Displayfehler -> Geld zurück?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Displayfehler -> Geld zurück? im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
B

Busgeisterei

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Ich hatte vor einiger Zeit folgendes Problem:
auf dem display des g3 bildeten sich schon bei leichtem druck "Wolken".
D.h. es sah so aus als würde man bei einem Tachernrechner oder so ganz fest aufs display drücken. (weis net wie mans sonst beschreiben soll)
Daraufhin hab ich das (Scheiß)ding VOR GERADEMAL 2 WOCHEN via amazon an einen Reparaturservice geschickt (Garantie) . Die habens nach n paar Tagen wieder zurück geschickt und der fehler war weg und die firmware auf 2.2 erneuert.

Gestern war dieser Fehler auf einmal wieder da!!! :angry:

Jetz würde ich gern wissen ob schonmal jemand dieses problem hat/hatte ("googlen" hilft nicht) und ob ich jetzt, da der fehler wieder kommt, mein geld zurück bekomme, weil ich wirklich keine lust habe, das ding dauernd einzuschicken usw.

Mfg,
Busgeisterei
 
A

ANIL26

Fortgeschrittenes Mitglied
So gehts mir genau so zum kotzen schon 2 mal bei der Werkstatt:thumbdn:

Das Handy ist so Scheisse, bei mir bilden sich auch Wolken werde es wohl verkaufen und mir ein Galaxy ace kaufen das Handy ist der Hammer.
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Lexikon
Definitiv ein Defekt! Hab meins nun 3 Monate, KEINE Wolken^^

Habt ihr ne Schutzfolien drauf? Unter der sich Feuchtigkeit sammeln könnte...
 
S

schickimicky

Fortgeschrittenes Mitglied
Busgeisterei schrieb:
Jetz würde ich gern wissen ob schonmal jemand dieses problem hat/hatte ("googlen" hilft nicht) und ob ich jetzt, da der fehler wieder kommt, mein geld zurück bekomme, weil ich wirklich keine lust habe, das ding dauernd einzuschicken usw.
Du musst dem Händler mindestens zwei mal die Chance geben den Fehler zu beheben. Sollte der Fehler ein drittes mal auftauchen, kannst du vom Vertrag zurück treten.
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Busgeisterei schrieb:
Hallo zusammen,

Ich hatte vor einiger Zeit folgendes Problem:
auf dem display des g3 bildeten sich schon bei leichtem druck "Wolken".
D.h. es sah so aus als würde man bei einem Tachernrechner oder so ganz fest aufs display drücken. (weis net wie mans sonst beschreiben soll)
Daraufhin hab ich das (Scheiß)ding VOR GERADEMAL 2 WOCHEN via amazon an einen Reparaturservice geschickt (Garantie) . Die habens nach n paar Tagen wieder zurück geschickt und der fehler war weg und die firmware auf 2.2 erneuert.

Gestern war dieser Fehler auf einmal wieder da!!! :angry:

Jetz würde ich gern wissen ob schonmal jemand dieses problem hat/hatte ("googlen" hilft nicht) und ob ich jetzt, da der fehler wieder kommt, mein geld zurück bekomme, weil ich wirklich keine lust habe, das ding dauernd einzuschicken usw.

Mfg,
Busgeisterei
Darüber wurde schon an anderer Stelle diskutiert. Vermutlich ist dein Display im Inneren zerbrochen. Bei mir was es zumindest so. Wenn du von der Seite raufgeguckt hast, konnte man eine Art "Ölfleck" unter dem Display sehen. Bei fast jeder leichten Berührung auf dem Bildschirm "zuckt" der Bildschirm in der Mitte kurz auf und beim Rüberziehen über die Bildmitte verschwimmen die Farben. Liegt wohl an hoher Belastung in der Jeanstasche.

@Anil: Wenn du dein Handy schon zwei Mal kaputt bekommen hast, wird dir ein Ace auch nichts bringen...
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
s. hier

hatte das Problem auch nach nicht einmal 2 Wochen. Seitdem ich aber ein nagelneues Austauschgerät bekommen habe ist es nicht noch einmal aufgetreten.
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Wicked Ninja schrieb:
s. hier

hatte das Problem auch nach nicht einmal 2 Wochen. Seitdem ich aber ein nagelneues Austauschgerät bekommen habe ist es nicht noch einmal aufgetreten.
Hast du es bei Amazon eingeschickt oder bei Samsung?
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
Ich habe es direkt wieder an Amazon geschickt. Die haben mir dann ein neues Gerät geliefert. Innerhalb der Garantie ist der Händler normalerweise dein erster Ansprechpartner.
 
B

Busgeisterei

Neues Mitglied
Ich habe 's inzwischen im Internet verkauft und mir ein X10 geholt...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Galaxy845

Galaxy845

Stammgast
Busgeisterei schrieb:
Ich habe 's inzwischen im Internet verkauft und mir ein X10 geholt...
Hast du es trotz oder dank des Fehlers verkauft? Und hast du es vorher reparieren lassen? Würde mich mal interessieren :) Wenn du es zur Reparatur gebracht hast: Hattest du ein Custom Rom drauf, wenn ja, wurde es dann akzeptiert?
 
D

Die_Maggie

Ambitioniertes Mitglied
Diese Problemchen hatte ich auch nach kurzer Zeit. Ich habs immer brav in ner Schutzhülle gehabt und schön aufgepasst, dass ja nix passiert.
Dachte aber bisher, dass ich da nicht viel machen konn...aber werds dann wohl in den nächsten Tagen auch zurückschicken, in der Hoffnung dass das Problem behoben wird...(Und ich hab mich noch so gefreut, dass ich nach dem Umstieg auf Froyo nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen musste :(
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
@ Busgeisterei: Wo hast du dein G3 verkauft? Amazon, ebay oder woanders? Und wie viel hast du dafür noch bekommen?
Meins wird jetzt von Amazon ausgetauscht, allerdings nicht erstattet. Möchte das G3 jetzt auch verkaufen, da ich jetzt ein Nexus S besitze und bin noch am überlegen, wo ich das am besten mache.
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
vergleich doch einfach...

Guck bei Ebay unter den beendeten Angeboten zu welchem Preis das dort üblich weggeht und dann beobachte bei Amazon-Marketplace die Preise...
 
D

Die_Maggie

Ambitioniertes Mitglied
Wie, ausgetauscht aber nicht erstattet? Wolltest Du vom Vertrag zurücktreten oder haben sie was von dir verlangt für die reperatur (oder haat Du ein komplett meues Gerät? ) wie lang hattest Du es denn schon u wie lange dauerte denn die Abwicklung? Mich schrecken die 10 Werktage ab u dass vll dann gar nichts gemacht wird (oder ich selber zahlen muss, sinf schon 3 Monate). Und dieses 'bloß nix mitschicken, kein akku keone schale.etc'..
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Na ja, ich hatte gehofft, dass Amazon mir das Gerät erstattet und ich das Geld bekomme aber das reparierte Gerät nicht mehr.
Die reparieren dir dein G3 schon ;) Und was sollen sie mit Zubehör, wenn das Gerät kaputt ist? Das ist einfach dafür da, damit nichts verloren geht und alles schön einfach ist.
Werd ich wohl vergleichen müssen. Steige bei Amazon aber noch nicht ganz durch. Ist das Amazon Warehouse das gleiche wie der Amazon Marketplace?
 
B

Busgeisterei

Neues Mitglied
Galaxy845 schrieb:
Hast du es trotz oder dank des Fehlers verkauft? Und hast du es vorher reparieren lassen? Würde mich mal interessieren :) Wenn du es zur Reparatur gebracht hast: Hattest du ein Custom Rom drauf, wenn ja, wurde es dann akzeptiert?
Ich habs vorher bei amazon OHNE CUSTOM ROM reparieren lassen, dann bei eBay verkauft für gerademal 135 €

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Galaxy845

Galaxy845

Stammgast
Busgeisterei schrieb:
Ich habs vorher bei amazon OHNE CUSTOM ROM reparieren lassen, dann bei eBay verkauft für gerademal 135 €

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
Ok, dachte nur du könntest vielleicht berichten, wie sich so gemoddete Geräte im Garantiefall schlagen ^^

Und hey 135€ ist ein top Ergebnis, wenn man bedenkt, dass man ein komplett neues, nicht repariertes Handy vom Händler für 150€ bekommt! Ich würde mich über dieses Ergebnis freuen :)
 
D

Die_Maggie

Ambitioniertes Mitglied
So, ich mein Handy ist jetzt soweit für den Versand hergerichtet.
Wie lang hats denn bei euch gedauert, bis es wieder da war?
Bei Amazon steht was ovn 10 Tagen + Herumsenden und auf der "Service"-Seite, wo man eben das Formular etc ausfüllt steht was von Durchlaufzeit Samsung 1 Tag + Herumsenden.
Erfahrungswerte, bitte ;)
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Ja das stand bei mir auch. Hat eine Woche gedauert. Abwicklung lief aber echt gut, an der Reparatur habe ich auch nichts zu beanstanden ;)