Musik einordnen?

Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Warum erkennt das Handy nicht wenn ich die Lieder sogar mit Interpreten beschriftet habe?
Ich habe wneig Lust 700 Lieder zu ordnen..denn diese hab ích einfach in einen ordner geschoben und beschriftet..gibts irgendeine möglichkeit?
 
Michael M.

Michael M.

Stammgast
Malteser schrieb:
Warum erkennt das Handy nicht wenn ich die Lieder sogar mit Interpreten beschriftet habe?
Ich habe wneig Lust 700 Lieder zu ordnen..denn diese hab ích einfach in einen ordner geschoben und beschriftet..gibts irgendeine möglichkeit?
Wie hast du die denn beschriftet? Ich hoffe ja mal nicht nur im Dateinamen. Wenn ja geb ich dir den Begriff "ID3Tag" mal mit auf den Weg. Im Market gibt's etliche kostenlose Apps, die automatisiert die ID3Tags anpassen. Das ist immernoch am einfachsten.
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Michael M. schrieb:
Wie hast du die denn beschriftet? Ich hoffe ja mal nicht nur im Dateinamen. Wenn ja geb ich dir den Begriff "ID3Tag" mal mit auf den Weg. Im Market gibt's etliche kostenlose Apps, die automatisiert die ID3Tags anpassen. Das ist immernoch am einfachsten.
Hmm.leider doch...
Okay..danke..
ordnet die app dann die lieder in die ordner ein?
oder muss ich erts die ordner anlegen
 
Michael M.

Michael M.

Stammgast
Malteser schrieb:
Hmm.leider doch...
Okay..danke..
ordnet die app dann die lieder in die ordner ein?
oder muss ich erts die ordner anlegen
Hängt von der App ab. Einfach ausprobieren, dann merkst du das schon.
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Michael M. schrieb:
Hängt von der App ab. Einfach ausprobieren, dann merkst du das schon.
Achso.okay..danke..

wie müsste ich es denn ebschriften damit es eingeordnet wird?
 
D

dodnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du MP3s nur nach Ordnern sortiert abspielen willst, kann ich dir MortPlayer empfehlen. Ich habe meine MP3-Alben in einer Ordnerstruktur hinterlegt und bei vielen fehlen MP3-Tags.
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Michael M. schrieb:
Wie hast du die denn beschriftet? Ich hoffe ja mal nicht nur im Dateinamen. Wenn ja geb ich dir den Begriff "ID3Tag" mal mit auf den Weg. Im Market gibt's etliche kostenlose Apps, die automatisiert die ID3Tags anpassen. Das ist immernoch am einfachsten.
ich finde keine solche app?
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
ich habe jetzt ein problem mit dem market..es komtm ständig "achtung netzwerkfehler"
 
Michael M.

Michael M.

Stammgast
Ich bin mir nicht sicher, aber eventuell liegt ja ein Netzwerk fehler vor?

Mal im Ernst: Was zum Henker soll für die Meldung den noch mehr sagen?

Ich schau hier jetzt nicht mehr rein. Wird mir thematisch zu komplex...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Michael M. schrieb:
Ich bin mir nicht sicher, aber eventuell liegt ja ein Netzwerk fehler vor?

Mal im Ernst: Was zum Henker soll für die Meldung den noch mehr sagen?

Ich schau hier jetzt nicht mehr rein. Wird mir thematisch zu komplex...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
was kann ein netzwerkfehler bedeuten?
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Lexikon
Also von der moderatorischen Seite aus gesehen würde ich jetzt langsam ankündigen wollen das Thema hier zu schließen.

Jetzt möchtest du für dein nächstes Problem eine zugeschnittene Lösung haben. Hier sollte dir klar sein, dass du dafür ein neues Thema aufmachen solltest, dann würde der nächste Beitrag von mir sein, dass es diese Fragestellung bereits haufenweise gibt.

Du musst dir einfach mal klar machen, dass du wirklich wenig Ahnung generell von PCs hast, hier musst du wohl recht generelle Sachen noch verstehen und dir aneignen. Dafür ist dieses Forum nun wirklich die falsche Adresse.
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Das Problem hat sich gelöst mit dem netzwerk...jedoch suche ich immernoch eine APP die die Id´s der lieder erkennt und die einordnet?
bitte kostenlose apps
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Lexikon
zu sich selbst sagend: Ruhig bleiben....


Also, MP3s sind Dateien, die Ton-Frequenzen enthalten. Jede dieser Dateien hat einen Dateinamen, damit die Dateien unterschieden werden können. Dies ist der einzige Grund für den Dateinamen.
Unter diversen veralteten Betriebssystemen darf der Dateiname jedoch keine Umlaute, Sonderzeichen, Punkt/Komma etc haben, auch kein Leerzeichen, als auch nicht eine bestimmte Länge überschreiten.
Mit diesen Anforderungen war es also schon sehr früh notwendig, dass man sich etwas einfallen ließ, damit man eben diese Limitierung umgehen kann, ID-TAG wurde geboren.
Das Ganze kann man gut mit dem Kontakte speichern auf der SIM-Karte vergleichen, hier beschränkt man sich ebenfalls bis auf die Knochen, für absolut keinen Vorteil!

ID-TAG: Hier werden also zusätzlich in die MP3-Datei, weitere, wesentlich umfangreichere Infos, geschrieben.
Titelnummer, Titel, Länge, Mitwirkender Interpret, ... eine Liste mit ca. 60 Informationen, die man sich anzeigen lassen kann oder nicht.
Jeder gute Player kann nun diese Daten auslesen und entsprechend sortieren, anordnen und wiedergeben.
So kann man z.B. alles nach den Interpreten sortieren lassen, dann der Reihe nach abspielen, oder eben alle Lieder nur EINES Interpreten, oder eines Albums wiedergeben.

Einen Großteil dieser Funktionen beherrscht auch der integrierte MP3-Player in unserem Handy!

Was jetzt also DEIN JOB ist, ist dich mit dem Player vertraut zu machen, drück verschiedene Knöpfe, dann wirst du schnell sehen wie du dir das alles anzeigen lassen kannst.

Mit EINORDNEN in Ordner oder wie auch immer auf der SD-Karte hat das alles nichts zu tun, aber noch viel wichtiger: EGAL was du mit den Dateien machst, egal wo du sie hinsteckst, es hat KEINE Auswirkung darauf, wie es dir in dem Player angezeigt wird! Außer du findest den gut versteckten Knopf, mit dem du in den Ordnermodus kommst. Dann wird dir eben alles so angezeigt, wie du es mehr oder weniger geordnet auf die Karte gespeichert hast. Davon rate ich dir aber ganz dringend ab!

So, und jetzt drück ein wenig drauf los, probier was aus, kann ja nichts kaputt gehen!
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
DaBigFreak schrieb:
zu sich selbst sagend: Ruhig bleiben....


Also, MP3s sind Dateien, die Ton-Frequenzen enthalten. Jede dieser Dateien hat einen Dateinamen, damit die Dateien unterschieden werden können. Dies ist der einzige Grund für den Dateinamen.
Unter diversen veralteten Betriebssystemen darf der Dateiname jedoch keine Umlaute, Sonderzeichen, Punkt/Komma etc haben, auch kein Leerzeichen, als auch nicht eine bestimmte Länge überschreiten.
Mit diesen Anforderungen war es also schon sehr früh notwendig, dass man sich etwas einfallen ließ, damit man eben diese Limitierung umgehen kann, ID-TAG wurde geboren.
Das Ganze kann man gut mit dem Kontakte speichern auf der SIM-Karte vergleichen, hier beschränkt man sich ebenfalls bis auf die Knochen, für absolut keinen Vorteil!

ID-TAG: Hier werden also zusätzlich in die MP3-Datei, weitere, wesentlich umfangreichere Infos, geschrieben.
Titelnummer, Titel, Länge, Mitwirkender Interpret, ... eine Liste mit ca. 60 Informationen, die man sich anzeigen lassen kann oder nicht.
Jeder gute Player kann nun diese Daten auslesen und entsprechend sortieren, anordnen und wiedergeben.
So kann man z.B. alles nach den Interpreten sortieren lassen, dann der Reihe nach abspielen, oder eben alle Lieder nur EINES Interpreten, oder eines Albums wiedergeben.

Einen Großteil dieser Funktionen beherrscht auch der integrierte MP3-Player in unserem Handy!

Was jetzt also DEIN JOB ist, ist dich mit dem Player vertraut zu machen, drück verschiedene Knöpfe, dann wirst du schnell sehen wie du dir das alles anzeigen lassen kannst.

Mit EINORDNEN in Ordner oder wie auch immer auf der SD-Karte hat das alles nichts zu tun, aber noch viel wichtiger: EGAL was du mit den Dateien machst, egal wo du sie hinsteckst, es hat KEINE Auswirkung darauf, wie es dir in dem Player angezeigt wird! Außer du findest den gut versteckten Knopf, mit dem du in den Ordnermodus kommst. Dann wird dir eben alles so angezeigt, wie du es mehr oder weniger geordnet auf die Karte gespeichert hast. Davon rate ich dir aber ganz dringend ab!

So, und jetzt drück ein wenig drauf los, probier was aus, kann ja nichts kaputt gehen!
Okay..das habe ich jetzt verstanden!
Danke schonmal:thumbup:
Jetzt habe ich nur eine Frage: Wenn ich da rumprobiere soll ich das also im normalen mp3player machen nicht unter "Eigene Dateien"
Werden mir dann die Lieder in ordner angezeigt?
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Lexikon
Alter, das ist jetzt genau die Frage die ich nicht hören wollte!

Probier einfach drauf los, les dir nochmal durch was ich geschrieben hab.
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
DaBigFreak schrieb:
Alter, das ist jetzt genau die Frage die ich nicht hören wollte!

Probier einfach drauf los, les dir nochmal durch was ich geschrieben hab.
Okay..ich probiere bis morgen wenn ichs dann nicht habe melde ich mich!:)
 
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich finde einfach keinen guten Ansatz..habe jetzt schon viel dranherumgespielt..:)


Wie mache ich das?
 
Oben Unten