Galaxy Buds - Eindrücke, Erfahrungen

L

LittleRock

Fortgeschrittenes Mitglied
@Marcel21 ich habe niemals WLAN an, da ich einen unlimitierten 4G Tarif habe...da ist WLAN einfach zu langsam ;-)
Nein, WLAN kann bei mir nicht die Ursache sein
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Raz3r wie und wo hast Du das genau gemacht? Ich hatte die buds zu einem Samsung Handy dazu bekommen, also quasi als kostenlose Dreingabe ohne Kaufrechnung
 
Raz3r

Raz3r

Ikone
@LittleRock
Wende Dich über die Samsung-Website an den Chat, dort sagt man Dir alles Weitere. Die Buds sind doch sicher auf der Rechnung Deines Handys mit aufgeführt. Dann ist das Dein Kaufnachweis.
 
S

Scary674

Erfahrenes Mitglied
Also ich finde nirgends ne Lösung für meinen rechten bud zwecks Lautstärke wie auf vorheriger Seite geschrieben. Wendet man sich an samsung gibt es ne Anleitung per Mail zum einschicken von Handy und man soll die Handy Rechnung mitschicken. Es geht um die buds aus der markenmehrwert aktion

Was also nun? Das Handy ist ja in Ordnung und will ich gar nicht einschicken.
 
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Setz mal die Buds zurück. Das geht über die Wearable App. Handy mit Buds verbinden. Info zu Ohrhörer/Ohrhörer zurücksetzen. Behebt auch Asynchronität.
 
S

Scary674

Erfahrenes Mitglied
Habe ich alles schon mehrfach durch. Der rechte Bud bleibt weiterhin extrem Leise. Selbst an einem anderen Gerät verbunden besteht der Fehler
 
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Dann mußt du wohl von einem Hardwaredefekt ausgehen.
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Hatte heute ne komische Eigenart mit den Buds.

Mit dem Tablet ein Video geschaut, dabei hat sich die Latenz von linkem und rechten Hörer ständig geändert. Auch der Tonmittelpunkt hat sich damit verschoben.

Nicht groß, nur minimal, aber mans hats trotzdem deutlich gemerkt. Bin dann erst mal auf meine Sonys umgestiegen.

Jetzt am Smartphone nutze ich die Buds und alles ist normal.
Mit aktuellen Samsung-Geräten scheint es wohl doch besser zu laufen als mit Fremdhardware (bzw., in dem Fall, veraltete Samsung-Hardware mit nicht-Samsung-Software, was dem gleich kommt, da kein Samsung Scalable Codec).
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Guten Morgen allerseits!
Ich habe folgendes Problem, googlen hat nichts gebracht: ich habe seit geraumer Zeit ein Ausrufezeichen bei dem linken Ohrhörer. Will ich, wie auf diversen Websites beschrieben, die Galax Buds zurücksetzen, geht dies ja anscheinend nur per App. Blöd nur, dass mir aus unerklärlichen Gründen genau diese Funktion nicht angezeigt wird. Jemand ne Idee woran das liegen kann? Und wie ich das beheben könnte? Ein anderes Gerät besitze ich leider nicht mehr.

Vielen Dank schonma:)
 

Anhänge

Orangehase07

Orangehase07

Stammgast
Benutzt du vielleicht nur den Rechten Kopfhörer?

Bei mir wird der linke auch mit Ausrufezeichen angezeigt wenn ich nur den rechten benutze.
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Nein, sind beide drin, das ist ja das Problem. Das kam aber auch plötzlich, ausm nichts.
 
A

ASL

Neues Mitglied
Wenn Du den linken in das Case einlegst, wird das laden angezeigt mit der LED? Wenn Du beide im Case hast und die Klappe offen, kommt dann vielleicht die Option rücksetzen?
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Jap, leuchtet. Aber ich kann sie trotzdem nicht zurücksetzen

Edit: nach 5h am Ladekabel funktioniern sie beide wieder, der linke hat aber immer 5% weniger an Akku als der Rechte
 
Zuletzt bearbeitet:
K

konneey

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

Ist es normal, dass man ein deutliches Knacken/Ploppen hören kann, wenn man den Knopf nach links und rechts neigt? Man hört es deutlich, wenn man keine Musik abspielt.

Hatte das erste Paar deswegen zurückgeschickt, beim zweiten ist aber das selbe der Fall? Zufall?
Also ist dieses "Knacken" normal oder hört man normalerweise überhaupt nichts, wenn man den Kopf hin und her kippt?

Danke!
 
A

ASL

Neues Mitglied
Das habe ich doch direkt mal ausprobiert... nein, keinerlei Geräusche, egal wie ich mich bewege.
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
@konneey auch ausprobiert, keine Geräusche festgestellt..

Ich muss meine wohl oder übel nun doch einschicken lassen, muss mal mit dem Support schreiben, der linke Hörer geht wieder nicht.
Die Kopfhörer waren die gesamte Zeit in der Hülle, keine Ahnung was da immer am rumzicken ist.
Und vor allem wieder das Ausrufezeichen
 
B

BY66

Neues Mitglied
Wie sind bei euch so die Ladezeiten vom Case? Habe das Gefühl, das vor allem über wireless charging die Ladezeit recht hoch ist?
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Über Wireless Charging ist die Ladezeit generell etwas höher.
Wie lange es braucht hab ich aber nie gemessen, ich finde es geht relativ schnell, ich legs auf meinen Charger und nach ein paar Stunden ists fertig. Obs 2, 3 oder 4 sind ist mir da egal.
 
I

IC3M@N FX

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist zwar OT aber da die Vorfreude so groß war/ist hab ich mir noch die Galaxy Buds neu für 70€ gekauft (Privat Kauf) in Schwarz wie mein neues Note 10+ für meine Arbeit das nächste Woche kommt.
Hoffentlich funktioniert Adaptive Sound mit Dolby Atmos das war wirklich unschlagbar bei meinen Galaxy Note 8 (kabelgebunden AKG inears) das ich jetzt an meiner Schwester vererbt hab.
Ich hab zwar ein Haupthandy mein iPhone XS Max mit meinen Airpods 2 aber zum Sport machen sind die Airpods 2 bei mir zumindest einfach ungeeignet.
Die Passform und der Sound ist wirklich richtig gut, aber die fallen immer wieder raus bei sehr heftigen Bewegungen.
Die Buds die sitzen auch ohne druck bombenfest, auch bei heftigen Bewegungen fallen sie nicht raus wegen inear ideal für Sport.
Aber der Sound ist irgendwie dünn ich hab es mit einem iPhone XS Max verbunden (AAC Codec), Audible klingt z.b richtig brillant sogar ein bisschen besser als die Airpods 2 die stimmen klingen so als wären die Vorleser wirklich bei mir.
Aber Musik wie Spotify/Apple Music mit hoher Auflösung das klingt ja richtig mies, ich höre kein unterschied gegenüber meine ersten 30€ Bluetooth inears mit SBC Codec von JBL das bei mir in der Schublade liegt als Ersatz.
Obwohl die Buds AAC und Adaptive Codec beherrschen hören sich auch die Treiber wirklich billig an das hätte ich nicht gedacht, ich hoffe das Adaptive Sound, Dolby Atmos und Dynamische Equalizer bei den Buds einiges rausholen beim Note 10+.
Da ich gerne Hörbücher/Musik höre und gerne switche zwischen den beiden True Wireless Kopfhörern wäre es schade wenn die Buds wirklich so schlecht abschneiden.
Ich erwarte jetzt kein Bose, Sennheiser Momentum Sound aber für 130€ UVP sollte wohl einiges drin sein auch wenn ich es billiger bekommen hab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von HCD - Grund: Passt hier besser, mfg HCD
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
70€ ist ein super Preis.

IC3M@N FX schrieb:
Aber der Sound ist irgendwie dünn ich hab es mit einem iPhone XS Max verbunden (AAC Codec),
Da liegt der Fehler.
Du musst die Buds mit einem Android-Smartphone nutzen und die passende App dazu. Erst dann kann man die Klangprofile nutzen.
Mit dem iPhone geht das nicht.
 
Oben Unten