Fehler beim S Pen

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fehler beim S Pen im S-Pen für Samsung Galaxy Note 10.1 2014 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 2014 (P600/P605) Forum.
O

osterhase90

Neues Mitglied
Hallo Leute!

Ich habe mir vorige Woche das Note 10.1 2014 32Gb in schwarz geholt.

Auf der Uni schreibe ich mit Lecture Notes mit und ich habe heute festgestellt, dass links oben, zirka 1cm², nicht auf den S Pen reagiert (ich schreibe mit links). Wenn ich eine Linie ziehe bricht sie an dieses Fleck ab. Air View wird jedoch versetzt angezeigt. Mit S Note habe ich das selbe Problem. Garantie habe ich natürlich noch, aber ich will im Moment nicht darauf verzichten. Hatte dieses Problem schon wer?

lg
Alexander
 
P

pauleckstein

Ambitioniertes Mitglied
Gerät schonmal neu gestartet?
Ist der geschilderte Sachverhalt in jeder App so, vermute ich dass es an einem fehlerhaften Digitizerpanel von Wacom liegt, sprich an den Ecken keine Signale verarbeitet werden können.

Eine Frage nebenbei, ich überlege mir auch das Note 2014 zu holen, jedoch ist mir an den Vorführmodellen aufgefallen, dass das Schreiben nicht sonderlich flüssig abläuft. Am deutlichsten war es beim Vergleich zu dem Surface Pro 2, das butterweich schreibt.
Ich frage mich jetzt ob das generell bei jeder App so ist, oder nur in der S-Note App. Hast du irgendwelche Unterschiede zwischen S-Note und LectureNotes in der Performance gemerkt?
 
O

osterhase90

Neues Mitglied
Ja klar, schon oft neu gestartet, mir ist eben aufgefallen, dass rechts oben wenn ich die Leiste runterziehe, kann ich auf das Zahnrad mit dem S Pen nicht tippen, nimmt er einfach nicht.

Es ist bei S Note in den Einstellungen (genau beim dem Suchen Fenster) und in Lecture Notes. Update gibt es auch keines.

Wenn viele Anwendungen offen sind, laggt es beim schreiben, nach dem alle beendet sind, oder spätestens nach einem Neustart rennt es wieder flüssig.
 
Live4Racing

Live4Racing

Stammgast
Hast du ein Cover dran?
 
O

osterhase90

Neues Mitglied
Ja du bist nah dran...

Mir ist eben aufgefallen, das meine tasche 2 magnete hat, diese befinden sich genau links und rechts oben, dort wo der s pen nicht funktioniert hat.

es war jetzt 2 stunden nicht in der tasche und gott sei dank funktioniert es an den beiden stellen wieder komplett fehlerfrei. die hülle habe ich beim saturn gekauft, weil sie mir ein mitarbeiter gegeben hat, da es noch keine originale gibt. bin nur gespannt was man machen müsste wenn der fehler nicht weg geht, dass saturn mir ein neues tablet kauft... andererseits, woher soll das denn der mitarbeiter wissen?


danke trotzdem für eure hilfe!! :)
 
kessiyean

kessiyean

Dauergast
Ich sag ja Magneten sind nicht so toll in Taschen :sad:
 
Live4Racing

Live4Racing

Stammgast
Ja die Magnete, habe das in einem anderen Beitrag geschrieben. Kämpfe mit den gleichen Problemen. Teils massive Abweichungen, denke muss nach einer anderen schauen.
 
O

osterhase90

Neues Mitglied
jap normalerweise nehme ich nur originale cover, bzw taschen. aber auch amazon verschickt diese leider noch nicht nach wien...
 
kessiyean

kessiyean

Dauergast
Ich finde echt das die originalen Cover sofort beim Erscheinungstermin des Gerätes mit dabei gehören, damit man sie gleich mit bestellen kann.

Und nicht erst Wochen oder Monate später und dann erst mal in 2 Farben.
 
L

larsko

Neues Mitglied
kessiyean schrieb:
Ich finde echt das die originalen Cover sofort beim Erscheinungstermin des Gerätes mit dabei gehören, damit man sie gleich mit bestellen kann.

Und nicht erst Wochen oder Monate später und dann erst mal in 2 Farben.
würde auch warscheinlich einen Aufpreis haben
 
hexo07

hexo07

Stammgast
Als ich mir vor drei Wochen das Note im MediaMarkt angeschaut hat, war ich auch entsetzte, dass bei dem Vorführgerät der SPen nicht wirklich klappte.
In der Mitte des Gerätes war der SPen einfach tot. Der Verkäufer sah das und ihm war das richtig peinlich. Er hat versucht ausreden zu finden.
Nach ein paar Minuten hin und her stellt er fest, dass genau wo der SPen nicht klappt, auf der Rückseite die Alarmanlage von Mediamarkt angeklemmt ist.
Als ich gefragt hab, ob da ein Magnet drin sei, hat der die Frage bejat. Da war mal alles klar. Da hab ihn aufgeklärt, dass bei dem Modell ein Magnet für die Funktion des Gerätes nicht sonderlich förderlich sei....
Deppen :)
 
O

osterhase90

Neues Mitglied
haha

Soviel ich weiß sind die Samsung Geräte mit eigenen Sicherung von Samsung ausgestattet (nicht alle, nur wenn ein eigener Samsung Stand dort ist), wie zum Beispiel die Sicherung für die Samsung Gear. Werde ich mir beim nächsten Mal auch genauer ansehen..
 
I

InDePeNdEnT64

Fortgeschrittenes Mitglied
schlimmer finde ich, dass es keine Dockingstation dafür gibt, die das Gerät samt originalem Cover aufnimmt, wie beim Vorgänger :(
 
stephan1977

stephan1977

Stammgast
Achtung mit den Original Cases!
Ein Bekannter von mir hat das Samsung Diary und der dort verbaute Magnet verzieht auch hier die S-Pen Eingabe!
SUPER Samsung!