1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Quirin, 09.07.2011 #1
    Quirin

    Quirin Threadstarter Android-Lexikon

    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2011
    Merkur9 gefällt das.
  2. NuMen, 14.08.2011 #2
    NuMen

    NuMen Android-Hilfe.de Mitglied

    Da die CM7 Anleitung im Forum veraltet ist, bitte eine Aktuelle anpinnen. Hab bis jezt noch keine Andere gefunden.

    Grüße
     
  3. zenmeyang, 14.08.2011 #3
    zenmeyang

    zenmeyang Android-Hilfe.de Mitglied

    Was lässt dich zu dem Schluss kommen, die Anleitung sei nicht aktuell? Das ist nämlich nicht richtig. Zwar ist nicht das derzeit aktuelle CM7 Nightly inkorporiert. Dafür gibt es aber auch einen sachlichen Grund. Die neueren Nightlies sind derzeit nur eingeschränkt empfehlenswert und die wohl derzeit stabilste Version ist auch in der Anleitung angegeben. Willst du trotzdem ein aktuelles Nightly installieren, dann geht das ebenfalls nach der Anleitung. Du musst dir lediglich das aktuelle Rom separat runterladen und ersetzen. Die Anleitung ist daher absolut up2date und du kannst sie immer noch verwenden. Schließlich werden auch die aktuelleren Nightlies nicht anders installiert...du gehst also genauso vor, wie hier in diesem Thread (insbesondere Post 2) beschrieben und installierst dir eben das N161 Zip, wenn du das unbedingt möchtest: https://www.android-hilfe.de/forum/...l-via-clockwork-zurueck-zum-stock.117339.html
    Viel Erfolg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2011
  4. bhf, 15.08.2011 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Irgendjemand wird dann die aktuelle Anleitung wohl erst erstellen müssen, deucht mir. Aber da du selbst bisher keine gefunden hast, erstelle sie doch einfach selbst. Bei entsprechender Qualität wird sie vielleicht die bisherige, ach so veraltete, ersetzen.

    Ansonsten: get lost.
     
  5. Onkelpappe, 15.08.2011 #5
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    er kommt wahrscheinlich darauf weils in der anleitung steht.

    evtl den text noch mal umformulieren, so dass neulinge nicht verunsichert werden
     
  6. FelixL, 15.08.2011 #6
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Da steht aber auch drunter
    Damit sollte er eigentlich zu diesem kommen:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...l-via-clockwork-zurueck-zum-stock.117339.html

    Vielleicht sollten wir da den Titel ändern oder (was ich ungern machen würde weil man es dann immer aktuell halten müsste) einen direkten Link einfügen?
     
  7. WAWA, 15.08.2011 #7
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Ich vermute das kein neuer unter Gen1 nach Gen2 denkt, das man damit ein neues Custom Rom bekommt.
     
  8. Onkelpappe, 15.08.2011 #8
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    ich denke auch dass ne passende überschrift schon reichen würde.
     
    WAWA gefällt das.
  9. thomas88, 12.09.2011 #9
    thomas88

    thomas88 Android-Hilfe.de Mitglied

    mein kumpel hat jetzt das lutea und ich dachte das ich so am einfachsten zu einer custom rom komme: z4root(permanent), mit rom manager cwm recovery flashen, mit rom managaer CM oder andere CR runterladen und flashen.
    Spricht irgendwas dagegen?(ich bin lieber vorsichtig)

    Lg thomas88
     
  10. bhf

    bhf Android-Guru

    Dagegen spricht das Weglassen eines NANDroid-Backups (und des ROMdumps). Grade bei neuesten Luteas sollte darauf keinesfalls verzichtet werden.
     
  11. FelixL, 13.09.2011 #11
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Und die fehlende Überprüfung der Generation mit Pigfish.
     
  12. pendragon2, 08.07.2012 #12
    pendragon2

    pendragon2 Junior Mitglied

    funktioniert leider nicht mehr für das ZTE Blade Gen2 mit Android 2.2.2
    Das rooten scheint nicht möglich zu sein und dadurch ist die installation des CWM nicht möglich.
    gruß
     
  13. bhf

    bhf Android-Guru

    Root ist keine Voraussetzung um cwm zu installieren.
     
  14. Ygreck, 09.07.2012 #14
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    es sei den du willst über den rom manager cwm installieren, das geht natürlich auch

    p.s.: root kann man bei jeder version unter 2.3.3 einfach mit dem oneclicktool bekommen
     
Du betrachtest das Thema "[Diskussion] Tutorial-Wegweiser: Hier geht's zum ersten Custom-Rom für Frischlinge!" im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea",