das immer nur kurzzeitig über den PC "rübergeschickt" wurde?

Wegen den ganzen Umständen ist es doch sicher einfacher das ganze mit FlashRec zu machen, oder? Meine Sorge ist nur ob das ganze so funktioniert und ich meinen Hero nicht bricken will.
Danke schonmal für deine Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
krempel

krempel

Ambitioniertes Mitglied
ah super, vielen Dank für den Link! :D

Wenn ich jetzt also mit der Anleitung des alten Threads erst in das nandroid-Recovery gehe und von dort aus die Befehle
adb shell
$su (not required if you have root already)
#mount -a
#flash_image recovery /sdcard/recovery-RA-hero-v1.6.2.img
eingebe ist von dort an das RA-Hero-Recovery auf dem Hero installiert und ich muss nicht mehr "über den PC" das Recovery starten?
 
gado

gado

Ehrenmitglied
Korrekt. :)
 
krempel

krempel

Ambitioniertes Mitglied
gado schrieb:
Hm, ich bin gerade gemäß der alten Anleitung vorgegangen und hab das nandroid Recovery geladen. Von dort aus zeigt der PC nach adb shell kein Gerät mehr (error: device not found).

Also muss ich doch diese Anleitung hernehmen um das Recovery zu installieren, oder?:

via fastboot + adb -> In case you don't have a custom recovery, so when you get signature fail errors
adb shell reboot bootloader
fastboot boot recovery-RA-hero-v1.6.2.img
adb shell mount /sdcard
adb push recovery-RA-hero-v1.6.2.img /sdcard/recovery-RA-hero-v1.6.2.img
adb shell flash_image recovery /sdcard/recovery-RA-hero-v1.6.2.img
adb shell reboot
EDIT: selbst mit dieser Methode zeigt die Kommandozeile nach jedem adb Befehl "error: device not found". Ich glaube ich mach das jetzt lieber mit FlashRec. Geht wohl einfacher ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
gado

gado

Ehrenmitglied
Dann hast du ein Treiberproblem auf deinem PC. Irgendwas geändert, seit dem du das letzte mal ADB verwendet hast?
 
krempel

krempel

Ambitioniertes Mitglied
gado schrieb:
Dann hast du ein Treiberproblem auf deinem PC. Irgendwas geändert, seit dem du das letzte mal ADB verwendet hast?
Nicht dass ich wüsste... Naja, ich mach das jetzt mit FlashRec.
Danke für deine Hilfe!

EDIT: ist das normal dass bei FlashRec die "Backup FAILED: Could not run command."-Meldung kommt, das ich kein Recovery drauf habe? Habe gerade Modaco-CustomROM drauf, falls dir das weiter hilft
"Flash Recovery Image" ist auch ausgegraut und ich kann es nicht anklicken... ich dreh noch durch

EDIT2: hab gerade in den [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g2-touch.42/3-methode-hero-und-g2-rooten-ueber-goldcard-mittel-geht-mit-allen-versionen.28864.html#post-344563"]ersten Posts[/OFFURL] gelesen dass man downgraden muss.... okay, ich schau mal ob ich das dann doch noch mit adb hinbekomme, bzw die Treiberprobleme gefixt bekomme
 
Zuletzt bearbeitet:
gado

gado

Ehrenmitglied
Mit der neusten Modaco könnte es sein, dass das eine gepatchte Version ist (ist höher als 2.73.405.5) und Modaco das nicht entfernt hat, da man normalerweise ein rooted Recovery hat, wenn man ein Custom ROM hat.

Dann musst du dein ADB doch zum Laufen bekommen, aber dann sollte es kein Problem mehr sein.
 
krempel

krempel

Ambitioniertes Mitglied
gado schrieb:
Mit der neusten Modaco könnte es sein, dass das eine gepatchte Version ist (ist höher als 2.73.405.5) und Modaco das nicht entfernt hat, da man normalerweise ein rooted Recovery hat, wenn man ein Custom ROM hat.

Dann musst du dein ADB doch zum Laufen bekommen, aber dann sollte es kein Problem mehr sein.
ich habe zZ Modaco 3.1 drauf und root ist natürlich schon vorhanden. Ich schau mal ob ich das mit ADB noch zum laufen bekomme...