Galaxy M20: Bei Anruf, Fingerabdruck - dann Telefonat weg ...

H

Honda-Freiluftfahrer

Neues Mitglied
Threadstarter
Bei dem M20 finde ich keine Rubriken,

Also bei diesem Smartphone ist es lästig, entweder wiederholt pin eingeben, dauert wohl 25 Sekungen,
oder Fingerabdruck, der nicht gleich angenommen wird, was 50 Sekunden kostet ...
dann ist vom Anruf nicht mehr viel zu hören, der ist weg,

was kann man dagegen tun?
 
maik005

maik005

Urgestein
@Honda-Freiluftfahrer
:confused2:

Eine genauere Beschreibung des ganzen bitte.

Meinst du einen eingehenden Anruf bei gesperrten Gerät?
 
H

Honda-Freiluftfahrer

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja, das Gerät sperrt sich ja nach einiger Zeit wieder selbst, habe das nicht wegbekommen können. Dies viell. verlängern, 10, 20, 45 M inuten? Wie gesagt, sperrt sich immer nach kurzer Zeit, muss mal in den Einstellungen schauen. Dann gehts mit Finger-Sensor, und das dauert dann, ca. 40 Sekunden ...
Einen Probe-Anruf konnte ich auf jeden Fall nicht kriegen
 
maik005

maik005

Urgestein
@Honda-Freiluftfahrer
noch mal um das klar zu stellen.

Deine Situation ist folgende!?

Gerät liegt gesperrt auf dem Tisch.
Ein Anruf kommt rein und das Gerät klingelt.
Nun musst du das Gerät erst entsperren um den Anruf anzunehmen?!

So richtig?

Denn normalerweise wenn es klingelt siehst du ja auf dem Display den Anrufer und die beiden Symbole für "annehmen" und "ablehnen" diese musst du normal nur tippen/ziehen und schon hast du den Anruf angenommen und kannst telefonieren.
Ein entsperren des Gerätes um einen Anruf annehmen zu können wäre mir bei Smartphones komplett neu...
 
alope

alope

Lexikon
Vor allem frage ich mich, warum man nach Eingabe der Pin oder des FA warten soll.
 
H

Honda-Freiluftfahrer

Neues Mitglied
Threadstarter
Salue, noch mal, alope und maik005,
das geht/ging halt so lang, bis der Fingersensor "anbiss", ein, zweimal "anbiss" und dann annahm;
Situation war, Gerät war schon an, doch nach xxx (4, 5 ...) Minuten sperrte es sich wieder von selbst,
und wartete zumindest dann auf "streichen" und "pin";
Dann lag es da mit dem "Anfangsbildschirm", wenn man dann nach 7, 8 Minuten etwas tun wollte,
ging das also nur durch wieder Eingabe des pin, war also SCHON WIEDER gesperrt.

Jetzt habe ich die Entsperrung irgendwie völlig weggekriegt (bei den Einstellungen),
jetzt heißt es nur noch SMARTPHONE WIRD GESTARTET,
und jetzt kann ich sofort auf das Telephon zugreifen


Ich weiß nicht genau, ob das mit dem smartlock zusammenhängt, doch jetzt ist es gelöst.

Gibt es irgendwie eine Stelle, vielleicht bei Samsung, die Probe-Anrufe machen?

An sich mal ist das Problem gelöst,
und Danke Euch beiden
 
maik005

maik005

Urgestein
Honda-Freiluftfahrer schrieb:
SMARTPHONE WIRD GESTARTET
ahhh...
moment.

Du hast den Sicheren Start aktiviert gehabt?

Dann wäre das natürlich klar.
Solange du das Gerät da nicht einmal entsperrt hast kommen aber gar keine Anrufe/Nachrichten, da zu dem Zeitpunkt nicht mal Android selbst gestartet ist...

Leider muss ich dir aber sagen, dass du dich immer noch sehr seltsam und unverständlich ausdrückst...
Honda-Freiluftfahrer schrieb:
die Probe-Anrufe machen?
kannst du mit einem zweiten Telefon ja problemlos selbst tun ;)
 
H

Honda-Freiluftfahrer

Neues Mitglied
Threadstarter
Tut mir leid, dass ich mit den Ausdrücken Schwierigkeiten habe, es ist mein erstes Smartphone. Jetzt kann ich das Manual studieren, das ich runterlud;

ich wartete einfach, bzw. wusst nicht, welche Sim-Karte ich wählen sollte; die sind bei trustpilot dermaßen schlecht bewertet, vodafone, AldiTalk, Edeka, Lidl, Telekom. Hunderte schimpfen, beklagen sich. Dies habe ich im Telekom-Laden hier auch ausgedrückt, dann haben sie mich rausgeschmissen, bzw. gesagt: Ich bediene Sie nicht ...

Im größeren Nachbar-Ort waren Sie sehr freundlich. Hab jetzt eine Telekom Sim für 9,95 Euro/Monat, und 2 GB Volumen für den Verbrauch.

Ja, hab das mit dem Festnetz-Tel. schon getetet.

Also mal Danke
 
Oben Unten