Spezielles Froyo für BASE lutea?

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Spezielles Froyo für BASE lutea? im Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea im Bereich ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum.
abc150781

abc150781

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

habe seit heute ein Lutea mit der Version Android 2.1.
Würde aber gerne updaten, insbesondere wegen der App2SD funktionalität.

Gibt es derzeit eine gut funktionierende Version für mein Lutea? Habe die TFT Variante.

Folgende Funktionen sollte die Version unterstützen:
2G/3G
WiFi
BT
Kamera
App2SD

Anleitung gibt es hier ja zu genüge.

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Bitte seit nachsichtig mit mir, bin ein Newbie was das Thema angeht....

Gruß
Patrick
 
WAWA

WAWA

Lexikon
nimm das letzte Fillyonk RLS5 aus dem modaco Forum
 
Zuletzt bearbeitet:
abc150781

abc150781

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WAWA

WAWA

Lexikon
Kannst auch den jellyfish nehmen

Kann dich nicht auf deine Reise begleiten, habe selber kein Blade
 
abc150781

abc150781

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich erst flashen und dann App2SD installieren (also SD Partitionieren)?

Wie sollte die Partition aussehen. Bei meinem LG GT540 haben ich eine 4GB große Class4 SD Karte in 970MB ext2 und 2,7GB FAT32 partitionieren müssen....

Ist das hier auch der Fall?


Ich habe jetzt das besagte Update installiert. Der Builder hat sich geändert, die Firmware Version ist nach wie vor die 2.1-Update1.

Was habe ich falsch gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kuemmeltuerk

kuemmeltuerk

Experte
die fillyjonk ist als Eclair (= android 2.1) ausgewiesen....
Wo ist das Problem.

Sehen, lesen, verstehen...

Wenn du 2.2 willst, dann musst du auch ein Froyo (z.B Jellyfish) flashen
Der Jellyfish die 5MP Kamera unterstützt, keine Ahnung. Musst du selber testen

Partitionieren hat übrigens nix mit dem Rom zu tun. Das geht über Clockwork/AmonRA
 
Zuletzt bearbeitet:
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Jellyfish hat den neuen Kernel und unterstützt damit auch die 5MP-Cam.
 
V

vf845

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich hab das jellyfish drauf, musste nix machen und kann apps2sd benutzen ;)
 
abc150781

abc150781

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe jetzt auch die jellyfish RLS6 installiert und denke, dass auch App2SD funktioniert. Wie kann ich das testen???

Die 5MP Kamera funktioniert auch sehr gut....

@vf845: Hast Du auch ein Base Lutea und wie sieht es bei dir mit dem G Sensor aus. Ich habe das Gefühl, dass er etwas träge ist.....


Gruß
Patrick
 
T

treschi

Fortgeschrittenes Mitglied
abc150781 schrieb:
Hallo,

habe jetzt auch die jellyfish RLS6 installiert und denke, dass auch App2SD funktioniert. Wie kann ich das testen???
Geh einfach unter Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten auf eine App und schau, ob es die Option "Auf SD-Karte verschieben" gibt. Das funktioniert allerdings nur mit Apps, die dafür ausgelegt sind, bei den anderen ist die Option ausgegraut.
 
V

vf845

Fortgeschrittenes Mitglied
nein ich hab ein Oled San Francisco aus dem UK ;) hol dir die app app2sd ausm market, diese zeigt dir alle apps an die du auf die sd karte verschieben kannst
 
E

email.filtering

Gast
Hier wurde das ja schon beschrieben:
email.filtering schrieb:
... Alle neu installierten Programme machen das (gemeint ist die Nutzung von App2SD), so sie entsprechend programmiert wurden, ohnedies von selbst. Dazu muss man als Konsument nicht gesondert eingreifen.

Durch die Nutzung von entsprechenden Apps, wie dem kostenlosen "Quick System Info", kann man die Nutzung bzw. Auslastung der verfügbaren Speicherbereiche (System, Intern, App2SD, SD und RAM) sehr einfach überprüfen.

Hat man die Speicherkarte allerdings erst nach der Installation von App2SD für deren Nutzung eingerichtet, muss man natürlich selbst tätig werden. ...
 
S

suikerfreak

Neues Mitglied
FelixL schrieb:
Jellyfish hat den neuen Kernel und unterstützt damit auch die 5MP-Cam.
Wo ist das denn vermerkt?

Im Forum von modaco finde ich nur Beiträge in denen erwähnt wird, dass die 5mp cam nicht funktioniert.
 
E

email.filtering

Gast
Das kann man hier aus dieser Tabelle raus lesen, aber eben auch ganz einfach ausprobieren. Mehr als dass Deine Kamera nicht geht, kann ja schließlich nicht passieren. ;)
 
S

suikerfreak

Neues Mitglied
Danke, aber woran erkenne ich das bitte in der Tabelle?

Welche Spalte gibt an, dass die 5mp cam funktioniert?

Danke
 
E

email.filtering

Gast
Steht tatsächlich nicht mehr da, bin mir aber sicher, dass es in der alten Version angeführt war. Wie auch immer. Alle Varianten mit neuem Kernel sollten es schaffen (und teilweise ist es auch schon hier bestätgt worden), und was altes sollte man sich und seinem Gerät ja ohnedies nicht mehr antun.
 
R

ric67

Stammgast
das japanische z003 auf dem diese 2.2er Version basiert hat eine 5MP cam! Die funktioniert out of the box!!!
 
E

email.filtering

Gast
... diese Android-Version setzt schon auf den neuen Kernel. QED!
 
R

rhazaar

Neues Mitglied
Ich hab die aktuelle Jellyfish drauf und sie läuft Top. Habe aber nicht das Gefühl, dass das Betriebssystem flüssiger läuft als vorher bei 2.1. Naja, egal. App2SD läuft einwandfrei, das war ein Hauptziel der Übung :)

Die Optionen die der Programmierer geschaffen hat find ich ehrlich gesagt zu viele und unübersichtlich. Für alle die das noch nicht kennen: In den normalen Einstellung finden sich eine vielzahl an Optionen, die der Programmiere additiv eingebaut hat. Du kannst da echt fast alles einstellen/verstellen.

Ich hab z.B. die Tastatur umgestellt und kriegs nicht hin die alte (dunkelgrau) wieder einzurichten. Stattdessen hab ich eine ganz helle mit größeren Tasten.

Aber so ist das halt, bischen Risiko ist immer dabei wenn man in den Optionen rumstellt (die in englisch sind).

Aber ansonsten, top Sache. Es war übrigens mein erstes ROM was ich jemals installiert habe, mit Backup und allem drum und dran *stolzaufdieschulterklopf*