Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

  • 313 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen im Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea im Bereich ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum.
F

fruchtriese

Neues Mitglied
Wollte auf mein ZTE Blade ein neues System aufspielen

CyanogenMod bekomme ich nicht drauf

gsf-blade-b27 dieses konnte ich installieren

nur suche ich ein Android 2.3 System wo ich alle apps auf sd karte verschieben kann

wieso klappt bei mir cyanogenmod nicht

ich habe clockworkMod 3.0.1.4
mein Handy is gen1 wurde aber auf ein Android system 2.2 geändert
habe dies so schon gekauft

würde halt gern 2.3 haben wo ich die apps auf sd-karte schieben kann
und der telefonspeicher frei bleibt
 
WAWA

WAWA

Gesperrt
Cyano...geht nur als Gen2
 
F

fruchtriese

Neues Mitglied
wenn cyan nicht geht was wäre dann für mich richtig

suche halt wie beim neuen Androidsystem 2.3 wo ich alle meine geladenen apps auf die sd-karte bekomm
oder kann ich das unter meinen 2.2 system auch machen, weil da einige gesperrt sind zum verschieben
 
WAWA

WAWA

Gesperrt
Konvertieren zu Gen2,sollte der erste Weg sein.
 
E

email.filtering

Gast
Der erste Weg führt wohl mal zu Deinem Kernthema, nämlich dem Verschieben von Apps. Wenn Du Dich damit auskennst, machst Du an der Nebenfront, der Installation einer Betriebssystemversion Deiner Wahl weiter.
 
L

Lucie4567

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Ständig ist der interne Speicher voll, dabei habe ich kaum Apps installiert. Wenn ihr anderen diese Probleme nicht habt, wie seid ihr vorgegangen? Habt ihr die Partitionen neu eingeteilt? Wie geht das? Ich habe eine große SD-Karte und Apps2SD aber irgendwie muss ich es hinkriegen den internen Speicher auf dem Handy zu erweitern. Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dabei helfen könntet.
LG
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Stichwort TPT, schau dir mal die Anleitungen im Root-Forum an.
 
R

Ricky13

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Bisher habe ich die Apps, die ich auf mein Base Lutea mit Android 2.2 downloaden wollte, auf dem Telefon gespeichert gelassen. Da ich jedoch in letzter Zeit immer öfter die Nachricht bekam, dass mein Telefonspeicher zu gering sei, habe ich die Apps, bei denen es möglich war, auf die SD Karte verschoben. Soweit war danach dann auch alles in ordnung. Mein verfügbarer Telefonspeicher wurde wieder größer und die Apps liefen trotzdem problemlos. Als ich dann jedoch mein Handy mit meinem PC verbunden habe, um ein paar Fotos zu überspielen, hatte ich, nachdem ich das Handy wieder vom PC getrennt habe, anschließend das Problem, dass die Apps, die sich nun auf der SD Karte befanden plötzlich nicht mehr funktionierten...:mellow:
Ich habe bereits versucht sowohl die SD Karte als auch das Handy neuzustarten. Leider blieben beide versuche erfolglos und bei den Apps, die ich auf die SD Karte überspielt habe, bekomme ich immer noch die Nachricht, dass diese nicht erkannt werden können...

Nun meine Frage an euch, kann mir dabei bitte jemand helfen...?
Denn die Apps müssen ja irgendwie nun auf die SD Karte, weil der Telefonspeicher dafür ja nicht ausreicht. Da sich die meisten Apps ja sowieso nicht verschieben lassen, ist der Telefonspeicher mit diesen Apps ja schon genügend ausgelastet. Somit bleibt mir ja keine andere Wahl als die Apps, die man auf die SD Karte verschieben kann, auch wirklich dorthin zu verschieben...

Ich bitte daher dringend um Rat und Hilfe...

Vielen lieben Dank!
 
E

email.filtering

Gast
So rein nach der Logik behaupte ich jetzt mal, dass Du beim letzten Mal, als Deine Speicherkarte im großen Computer eingebunden war, dort ein paar Ordner gelöscht hast, von denen Du die Finger hättest lassen sollen.

Also deinstallier die "defekten" Apps und installiere sie neu. Alternativ könntest Du natürlich auch vorab eine EXT2-Partition erstellen, damit Dir das nicht wieder "passiert".
 
R

Ricky13

Neues Mitglied
Hallo,

vielen Dank erstmal für deine Antwort. Und tatsächlich Du hast recht. Als ich das Handy mit dem PC verbunden habe, hab ich immer übersichtshalber den Ordner "android-secure" gelöscht, weil dieser ordner damals immer leer gewesen ist. Und nun habe ich den Ordner automatisch einfach immer wieder gelöscht, ohne zu bedenken, dass sich dort nun die Apps der SD Karte drauf befinden. Also lass ich zukünftig die Finger von diesem Ordner und es funktioniert nun! Total blöd von mir...

Aber vielen dank noch mal!
 
M

mvaro2002

Neues Mitglied
Hallo liebe Leute,
habe ein ZTE Blade mit CyanogenMod 7 und Android 2.3
Bis vor ein paar Wochen hat das Handy blendend funktioniert aber seit einer Weile ist es seeehr träge, Telefonspeicher ist voll obwohl alle Apps auf die Speicherkarte verschoben wurden und manche Programme macht das Handy garnicht mehr auf wenn man draufdrückt.

Da ich mich leider sehr schlecht auskenne, bitte um Hilfe.
 
M

mvaro2002

Neues Mitglied
Ich habs leider nur zum Teil geschafft das Handy zu verbessern,
lief bis vor kurzem ganz gut da ich mich von vielen Apps getrennt habe.

Möchte das Handy nun aber neu aufsetzen soll; bitte um Hilfe kenne mich da garnicht aus und will es doch noch einige Zeit verwenden
 
Claus3006

Claus3006

Experte
Halt dich an den thread:
Anleitungen auch für Neulinge.
Statt der 7.1 aber die 7.2 nehmen.
Du hat ja schon ein cwm installiert, dann kannst du beim flashen einsteigen.

Gesendet von meinem Blade mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Popelbär

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe das ZTE Blade C V807.

Nun möchte ich Tomtom istallieren was im internen Speicher gemacht wird.
Dann kann man die Datei noch auf den Telefonspeicher (interne SD) verschieben, was mir aber auch nicht hilf, da die Karten über 2 gb groß sind und der Telefonspeicher gerade mal 2 gb.

Wie bekomme ich es hin, dass die APP auf meier 16 gb Karte verschoben/installiert wird?


Vielen Dank für eure Hilfe!
LG
Popelbär