1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. bhf, 28.06.2011 #1
    bhf

    bhf Threadstarter Android-Guru

    Pünktlich mit dem RC1 haben es die CyanogenMod-Macher mal wieder vermasselt. Anstatt den Nölern, die unbedingt so was 80'er Jahre mäßiges wie UKW-Radio wollten die kalte Schulter zu zeigen, sind sie eingeknickt und mussten ausgerechnet andorkos UKW-App mitliefern.

    Die war schon bei Froyos für unberechenbaren Akku-Schwund berüchtigt. Es kam natürlich, wie es kommen musste. Das UKW-Radio wurde mehr als halbherzig eingebaut und der Akuschwund ist gar grausam.

    Wer auf das Radio keinen Wert legt, kann mit der angehängten clockwork-geeigneten zip-Datei gleich zwei Fliegen mit einer Klapppe schlagen. Einerseits stehen dem geneigten CyanogenMod-Anhänger sämtliche Nightlies offen, man ist nicht die N111+ festgenagelt. Ich habe es ausprobiert und in sechs Stunden 7% Akku verloren. Dabei waren zwei gepushte Mails und ca. 15 Minuten surfen mit HSDPA im 3G-Netz.

    Zum Zweiten aktualisiert die zip-Datei die libcamera.so. Letztere sorgt für Helligkeitswerte bei Schnappschüssen wie bei Camera360 aus dem Market. libcamera.so wurde heute von Tom_G als offizieller Patch für einen im Bug-Tracker gelisteten Bug vorgestellt und von Nutzern als funktionierend gewertet worden.

    Das vorgehen ist simpel: in clockwork booten und die zip via 'install zip from sd-card' wie ein ROM auch flashen. Neustart und bingo.

    -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-​

    Die community schlägt zurück. Der Modaco-User woody guong hat die libaudio.so derart gepatcht, dass das UKW-Radio weiterhin funktionsfähig ist.
    libaudio.so.rar (funktionierendes UKW-Radio).

    clockworkfähige zip findet sich hier.

    Die entpackte libaudio.so per Dateimanager mit Root-Rechten nach system/lib kopieren und durch langes Antippen der Datei folgende Rechte vergeben:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
    staud, aqua1, sbx und 15 anderen gefällt das.
  2. Simon_79, 28.06.2011 #2
    Simon_79

    Simon_79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke!
    Würde es nicht Sinn machen den GPS Fix ebenfalls in dieses zip zu packen?
     
  3. goseph, 28.06.2011 #3
    goseph

    goseph Erfahrener Benutzer

    Ich würde gern noch wissen ob Wifi-Tethering eigentlich auch problemlos ohne Keep Awake App funktioniert?
    Besten Dank!
     
  4. bhf, 28.06.2011 #4
    bhf

    bhf Threadstarter Android-Guru

    Das weiß ich nicht, habe ich nicht probiert. Die Erfahrung lässt jedoch fürchten, dass es eher nicht funktioniert.
     
  5. BO$$, 28.06.2011 #5
    BO$$

    BO$$ Android-Hilfe.de Mitglied

    was ist eine RC1 ?
     
  6. Quirin, 28.06.2011 #6
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    RC1 = Releasecandidate 1, eine als "stabil" bezeichnete CM7-Version, wobei sich das "stabil" nicht auf das ZTE Blade bezieht, sondern auf den generellen CM7-Entwicklungsstand.
     
    BO$$ gefällt das.
  7. Coxeroni, 28.06.2011 #7
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    elpumpe gefällt das.
  8. elpumpe, 28.06.2011 #8
    elpumpe

    elpumpe Neuer Benutzer

  9. Simon_79, 28.06.2011 #9
    Simon_79

    Simon_79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Mein Erfahrungsbericht mit N111+ mit GPS Fix + der zip von bhf + 2G und nur bei Bedarf 3G:
    Nach 11,5 Stunden noch insgesamt 66% Akku, das ist für mich ein sehr gutes Ergebnis, ich hate vorher nach 11 Stunden noch genau 0% übrig.

    Ich muss dazu sagen, dass ich das Gerät intensiv nutze. E-Mail Konto wird alle 5 Minuten abgerufen, WhatsApp, Internet usw.
     
  10. BO$$, 28.06.2011 #10
    BO$$

    BO$$ Android-Hilfe.de Mitglied

    was ist damit gemeint: ,,Einerseits stehen dem geneigten CyanogenMod-Anhänger sämtliche Nightlies offen, man ist nicht die N111+ festgenagelt. Ich habe es ausprobiert und in sechs Stunden 7% Akku verloren." ?
     
  11. Quirin, 29.06.2011 #11
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Damit ist gemeint, dass man die Zip-Datei auch bei anderen Nightlies anwenden kann!

    Wäre nett, wenn Du Dich mal für Antworten bedanken würdest (siehe auch oben bzw. andere Threads)!!! :sneaky:
     
    BO$$ gefällt das.
  12. kalkulon, 29.06.2011 #12
    kalkulon

    kalkulon Android-Hilfe.de Mitglied

    Normalerweise handelt es sich bei einem Release Candidate um eine Vorabveröffentlichung einer Software. Alle Funktionen sind enthalten und es werden nur noch Fehler behoben. Werden Fehler behoben oder Änderungen vollzogen, wird ein erneuter RC veröffentlicht. Sind die Entwickler mit dem Stand des RC zufrieden, wird dass Suffix RC entfernt und die Software als finale Version Veröffentlicht.


    Allerdings wird das beim Blade Port von Cyanogenmod nicht so eng gesehen. Hier werden nochmal Änderungen kurz vor dem stable oder einem RC vollzogen, sodass der geneigte Cyanogenmod user selbst herrausfinden muss welche Nightlys, RCs oder Stables am besten bei ihm laufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2011
    BO$$ gefällt das.
  13. wiesi_at, 29.06.2011 #13
    wiesi_at

    wiesi_at Fortgeschrittenes Mitglied


    Welchen Build verwendest du von CM?
     
  14. bhf

    bhf Threadstarter Android-Guru

    Rc1
     
    BO$$ und wiesi_at gefällt das.
  15. bhf

    bhf Threadstarter Android-Guru

    Wäre es nicht sinnvoller, die Emails auf dein Blade pushen zu lassen? Dann kommen sie defakto ohne Zeitverzug an und du hämmerst nicht die Mailserver.
     
  16. bhf

    bhf Threadstarter Android-Guru

    Die community schlägt zurück. Der Modaco-User woody guong hat die libaudio.so derart gepatcht, dass das UKW-Radio weiterhin funktionsfähig ist.
    libaudio.so.rar (funktionierendes UKW-Radio).

    clockworkfähige zip ist angehängt.

    Die entpackte libaudio.so per geROOTetem Dateimanager nach system/lib kopieren und durch langes Antippen der Datei und Auswahl von Permissions (Root Explorer) bzw langes Antippen der Datei und Auswahl von Eigenschaften - Change (ES File Explorer) folgende Rechte vergeben:

    [​IMG]

    Im Screenshot ist zwar libcamera.so genannt, das macht aber nichts. Hier werden natürlich die Rechte der libaudio.so geändert werden müssen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    Lennert83 gefällt das.
  17. Lennert83, 30.06.2011 #17
    Lennert83

    Lennert83 Erfahrener Benutzer

    Hi bhf,
    hab die libaudio.so nun in den Ordner system/lib kopiert und damit die alte ersetzt, allerdings erscheint bei langem Antippen keine Auswahlmöglichkeit von Permissions. Habs jetzt mit dem Dateimanager File Expert gemacht...

    Was mache ich falsch?`

    Gruß,
    Lennert
     
  18. bhf

    bhf Threadstarter Android-Guru

    Zur allgemeinen Erleichterung steht eine clockworkfähige zip-Datei in Post #16 bereit.
     
  19. aqua1, 30.06.2011 #19
    aqua1

    aqua1 Android-Lexikon

    Mit dem Root Explorer kannst du wie beschrieben die Rechte ändern. Ob das mit dem File Expert geht weis ich leider nicht. Sehr lohnenswerte App aufjedenfall.
     
    Lennert83 gefällt das.
  20. Cryptomaniac, 30.06.2011 #20
    Cryptomaniac

    Cryptomaniac Neuer Benutzer

    Die Dateien scheinen wohl mit der Kang-Verson (N111+) nicht kompatibel zu sein. Bei mir führt sowohl die Clockwork, als auch die manuelle Installation dazu, dass er beim booten beim Android-Männchen hängen bleibt.
    Kann das wer bestätigen?
     
Du betrachtest das Thema "[CyanogenMod 7] heavy battery drain? Hier ist das Heilmittel" im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea",