[HowTo] Wie erstelle ich mir selbst ein Theme? [Anleitung]

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HowTo] Wie erstelle ich mir selbst ein Theme? [Anleitung] im Root / Hacking / Modding für Xperia X8 im Bereich Sony Ericsson Xperia X8 Forum.
Q

quercus

Gast
[HowTo] Wie erstelle ich mir selbst ein Theme? [Anleitung]
Es gibt eine schön beschriebene Anleitung wie man als Anfänger, sich selbst eine Theme erstellen kann.

Vielleicht finden sich hier ein paar Interessierte, die gemeinsamoder alleine ein Theme erstellen wollen.

Quelle: How To

Creating Themes for the x10, x8? (geändert auf Wunsch vom "Konstruktiven":laugh:

1. Getting Started
2. Using ADB
3. Creating a theme
4. Modifying XML files and adding resources
5. Modifying Services.jar
6. Timescape/Mediascape
7. Resource locations
8. Theme collection
9. Recovery tips

z.B.



_



__________________________________________________ __________________________________________________ _______________
__________________
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mzmz83

mzmz83

Stammgast
Sollte man nicht wenigstens "Creating Themes for the x8" schreiben, wenn man das hier postet.:)
Außerdem nützen diese englischen Anleitungen nicht vielen deutschen Usern.
Ich weiß, xda ist eben die Quelle für uns User, dennoch ist das hier ja ein deutsches Forum und daher sollte man das schon übersetzen. LG
 
Q

quercus

Gast
Ein paar wenige wirds sicher geben die nicht Englisch können - da könntest dich ja mal zur Abwechslung konstruktiv einbringen, und es für die anderen übersetzen - so unter dem Motto: ich bin zwar ein Nörgler - aber ich mach jetzt auch mal was :)
 
mzmz83

mzmz83

Stammgast
quercus schrieb:
Ein paar wenige wirds sicher geben die nicht Englisch können - da könntest dich ja mal zur Abwechslung konstruktiv einbringen, und es für die anderen übersetzen - so unter dem Motto: ich bin zwar ein Nörgler - aber ich mach jetzt auch mal was :)
Für konstruktive Antworten bin ich bekannt.:flapper:
 
Q

quercus

Gast
guck nach oben :laugh::laugh:
 
M

Maniii

Neues Mitglied
Servus @ all ;)

Ich hab ne frage bezüglich Cyanogenmod.

Gibt es ein tool womit man themes für den mod erstellen kann?



Mfg Mani
 
S

salih10

Ambitioniertes Mitglied
den schwarzen theme hätte ich gerne :D
 
tessut

tessut

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich versuche schon seit Tagen meinem Xperia X8 das Xperia Arc Aussehen zu verleihen, leider erfolglos.
Habe schon den Xperia Arc Laucher ausprobiert und das ist das Ergebnis:




Im Menü bleibt immer ein Zwischenraum übrig, den ich gefüllt haben möchte und beim Startbildschirm gibt es kein Dock.
Habs auch schon mit dem System Dump des Xperia Arc versucht, doch dann startet es nicht mehr und es bleibt beim CyanogenMod Logo hängen und ich muss das dann per xRecovery wiederherstellen.
Mit Themes für den Theme Chooser habe ich mich schon versucht nur war ich unzufrieden weil die nicht vollständig den Arc Touch geben.

Also könnte mir einer erklären wie ich meinem X8 mit CM7 den Xperia Look verpasse mit Unlock Bildschirm und allem drum und dran ? Vielleicht auch noch die integrierten Xperia Arc Apps aber die sind nicht zwingend notwendig.


Mfg
 
B

blizzard-94^

Neues Mitglied
erstmal Hallo zusammen,

ich hab mir vor einpaar tagen das xperia x8 gekauft ich würde aber jetzt gerne mein x8 themen ändern aber ich weis nicht wie des geht könntet ihr mir weiter helfen?

Danke schon mal im voraus :smile:




PS: ich weis das solche fragen die meisten user hir nerft aber ich versteh es einfach nicht :confused:.
 
Blacksony

Blacksony

Neues Mitglied
Hallo,
also das wirkliche "Arc-Gefühl" wirst du natürlich nie haben und Roms die für andere Handys gebaut wurden kann man niht ohne weiteres Flashen.

Ich glaube aber es gibt für CM7 ein Arc Theme für den theme chooser.
Wenn es nicht unbedingt CM7 sein muss gibt es eine CM6 Rom die dem Arc recht nahe kommt du kannst sie dir jahh mal anschauen:

[ROM] Arc-X8 by Arto Seven - xda-developers
 
grissli1

grissli1

Erfahrenes Mitglied
Hi,

und für den Theme Chooser kannst du dir hier selbst neue Themes basteln:

UOT Kitchen

Viele Grüße
Chris