[How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2)

  • 135 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) im Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea im Bereich ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum.
RonnyMegane

RonnyMegane

Ambitioniertes Mitglied
es wird nur den Akku schneller leer saugen, wenn man es unter Last setzt. Im Leerlauf taktet es ja genauso herunter. Aber wieviel, das ist eine gute Frage. Müsste man mal mit Standard Takt einen Dauer-Benchmark laufen lassen und dann zum vergleich mal mit Übertaktung und die Zeit stoppen.

@Einstein67

meins scheint 748Mhz stabil zu schaffen, habe mehrere Stunden den Android Stability Test laufen lassen.
 
Brockenteufel

Brockenteufel

Ambitioniertes Mitglied
"""runterscrollen und die Datei - gapps-gb-20110828j.signed.zip antippen
Confirm install?
runterscrollen auf - Yes - Install
gapps-gb-20110828j.signed.zip antippen."""

Hi,
die Anleitung ist top es hat prima funktioniert !!! Danke. Ich habe nur vergessen die "
gapps-gb-20110828j.signed.zip" zu installieren. Geht das nachträglich noch zu installieren ? Kann einer kurz helfen ??

lg und Danke.
 
Brockenteufel

Brockenteufel

Ambitioniertes Mitglied
Hab`s gefunden. Danke.

lg
 
RonnyMegane

RonnyMegane

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich den ROM Manager, der standardmäßig beim cyanogenmod installiert ist, bedenkenlos deinstallieren? Ich brauche das tool meiner Meinung nach nicht und es nervt etwas, da es ständig über den PlayStore ein update zu ziehen gibt.
 
H

hutsrte

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe versucht nach der detaillierten Anleitung mein FashionTV Blade Gen2 (auch aus der eBay Aktion vom Nov.) zu rooten.
Allerdings bekomme ich die z4root_blade_perm_root_v2.apk nicht installiert.
"USB-Debugging" und "Unbekannte Quellen zulassen" ist aktiviert. Auch ein Werksreset und erneutes probieren brachte keine Lösung. Die MD5 Hashes stimmen überein und ich habe auch eine andere z4root.apk von den XDA-Devs versucht. Sobald ich die APK ausführe kommt kurz der leere Installationsbalken und dann erscheint die Meldung "Anwendung nicht installiert".

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Meldung oder kennt die Ursache oder Lösung?

Vielen Dank
 
Brockenteufel

Brockenteufel

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
bei mir ging alles ohne Probleme. Geht aber nur mit der originalen Androidversion vom Kauf !!! Wenn man schon die angebotene 2.3.5 Version von ZTE installiert hat, nicht mehr.

lg
 
H

hutsrte

Neues Mitglied
Hallo Brockenteufel,
ja es hat ja tatsächlich bei den meisten geklappt, ich habe auch zu meinem Problem nichts finden können.
Ich habe kein Update durchgeführt und habe immer noch die Android Version 2.2.2 welche beim Kauf drauf gewesen ist. Die Meldung, dass die Anwendung nicht installiert ist ist ja auch leider herrlich unspezifisch. Gibt es sonst vielleicht noch einen anderen Weg das Gerät vorzubereiten/zu rooten?

Gruß
 
Brockenteufel

Brockenteufel

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
ich bin leider auch nur Nutzer. Aber wichtig die App muss auf der SD Karte sein und in "[FONT=&quot]Entwicklung > USB-Debugging ebenfalls Haken setzen" !!! Check das noch einmal. Sonst installiert er die App definitiv nicht.

lg
[/FONT]
 
H

hutsrte

Neues Mitglied
Hallo Brockenteufel, das habe ich nun mehrfach versucht ohne Erfolg.
Hängt es möglicherweise mit der Signierung der APK zusammen, irgendwoetwas habe ich in englischsprachigen Foren finden können??!
 
Brockenteufel

Brockenteufel

Ambitioniertes Mitglied
cubeikon

cubeikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht ist die microSD defekt @hutsrte? Ich würd's wohl mal mit einer anderen probieren bzw. die eingelegte erst nochmal vie Blade formatieren.
 
L

Lord-D

Fortgeschrittenes Mitglied
Kurze Frage,

ich habe beim ersten Rooten die Nightly Version vom Dezember installiert. Mittlerweile gibt es ja auch eine vom Januar. Muss ich vor der Installation einen Wipe machen, wenn ja, welchen?
 
exibo

exibo

Fortgeschrittenes Mitglied
Lord-D schrieb:
Kurze Frage,

ich habe beim ersten Rooten die Nightly Version vom Dezember installiert. Mittlerweile gibt es ja auch eine vom Januar. Muss ich vor der Installation einen Wipe machen, wenn ja, welchen?
nope neue nightly einfach drüberklatschen :)
 
S

Smart-T

Neues Mitglied
Hallo,
nachdem ich vor kurzem mein Blade (Gen.2) mit "Super One Click" gerootet habe, um AVAST installieren zu können, wollte ich jetzt ein Custom ROM installieren.
Leider bin ich bei dem Versuch nicht sehr weit gekommen.

Beim aktuellen "ROM-Manager" aus dem Google App-Store ließ sich im Menü "ClockworkMod Recovery installieren" noch das Blade auswählen und ein Download wurde gestartet.
Danach kam dann diese Fehlermeldung:
"Bei der Installation des Recovery-Systems ist ein Fehler aufgetreten"
Den Hinweis weiter oben im Thread auf die Version 5.0.2.7 habe ich gesehen und den Download-Link auch getestet.
Nach Auswahl "ClockworkMod Recovery installieren/ZTE Blade" kam dann der Download-Balken und gegen Ende die Meldung:
"Bei der Ausführung von privilegierten Kommandos ist ein Fehler aufgetreten"
Was bedeutet das? :confused2:
Mein Blade ist doch bereits gerootet (und mit RootChecker bestätigt)...

Bei ClockworkMod.com finde ich beim Blade einen Hinweis auf ROM Manager v.5.0.2.0 (nicht 5.0.2.7).
Wohin soll ich die dort heruntergeladene Datei recovery-clockwork-5.0.2.0-blade.img hinkopieren und wie muß ich weiter vorgehen?

Eine andere Sache noch:
Die Google Apps gapps-gb-20110828-signed.zip ganz am Anfang von diesem Thread, passen die auch zu aktuelleren CM7-Nightlies und/oder zu der letzten "Stable"-Version?


Sorry, für die vielen blöden Fragen, aber ich mache das hier zum ersten mal...:)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smart-T

Neues Mitglied
So, ich habe das Ganze doch noch zum Laufen gebracht. :rolleyes2:

Lag wohl am Rooten per Super-One-Click. Trotz erfolgreich angezeigtem Root-Vorgang war wohl der ROM-Manager gesperrt, und es kam auch keine Rückfrage vom SuperUser, ob denn jetzt der ROM-Manager freigegeben werden soll... :mad2:

Mit z4root habe ich "ge-unrootet" und dann wieder permanent gerootet.

Danach hatte ich mit der Version ROM Manager v5.0.2.5 kein Problem mehr (hier kam die oben vermißte Freigabeabfrage des SU), ClockworkMod Recovery zu installieren, und den Rest der Anleitung abzuarbeiten.

Ich hoffe das hilft denjenigen, die vielleicht ähnliche Probleme haben. :D

Und danke noch für die Anleitung in diesen Thread! :cool2:
 
Z

zitronenfalterin

Neues Mitglied
Hallo :)

Ich möchte mich gerade todesmutig dran machen mein ZTE-Blade FashionTV zu rooten und frage daher am besten mal direkt am Anfang:

im Eingangsartikel wird gesagt, das - sollten Downloadlinks nicht mehr aktuell sind - ich einfach nach dem Dateinamen im Internet suchen soll.
Das ist bei z4root_blade_perm_root_v2.apk direkt der Fall, nur frage ich mich: wer sagt mir denn, das die via Google ausgespuckten Quellen sicher sind, und ich mir nicht direkt nen Tojaner drauflade?

Noch ne Frage:
nun ändert sich ja im Laufe der Zeit gerne was, sollte ich mir also sicherheitshalber alle 12 Seiten Beiträge durchlesen?

Sorry für die komischen Fragen, aber ich habe nicht wirklich Lust mein Handy zu schrotten, weil ich falsch rangegangen bin :)

Freue mich auf Rückmeldung,
Grüße von der
zitronenfalterin :)
 
exibo

exibo

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich fands beim ZTE-Blade FashionTV recht einfach.

einfach die app starten und ausführen und fertig. hab dir mal die app, die ich benurtzt habe hochgeladen. wird bestimmt die gleiche sein, aber egal :) Multiupload.nl - upload your files to multiple file hosting sites!

Falls dir root reicht, wars das ja dann auch schon :)

sonst sind glaub ich alle FashionTV Blades Gen2 blades, also muss man nicht partitionieren, wenn man eine custom rom flashen will

ich benutzte [11/05/2013][ICS] Eco CM9 - aiming for stability and battery efficiency - ZTE Blade / Libra ROMs & ROM customisation - MoDaCo die und die läuft super :)
 
Z

zitronenfalterin

Neues Mitglied
exibo schrieb:
also ich fands beim ZTE-Blade FashionTV recht einfach.

einfach die app starten und ausführen und fertig. hab dir mal die app, die ich benurtzt habe hochgeladen. wird bestimmt die gleiche sein, aber egal :) Multiupload.nl - upload your files to multiple file hosting sites!

Falls dir root reicht, wars das ja dann auch schon :)

sonst sind glaub ich alle FashionTV Blades Gen2 blades, also muss man nicht partitionieren, wenn man eine custom rom flashen will

ich benutzte [11/05/2013][ICS] Eco CM9 - aiming for stability and battery efficiency - ZTE Blade / Libra ROMs & ROM customisation - MoDaCo die und die läuft super :)
Ich bin ja - wie man merkt - ein totales Newbie :)

Was gibts denn noch anderes als rooten?
Ich wollte einfach nur den ganzen vorinstallierten Mist loswerden ... das mit dem Gen2 (wasauchimmerdasist) habe ich schon getestet: ja, Gen2 :)
 
exibo

exibo

Fortgeschrittenes Mitglied
du könntest halt ne aktuelle android version flashen.

glaube die stock version ist 2.3.x gingerbread

mit ist so, als ob die Eco CM9 rom weicher läuft als die stock rom.

naja da müsste man sich bissl einlesen :)
 
Brockenteufel

Brockenteufel

Ambitioniertes Mitglied
... es gibt mehrere Apps mit den man generell rooten kann. Es gibt aber auch Apps, die noch etwas mehr können, als nur rooten.

Also ohne Root läuft nichts und du solltest nur das angegebene Root nutzen (es ist speziell für dieses Smartphone) !!!!!

Ich bin, ... war auch ein Newbie und es hat geklappt. Vergiß bitte nicht die angegebenen "gapps-gb-20110828-signed.zip" zu installieren.

lg
 
Ähnliche Themen - [How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) Antworten Datum
0
Ähnliche Themen
ZTE Blade A7 2019