Der große Navigations-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
firstway

firstway

Stammgast
Der Empfang von GPS hat nichts mit der Software zu tun...

Mit eingeschaltetem Datennetzmodus bekommt man einen schnelleren SAT-Fix, weshalb GoogleMaps funktioniert, also vorher kurz aktivieren, danach kannst Daten wieder abschalten u. jede Navi-Software hat GPS-Verbindung!

Aber das Forum hier ist voll mit Lösungsvorschlägen bez. GPS, SuFu hilft :huh:

Übrigens ich verwende Navigon zum Geocachen u. funktioniert ganz gut :winki:

LGF
 
O

oktay89

Neues Mitglied
Ich habe diese Vorschläge schon gelesen,aber irgendwie keins funktioniert bei Navigon(GPS booster,GPS Aids-schon probiert).
Also Ich starte Navigon nur mit WLan oder 3g Verbindung.Wenn ich ein Zielort eingebe sagt mir das App,dass ich den GPS aktivieren muss.Wenn ich den GPS aktiviere wird mein Handy total langsam und ich kriege eine Meldung,dass "Sobald mein Handy GPS Signal empfängt wird die Navigation starten und 2 Buttons-Demo oder Abbrechen".Wenn ich es nicht aktiviere bekomme ich dieselbe Meldung wieder.
Was mache ich falsch?Ode wo liegt den Fehler?
 
S

schickimicky

Fortgeschrittenes Mitglied
Wo hast du es denn getestet? drinnen oder draussen? Für einen schnellen und optimalen GPS Fix sollte das Handy "freie Sicht" zum Himmel haben.
Probier mal vor dem start von Navigon GPS und 3G zu aktivieren und WLAN aus zu machen. Dann Navigon starten.
 
D

djatti

Erfahrenes Mitglied
aktiviere doch mal erst dein gps und starte dann navigon vieleicht gehts so .

Ansonsten halt die zahlreichen gps faq s ausprobieren
 
D

djatti

Erfahrenes Mitglied
Nein probiere es mal so . Flugzeugprofil einschalten . dann wieder ausschalten und wlan und gps anmachen und dann navigon starten . das sollte klappen .

Achja und geh au dem keller raus an die frische luft dabei :)

viel glück
 
paul28

paul28

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir geht das gps auch wenn ich gps booster einschalte nach ca. 5 minuten, manchmal auch gar nicht

Und gibt es eine navi software die step-by-step navigation (so heißt das doch?) bietet und kostenlos ist?
 
itman

itman

Ambitioniertes Mitglied
oktay89 schrieb:
Welche Navigation ist die beste für Fußgänger(Froyo 2.2)?
Ich habe Skobbler,Navigon und Google Maps versucht.Skobbler und Navigon finden keine GPS Verbindung irgendwie und Google Maps ist mir zu langsam.Soll ich irgendwelche fix installieren?
Frage umformulieren, bitte...

Ja hat google denn ein GPS-fix?

happy fixing...

edit: hab mal dieses ForeverMap installiert. Da hab ich so grafische Artefakte dort wo vermutlich die Städtenamen stehen. Und ich finde es läuft super lahm auf dem I5800.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nisto

Neues Mitglied
Hi.
Ich habe mir ForeverMap über den Market runtergeladen,dazu noch die Deutschlandkarte.
Nun musste ich feststellen,das sämliche Strassenbezeichnungen fehlen.
Im Feedback dieser app,war ich nicht der einzige mit diesem Problem.
Kann da jemand was zu sagen?

Ich stelle es mit Absicht hier herein,da es beim Kollegen der ein I9000 besitzt läuft.
Es scheint also ein spezielles I5800 Problem zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andrawk

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

Kann leider nicht wirklich helfen, nur sagen, dass mir nicht aufgefallen ist, dass Strassennamen nicht angezeigt worden wäre. Vielleicht hat es was mit dem Zoomfaktor und/oder einer Einstellung der Schriftgrössen oder so zu tun?

Die kostenlose Variante hat sich letzlich aber nicht lange auf dem Telefon gehalten, nachdem sie die mühsam über etliche Stunden heruntergeladene Deutschlandkarte kurzfristig scheinbar einfach vergessen hat und die vorgeschlagenen Routen teilweise auch recht hanebüchen waren.

Andrawk
 
N

nisto

Neues Mitglied
andrawk schrieb:
...hat es was mit dem Zoomfaktor und/oder einer Einstellung der Schriftgrössen oder so zu tun?
Da liegst du wohl nicht so schlecht mit deiner Aussage.Ich bin nun ziemlich sicher,
dass es an dem Display (240 × 400 Pixel; 3,2 Zoll) des I5800 liegt.
Die app ist für größere Display's z.B. das I9000 geschrieben.
Bei genaueren hinsehen kann man erkennen,dass die Straßennamen schon da sind,
aber eben extrem minimiert.Schade isses schon,wäre ne gute offline Alternative gewesen.

grüsse Nico
 
paul28

paul28

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe navit. Die normale version hat zwar nicht funktioniert aber der support hat mir eine “entwicklerversion “ gegeben mit der es dann geklappt hat. Die karten sind zwar mit ca. 900 mb für deutschland sehr groß aber dafür ist fast jeder waldweg eingezeichnet. Das ganze ist zwar nicht wirklich benutzerfreundlich aber die navigation an sich ist gut.
Edit: das ganze ist natürlich offline

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
S

Shrek

Neues Mitglied
Hallo,
it es möglich bei Navigon sowas wie Autobahnmeiden einzustellen oder auch Fußweg einzustellen wie bei NAvigation von google?
 
K

kaimauer

Gast
Sollte gehen, wenn ich mich recht entsinne.

_____________________
vom Handy gesendet
 
firstway

firstway

Stammgast
Beim Routenprofil PKW kannst Du Autobahnen "Erlauben, Vermeiden, Verbieten"

Beim Fußgängerprofil lassen sich nur Fähren w.o. einstellen...

Fußwegoption ist generell nicht möglich bei Navigon :blink:

LGF
 
S

Shrek

Neues Mitglied
ok danke.
gibt es auch so navis fürs g3 für radtouren etc
 
K

kaimauer

Gast
Das ist leider ein bisschen fummeling. Ich kann dir Orux-Maps ans Herz legen. Damit kann man etliche Onlinekarten (zB. Googlemaps, OpenStreetMap, Open Circle Map,...) aufrufen und sogar speichern.
Dazu kannst du die App von den GPSies benutzen, um dir Tracks für Fahrradtouren herunter zu laden.
 
H

Hildegaro

Neues Mitglied
Hi Leute,

da ich die nächsten Wochen/Monate fast nur in der Stadt Zwickau unterwegs bin und dort bestimmt so jede Ecke zu sehen bekomme würde ich gerne mein i5800 als Navi mit GPS benutzen.
Über mobiles Netz möchte ich vermeiden.
Ich habe gelesen man kann auch Offlineprogramme nehmen. Da ich die Navi Funktion allerdings dann nur in Zwickau brauche und sonst nicht mehr finde ich es übertrieben mir ein Kaufprogramm für Deutschland/Europa zu hohlen (und kleiner habe ich leider nichts gefunden, z. B. für Sachsen oder noch kleiner bis Zwickau runter).
Bei kostenloses Programmen bin ich mir nicht sicher wie gut dort Zwickau dargestellt ist (also nur die Hauptverkehrswege oder auch die kleineren Sträßchen).

Kennt jemand von euch eines zum kaufen was sich auf dieses Gebiet im großen und ganzen beschränkt damit ich nicht ganz Euromap kaufen müsste bzw. ein kostenloses wo Zwickau relativ detailreich vertrehten ist?

:thumbsup:Danke schon mal für die Hilfe.:thumbsup:
Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kaimauer

Gast
Wenn man bei T-Mobile ist, gibt es Navigon Select kostenlos. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die Karten wirklich ohne Internet funktionieren.

Wenn du keine Autonavigation suchst, sondern eine Art Google-Maps in offline, kann ich dir Orux-Maps empfehlen. Da kannst du verschiedene Karten für Zwickau einfach auf die SD-Karte laden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten