[How-To] ZTE Blade: Installation eines Custom-ROM ohne PC-Treiber

  • 206 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] ZTE Blade: Installation eines Custom-ROM ohne PC-Treiber im Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea im Bereich ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum.
C

cionio

Neues Mitglied
Blöde Frage mal...nachdem ich eben mein System wieder restoren wollte und sich meine 8GB SD anscheind unbemerkt so halb verabschiedet hat, was dazu geführt hat, dass ich SS4b über ne andere Karte nochmal komplett neu aufsetzen musste, hab ich im Eifer des Gefechts vergessen, danach nochmal zu wipen. Also Stock ROM war drauf (dessen Backup-File ging lustigerweise noch), dann habe ich cache und data gewiped und dann die Installation eingespielt, dann aber nicht mehr gewiped. Wie tragisch ist das? Ist danach normal hochgefahren, halt wie immer etwas zögerlich beim ersten Start. Schreibt die Installationsroutine irgendwas da rein, was nen zweiten Wipe dringend erforderlich machen würde? Nicht dass die Kiste jetzt unbemerkt unsauber läuft und irgendwann Zicken macht. Ist mir halt dann mitten unterm Einrichten aufgefallen, wäre doof, wenn ich jetzt nochmal anfangen müsste...
 
bhf

bhf

Lexikon
Das ist ok so. Du kannst zu jedem Zeitpunkt den cache und dalvik wipen. Beide Partitionen werden nach einem Reboot ohnehin peu à peu gefüllt.
 
P

powlwurf

Neues Mitglied
hi,
hab jetzt 2 stunden gesucht und nix gefunden hier mein problem:

ich geh nach anleitung von um mein lutea zu flashen aber ich komme nur bis "install recovery". die .img datei kann ich noch auswählen, aber dann wird currently installed recovery: unrecognised angezeigt.

wenn ich trotzdem "reboot into recovery" mach komm nur das grüne mänchen (15mins längster versuch).
ich hab die 3.0.2.8 von modaco und 4 hier aus der signatur von quirin probiert.

danach hilft nurnoch akku raus und neustarten.

hat jemand einen lösungsvorschlag?
 
P

powlwurf

Neues Mitglied
Danke, jetzt hats geklappt.

Entweder lags an dem image oder weil ich das image nicht im root ordner gespeichert hab.

im modaco forum sagt er glaub ich nicht explizit in welchem ordner man das speichern soll und in quirins anleitung bin ich erst später eingestiegen :)

auf jeden fall super das das jetzt läuft!
 
O

osmanayhan

Neues Mitglied
Hallo
Könnt ihr mir bitte ein anleitung schicken womit ich wie ich Android 2.2 für mein Lutea gen.1 draufspielen kann (natürlich mod)?
 
X-HawkEye-X

X-HawkEye-X

Fortgeschrittenes Mitglied
Nimm doch einfach den Vierten, "als Wichtig angepinnten post"....


Erst die Suche Quälen und dann erst posten .....
 
O

osmanayhan

Neues Mitglied
äääh... ich kenne mich nicht aus ich meinte was empfehlt ihr do du musst hier gleich keine dummen kommentare abgeben!ss

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
K

kalkulon

Ambitioniertes Mitglied
Lol ich halte schonmal Chips parat :)
 
G

goseph

Fortgeschrittenes Mitglied
Würde mich freuen wenn osmanayhan keine weitere Antwort bekommen würde. Es ist im Grunde alles gesagt. Direkt aber nicht beleidigend.
 
X-HawkEye-X

X-HawkEye-X

Fortgeschrittenes Mitglied
@ kalkulon, ist manchmal besser als jeder Kinoabend :)

Man muss ja auch niemanden beleidigen, oder?

Aber wer hier im Root-bereich nen post aufmacht, der musste zwangsläufig über die angepinnten Sachen stolpern.....

Besser ist wohl wenn wir die How-To´s umbenennen, in "Anleitung zum installieren von Froyo oder Gingerbread für Noobs"
Vielleicht wird das dann besser gesehen?
 
J

jafado

Erfahrenes Mitglied
X-HawkEye-X schrieb:
Besser ist wohl wenn wir die How-To´s umbenennen, in "Anleitung zum installieren von Froyo oder Gingerbread für Noobs"
Vielleicht wird das dann besser gesehen?
Da könntest Du recht mit haben. Schließlich haben die meisten ja ein "Blade" oder "Lutea" gekauft und kein "How-to".
Da kann man dann nicht wissen, dass die Anleitungen nicht nur zum "How-to" sondern auch zu den anderen Geräten passen!
 
X-HawkEye-X

X-HawkEye-X

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm, jetzt wird beleidigt!

Aber Kein Mensch ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Back to topic bitte.
 
K

klueni2008

Neues Mitglied
sooo ich hab alles schritt für schritt gemacht
nur beim anschalten des geräts kommt nach dem grünen Mänchen ein Android schriftzug silber beleuchtet der auch nach 10 min nicht weggeht....
help O.o ?!

Edit :
dank backup hab ich nun wieder normal version drauf
nun bitte analyse O.o lags am swedish spring ?
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jafado

Erfahrenes Mitglied
Hi!
Dieser silberne Schriftzug ist, glaube ich, die Boot-Animation von Swedish Spring. Irgendwie scheinst Du also dieses Rom geflasht zu haben, aber irgendwas wird da schiefgelaufen sein.
Alle Wipes wurden durchgeführt, nehme ich an?!
Falls es daran nicht lag, habe ich auch keine Idee. Ich würd's einfach erneut versuchen...

Gruß
 
K

klueni2008

Neues Mitglied
selbst mit dem Jelly fish kommt nur der schriftzug aber weiter kom ich net =(
 
Q

Quirin

Stammgast
Dann hast Du -wie schon gesagt- die Wipes nicht durchgeführt!

Schaue Dir nochmal die ersten beiden Posts dieses Threads an, da wird der Vorgang beschrieben.
 
K

klueni2008

Neues Mitglied
tatsächlich es geht ,
NUR hab ich nun keine Internet Verbindung mehr :(

Also nachdem das ROM net sooo pralle is wie ich dachte
die I-net connections mehr als brüchig ist mein Fazit :

Ich warte ieber aufs normale update und geb mich solang ohne sd karten speicher ab....
 
Zuletzt bearbeitet:
rauke

rauke

Experte
Bei Modaco ist in der TPT-Anleitung eine 7.0.3er CM verlinkt. Ist die stabiler als die 7.0.2er? Vor allem hat sie ja eine andere Partitionstabelle... Ich dachte der Unterschied zwischen GEN1 und GEN2 wäre die Partition. Dabei hat die 7.0.3er GEN2 eine andere Aufteilung als die 7.0.2er GEN2. Ich bin maximal verwirrt.